iPad Adobe flash player gibt es ja wohl nicht im AppStore fürs ipad - Alternative?

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Was tun, wenn man auf dem iPad ein Video von einer Webseite sehen möchte und dort steht:
This content requires Adobe Flash.

Wenn ich dann das kleine "Adobe-Schildchen" anklicke
("get Adobe Flash Player"), dann kommt ein Hinweis auf der adobe.com-seite:
" ... is not supported by your device ..."
na prima
*Ironie-Modus*

Hier weiß doch immer jemand was zu meinen DAU-Problemen ... *smile*
Dank im Voraus für die Hilfe!
 

Vanilla Bear

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
924
Du kannst ein Tablet mit Android als Betriebssystem kaufen, auf iOS Geräten geht kein Flash.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Im Prinzip kannste da gar nix machen.
Der Skyfire Browser konvertiert Flashinhalte bestimmter Webseiten in QuickTime Videos, aber da werden nur die wenigsten Seiten unterstützt.
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Ja, das habe sogar ich gemerkt, AgentMax
*smile*
deswegen meine Frage:
Was kann ich tun (ein anderes "app" -welches?-), um das Video auch auf dem iPad zu sehen?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Wenn du mal nach dem Problem googlest werden da 100te Möglichkeiten angepriesen.
Unterm Strich taugt keine was.

Daher entweder damit abfinden oder anderes Tablet (mit Android) kaufen.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.479
Alles was es gibt sind "Krüppel"-Lösungen welche dich per Remote Desktop auf einen virtuellen Rechner verbinden der dann die Flash Seite abruft.
iSwifter macht das z.B.
Ist aber wegen der benötigten Bandbreite für das Streaming des anderen Bildschirms eher nicht so toll.
 

Vanilla Bear

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
924
Was kann ich tun (ein anderes "app" -welches?-), um das Video auch auf dem iPad zu sehen?
Nochmals: GAR NICHTS. Apple will nicht dass Flash auf iOS Geräten läuft. Wie manue schon sagt, du kannst es mit Skyfire (kostet 3,99€ glaub ich) probieren, aber die Chance, dass das Video läuft, ist sehr klein.
 

Rad

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.256
Du könntest das Video am Mac natürlich auch z.B. in Safari herunterladen. Mit Remux das FLV in ein MP4 umwandeln lassen und dieses dann auf das iPad
übertragen... :cake:

Gruß
Rad
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Danke Leute für die vielen Antworten - verstanden habe ich davon: Flash+iPad=geht nicht.
Dein Vorschlag, Rad, hilft mir aber nicht für unterwegs, wenn ich nur das iPad mithabe, und damit das Video sehen/zeigen möchte - oder?
Das Umwandeln geht ja dann wohl nur am Mac selbst, und von dort dann per iCloud zum iPad übertragen, richtig?
 

Rad

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.256
Dein Vorschlag, Rad, hilft mir aber nicht für unterwegs, wenn ich nur das iPad mithabe, und damit das Video sehen/zeigen möchte - oder?
Nein, leider nicht, aber so hättest Du wenigstens die Möglichkeit, das Video zu sehen.

Das Umwandeln geht ja dann wohl nur am Mac selbst, und von dort dann per iCloud zum iPad übertragen, richtig?
Richtig, oder über iTunes per Kabel.

Gruß
Rad
 

Zypharium

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2012
Beiträge
120
Kauf dir den AV-Player (App Store), der spielt jedes Format ab - und du musst kein einziges Video umkonvertieren. Selbst meine .mkv-Videos gehen tadellos. Ich habe jetzt nicht gelesen / übersehen, dass du angegeben hast, welche Generation du hast, aber das iPad 1 ist zu leistungsarm um Videos ruckelfrei abzuspielen. Ich selbst benutze das iPhone 4S, hatte auch noch nie Ruckler oder ähnliches.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
13.149
Alles was es gibt sind "Krüppel"-Lösungen welche dich per Remote Desktop auf einen virtuellen Rechner verbinden der dann die Flash Seite abruft.
iSwifter macht das z.B.
Ist aber wegen der benötigten Bandbreite für das Streaming des anderen Bildschirms eher nicht so toll.
In der Regel funktioniert iSwifter aber recht gut. Ich habe damit noch jedes Flash-Video auf dem iPad sehen können.
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
Danke für den Hinweis auf den AV-Player, Zyph., da steht jedoch: "... Sie brauchen nur mit USB Video- und Untertitel-Files kopieren ..."
Ich habe gar keine Ahnung, wie/wo ich diese "files" finde, wenn ich einfach nur ein Video sehen will, was auf einer Webseite eingebunden ist.
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
z.b. hier:
http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=1579
Wenn ich die Seite mit dem Mac ansehe (mit Adobe flash player), bekomme ich direkt das Video-Fenster.
Sehe ich die gleiche Seite mit dem iPad (das ganz Neue), dann steht dort:
"Um den Video-Trailer anschauen zu können, benötigen Sie AFP ... hier kostenlos herunterladen."

Könnte ich dies Video sehe, wenn ich den AV-Player kaufe? Was meinst Du?
(Ich habe schon so viele apps gekaupt, die nicht funktionierten ... das nervt einfach nur)
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.479
Nein. Da brauchst du, wie oben bereits gesagt, sowas wie iSwifter.
 

poton

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
166
und wie funktioniert das dann, AgentMax?
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
13.149
und wie funktioniert das dann, AgentMax?
Du startest die App iSwifer und rufst die Seite darin auf. Allerdings geht das nur bei WLAN-Internetverbindung.
 
Oben