Ablaufdatum für (Bild)Dateien erstellen ?

  1. zauberflo

    zauberflo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Hallo !

    Ich bin auf der Suche nach einem Programm, mit dem ich DRM ähnlich ein Ablaufdatum für Bilddateien erstellen kann. Beispiel: Die Datei wird per Mail verschickt und kann vom Empfänger nur 1x geöffnet werden. Gibt es sowas ?

    Danke und Gruß Flo
     
  2. ralleff

    ralleff MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    16
    Mach doch irgendwo ein copyright rein, dann darfs nicht weiter verwendet werden.
     
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Machs wie die Filmindustrie - verschandele das Bild so, dass es keiner mehr benutzen WILL :D
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Oder mach ein Text drunter, wie z.B.: "Löschen Sie das Bild nach 24 Stunden, sonst zerstört es sich und die Festplatte nach Ablauf dieser Zeit selbständig." ;)
    der eMac_man
     
  5. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Das Bild soll dann aber in jedem beliebigen Programm auch geöffnet werden können, oder?

    Du glaubst bestimmt auch noch an den Osterhasen, weil der steht ja kurz vor der Tür.

    Pingu
     
  6. zauberflo

    zauberflo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Die Frage war ja, ob es sowas überhaupt gibt und nicht wie ich es mit einem copyright versehn soll...
    @ Pingu: Ja glaube an den Osterhasen und an das Christkind dazu... Spar dir deine dämlichen Antworten (Zudem war nie die Rede davon, dass die Datei mit jedem Programm anwendbar sein muß).
     
  7. ralleff

    ralleff MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    16
    dann hilf dir selbst!
     
  8. zauberflo

    zauberflo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Was soll den das hier ???? War wohl eine legitime Frage - oder ? Un ja raleff, auf deine Hilfe kann ich getrost verzichten. Ich poste auch nicht jeden Sch***, sondern bemühe mich auf Fragen zu antworten und nicht überall meinen (eventuell nicht erwünschten) Senf dazu geben. Hast du keine Freunde die du per ICQ belästigen kannst oder was?
    Gleich so reagieren, nur weil ich (anscheinend) keine konventionelle Frage gestellt habe....
     
  9. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Mit etwas nachdenken, kann man sich die Frage sehr leicht selbst beantworten.

    Digital Restrictiion Management kann nur auf properitären Technologien aufbauen. Damit kann die Implementierung nur properitär sein. Damit können die Programme auch nur properitär sein, siehe protected AAC -> iTunes, iPod und protected WMA sowie protected WMV -> Windows Media Player.

    Kurz gesagt man muß sich im Falle von Digital Restriction Management immer etwas selber basteln, z. B. könnte ich mir auf die Schnelle vorstellen, daß man etwas in Flash bastelt, daß abhängig vom Datum entweder das eine oder das andere anzeigt.

    Aber wie gesagt, mit etwas nachdenken darüber wie solche Dinge funktionieren müssen, kann man sofort für sich die Antwort finden.

    Pingu
     
  10. milchschnitte

    milchschnitte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    könntest dein eigenes bildformat erfinden, dann geht das. sag bescheid wenn du soweit bist :D
     
Die Seite wird geladen...