AAC oder MP3

  1. Eugen

    Eugen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bestimmt ist das schon zur Genüge diskutiert worden, konnte aber bisher keinen Beitrag zu diesem Thema im Forum finden.

    Nachdem ich etwa 1/5 meiner CD-Sammlung mit der, bei iTunes standardmäßig eingestellten, mp3-Codierung mit 160 kBit/s auf den Rechner transferiert hatte fand ich erst heraus, dass es ja noch die anderen Codier-Möglichkeiten gibt, insbesondere AAC.

    Frage, ist AAC hörbar besser, will heissen, lohnt sich der Aufwand alles nochmals mit AAC zu importieren?

    Grüße aus dem veregneten München
    Eugen
     
    Eugen, 05.10.2006
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlückMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    hm, ich verwende AAC 160kbps - finde ich subjektiv besser.

    und AAC war bei mir auch standardmäßig vorinstalliert - niedrigere rate, aber trotzdem...
     
    MahatmaGlück, 05.10.2006
  3. potemkin75

    potemkin75MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    wenn du deine mp3´s in aac umkonvertierst bringt dir das nicht viel da bei der mp3-konvertierung ja schon klangbestandteile weggeschnitten wurden die du nun nicht mehr zurück kriegst...aac ist aber das bessere format um cd`s neu zu importieren...ich finde man hört schon einen unterschied...

    ot
    ps: bei uns in halle ist tatsächlich blauer himmel mir nur wenigen wolken... ;)
     
    potemkin75, 05.10.2006
  4. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.168
    Zustimmungen:
    3.887
    ich würde das ganze noch mal mit lame machen ;)
    oder wenn du es exotisch magst mit ogg ;)
    der apple AAC codec schnitt in den meisten vergleichstest jetzt nicht sooo prickelnd ab.
     
    oneOeight, 05.10.2006
  5. Kubosan

    KubosanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Egal wie Du Dich entscheidest, Du musst nichts neu importieren. Willst Du Deine Lieder im AAC-Format haben, dann einfach unter dem Menüpunkt "erweitert" auf "Auswahl in AAC-Format konvertieren".

    By the way, meine Musiksammlung liegt in AAC vor. Klingt bei geringerer Grösse subjektiv besser als mp3. Aber das kann ich mir natürlich auch nur einbilden... ;)
     
    Kubosan, 05.10.2006
  6. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    AAC ist der Nachfolger von mp3 und ist der Audio Layer von MPEG4. Bei allen Blindtests der Codecs, die ich bisher gelesen habe, schneiden AAC files gleicher Bitrate deutlich besser ab.

    Apple spricht davon, dass 128kb/s AAC mindestens 160kb/s mp3 entspricht. Du hast also mit AAC zumindest bessere Qualitaet bei gleicher oder kleinerer Dateigroesse.
     
    lundehundt, 05.10.2006
  7. herbit

    herbitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    50
    MP3 ist halt kompatibler, da bist Du auch in Zukunft flexibler was andere Player als den iPod angeht. Ich kann dir iTunes-Lame empfehlen. Mit LAME codierte MP3s erreichen ab ca. 160-180 kb/s "Transparenz", d. h. in einem Blindtest kann der Unterschied zum Original vom Durschnittsohr nicht mehr gehört werden.
     
    herbit, 05.10.2006
  8. Prime Rouge

    Prime RougeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    wäre aber ne dumme idee, da durchs nochmalige konvertieren die qualität natürlich nochmal leidet.
     
    Prime Rouge, 05.10.2006
  9. xell2202

    xell2202MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    14
    Kann mich da nur anschließen - AAC ist zwar qualitätsmäßig das bessere Format, allerdings musst du, wenn du wirklich umsteigen willst, alles neu importieren (bzw. einfach ab jetzt in AAC importieren, besser als nichts ;))
    AAC klingt mit 128kbit ungefähr so gut wie 160kbit MP3 (mit LAME encodiert) - oder besser, und das eben mit Platzersparnis!
     
    xell2202, 05.10.2006
  10. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    http://www.cdfreaks.com/news/9217

    das wird hier nicht bestaetigt

    Ich gehe davon aus, dass der Treadersteller ueber die orginal Audio CDs verfuegt :)
     
    lundehundt, 05.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AAC oder MP3
  1. Killerhund
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    994
    apfelnase
    07.01.2007
  2. gsiberger

    AAC oder mp3

    gsiberger, 01.09.2006, im Forum: Mac OS Software
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    728
  3. ChrisEs
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    566
    ChrisEs
    16.09.2005
  4. Altair
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.235
  5. Dopey
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.527
    abgemeldeter Benutzer
    18.09.2004