AAC Konvertierung

danlo

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
377
Punkte Reaktionen
0
Ich will meine gesamte iTunes Bibliothek (ca. 40% MP3) nach AAC konvertieren. Leider bietet iTunes keine Möglichkeit nach dem Konvertiervorrgang die Originale zu löschen. Deswegen hätte ich nachher alle Titel doppelt.
Gibts da ne Lösung?
Die Funktion "Doppelte löschen" erkennt übrigens die neu erstellte AAC nicht als Kopie an.
 

Fabi

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
1.562
Punkte Reaktionen
3
Was soll das Konvertieren für einen Sinn machen? Wenn du die MP3s konvertierst, wird doch die Qualität nur noch schlechter... :confused:
 

rnick

Mitglied
Dabei seit
30.12.2003
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
ähh, warum willst du umcodieren? Die Qualität wird dadurch in jedem Fall schlechter...
 

danlo

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
377
Punkte Reaktionen
0
Also wie gesagt mehr Platz auf dem iPod, ausserdem sind meine MP3s grösstenteils mit 320 kBit/s gerippt.
 

brinki

Mitglied
Dabei seit
27.05.2005
Beiträge
621
Punkte Reaktionen
1
ich würd sagen auf cd brennen und dann wieder neu einfügen bei iTunes! Aba da werden wohl zuviele Rohlinge bei drauf gehen!
 

danlo

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
377
Punkte Reaktionen
0
Ja, das ist ein bisschen zu umständlich. Gibts dafür kein Skript?
 

Fabi

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
1.562
Punkte Reaktionen
3
Wenn du die mp3s nicht sofort nach dem Konvertieren löschen willst, könntest du die Songs einfach nach "Art" sortieren lassen (Apfel-J). Dann werden AACs und MP3s nicht mehr vermischt aufgelistet.
 

Randolph

Mitglied
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
0
Kann der "Automator" vom Tiger da nichts machen? Hab' nie herausgefunden, was ich mit dem Teil sollte, vielleicht ginge das ja.
 

danlo

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
377
Punkte Reaktionen
0
Ja danke Fabi, das ist ne gute Idee.
Leider hab ich kein Tiger Randolph aber hat sich ja erledigt.
 
Oben Unten