2 Filme auf eine DVD DL mit Menü brennen

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD" wurde erstellt von Schmauch, 14.03.2008.

  1. Schmauch

    Schmauch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    14.10.2006
    Grüsse aus dem Rheinland!

    Ich stehe mit einem doch recht simplen Anliegen vor einem überraschend großen Problem und benötige Hilfe in Form von verfügbaren Tips und/oder Tricks.

    Keine Sorge - ich habe natürlich zuerst erfolglos stundenlang gegoogelt und hier im Forum nach passenden Hinweisen gesucht.

    Ich habe 2 Filme (wen es interessiert: Vater der Braut - Teil 1 und 2 und ja, ich habe die Originale im Schrank stehen), die ich gerne auf eine DL-DVD brennen möchte, praktischerweise natürlich mit einem kleinen Auswahl-Menü, in dem man den ersten oder zweiten Teil anklicken kann.

    Was ich bisher getan habe:

    Die beiden DVDs habe ich zwischenzeitlich ohne Extras, Menüs etc. und damit ohne Qualitätsverlust als Imagedateien im .toast-Format vorliegen, d.h. also zwei Dateien mit jeweils einem Film und eine jeweiligen Größe von ca. 3,6 GB.

    Leider finde ich nun - und darauf hatte ich natürlich gehofft und irgendwie auch entsprechendes erwartet bei Toast 7 Titanium - keine Möglichkeit, einfach diese beiden Dateien in ein lustiges Fensterchen zu ziehen, eine Funktion "Menü-Vorlage" verwenden anzuklicken und auf "Go" zu klicken.

    Wie bekomme ich das Eurer werten Meinung nach hin?

    Bin für alle Hinweise dankbar, die mich aus meinem Frust befreien könnten!
    :o
     
  2. Mickey12

    Mickey12 Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    12.05.2005
    Kann das Toast 7 überhaupt ?, ich habe hier Toast 8 und da kann ich DL auswählen , bei Toast 8 habe ich an der Brenntaste ein kleines Menü da einfach den DL Rohling auswählen, habe ich aber selbst auch noch nicht ausprobiert
     
  3. Schmauch

    Schmauch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    14.10.2006
    Toast 7 kann DL

    Ja, das ist kein Problem.

    Unten rechts lässt sich DL-DVD auswählen und entsprechende Rohlinge werden auch anstandslos erkannt.
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.759
    Zustimmungen:
    4.387
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    bei toast 8 müsste das auch gehen... ;)
    weiß bloss nicht mehr, ob es in toast 7 schon ging...

    ansonsten probier mal burn
     
  5. Schmauch

    Schmauch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    14.10.2006
    Danke für den Tip, aber burn kann leider die Image-Dateien im .toast-Format nicht verarbeiten.

    Zudem erstellt es leider nicht das gewünschte Menü, soweit ich den Hilfeseiten entnehmen konnte.

    Es muss doch eine Möglichkeit geben, mit den Bordmitteln Popcorn 2, Toast 7 Titanium, Quicktime Pro, EyeTV etc. weiterzukommen?

    Na, keiner eine Idee?
     
  6. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.759
    Zustimmungen:
    4.387
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    du brauchst ja auch nur die VIDEO_TS ordner aus den images und nicht die images selber...
    ansonsten kann burn doch video DVDs erstellen...
     
  7. Mickey12

    Mickey12 Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    12.05.2005
    Also ich hab jetzt mal Toast 7 rausgekramt, und kann dein Problem nicht so ganz verstehen

    Bild 1.jpg
     
  8. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.759
    Zustimmungen:
    4.387
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    sein problem wird sein, dass er das mit .toast images versucht und nicht mit den VIDEO_TS ordnern von den images...
     
  9. McHard

    McHard Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    29.11.2006
    @Schmauch

    Mounte deine beiden Toast Images. In Toast gibt es den Media Browser, dort unter "DVD" erscheinen dann die gemounteten DVDs. Die DVD-Symbole (nicht den Titel!) per Drag&Drop ins Toast Fenster ziehen (unter Video:"DVD").

    Wenn Du den Titel in das Fenster ziehst, erhältst Du eine DVD bei der jedes Kapitel ein eigener Titel ist, das ist wirklich nicht sehr sinnvoll...

    Nachteil ist halt, dass Toast nur eine Tonspur akzeptiert.

    Nur mit DVD Studio Pro geht das zufriedenstellend, also mit Menü und allen Tonspuren.

    Gruss
     
  10. Schmauch

    Schmauch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    14.10.2006
    Hat genau so geklappt.
    Wunderbar, vielen Dank!
    Auf das Register "Medien" bin ich nicht bei Toast 7 gekommen.
    Wenn man erst mal weiss, wie es geht, ist es eigentlich sehr einfach... :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.