1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

12 " iBook Austauschakku ist Grau und sieht anders aus

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Hotze, 24.05.2005.

  1. Hotze

    Hotze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.814
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=877448

    Wie man dort lesen kann, geht es um den Austauschakku der Powerbooks und der iBooks.

    Am Freitag habe ich das Formular ausgefüllt und vor 10 Minuten war UPS da.

    Karton aufgemacht und mich erstmal gewundert. Der Akku für mein 12" Zoll iBook sieht komplett anders aus!

    Der Akku ist Grau! So Grau wie der mittlere Teil der G4 iBooks.

    Der Knopf zur Überprüfung der Kapazität steht raus

    Der Akku hat kein "Gumminupsi" (dieses Wort wollte ich schon immer mal in einem Thread schreiben ;) ) mehr, auf dem es stehen kann.

    Der Akku ist kleiner, nicht so hoch. Wenn er eingelegt ist, ist da eine riesen Kante.

    Auf der Rückseite steht zwar "2005" und "12-inch iBook", aber das kann nicht Apples ernst sein. Eigentlich sollte noch ein Akku unterwegs sein, denn das iBook meiner Frau ist auch betroffen. Wenn das normal aussehen sollte, was hab ich dann bekommen? Ein Akku vom G3 iBook? Die sind doch auch weiß, oder? Ein Akku vom nächsten iBook? ;)

    Wer hat noch seinen Akku bekommen und bei wem stimmt was nicht?
     
  2. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    scheint mir eher ein 12"pb akku zu sein
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    174
    Also meiner sieht ganz normal aus. Der Akku des iBook G3 ist genauso groß wie der vom iBook G4 ist aber halt so wie das iBook G3 weiß mit transparenter Außenhaut und nicht vollständig weiß wie der des G4.

    Mach mal ein Foto bitte. Vielleicht ist es ja wirklich ein Akku vom neuen iBook ;)

    Gruß
    Artaxx
     
  4. Hotze

    Hotze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.814
    Ich glaube, die haben das weiße Plasik vergessen. Wäre zumindest eine Erklärung.
    Ich ruf mal bei Onkle Steve an und beschwere mich...;)
     
  5. @Artaxx: Und hat deiner auch das Gumminupsi :)D)?
     
  6. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    174
    Wir wolln ein Foto sehen ... wir wolln ein Foto sehen ... wir wolln, wir wolln ein Foto seeeehn :D

    @Mitraix: Ja, ich denke so ein Gumminupsi ist hier. Also ein ganz normaler hetero Akku denke ich.

    Gruß
    Artaxx
     
  7. Hotze

    Hotze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.814
    Wie schön, der Support hat keine Ahnung vom iBook und baut es gerade zum ersten mal auseinander....wie süß!
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Du hast bei Medion angerufen... !?
     
  9. Hurra endlich kann man es wieder mal anbringen... :D

    Hä?
     
  10. Hotze

    Hotze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.814
    Nein Ad, bei Sony Vaio Support! ;)

    Der Junge Mann an der Support Hotline von Apple hatte keine Ahnung von iBooks. Er hat noch nie den Akku entfernt und hat ziemlich lange gebraucht. Ich wurde dann heimlich an einen anderen Techniker weitergeleitet, der war auch nicht so frisch mit dem Thema befasst, und hatte keine Ahnung vom Austauschprogramm. Jetzt wird nachgeforscht ob sowas nochmal passieren könnte.

    So viel zum Thema "Ausbildung". Hatte bisher nur einmal jemandem vom Pro-Support dran und der war wirklich kompetent....