1 woche krankenschein...

onkel schoffo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2005
Beiträge
283
moinsen!
ich müsste ab morgen auf so ein schwachsinniges, 1 wöchiges seminar für mein freiwilliges soziales jahr. da ich den quatsch in 1 1/2 monaten eh abbrechen werde und da nur müll verzapft wird brauche ich einen grund für nen attest für wenigstens 4 tage.
gibt es was, was man dem onkel doktor als kerngesunder mensch vortäuschen könnte? hab da leider keine erfahrungen, da ich nie nennenswert krank war.

merci!
 

i-Jaeger

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
659
was soll denn der Unsinn? Meldest dich zu nem freiwilligen Jahr und dann abrechen? Verstehe ich nicht...
 

Xray

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2005
Beiträge
1.408
Warum brichst Du dann nicht sofort ab?
Das so ein Seminar auch Geld kostet dürfte klar sein.
Also, besser dich sauber ausplanen als die Geschichte mit dem "krank" sein
 

onkel schoffo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2005
Beiträge
283
die kirche bei der ich das mache beutet mich komplett aus.
ich hab den das oft genug gesagt und nichts hat sich getan.
ich mach da alles nur nix soziales - und 1 jahr arsch vom dienst zu sein ist echt frustrierend...
 

Chicago Whistle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.08.2005
Beiträge
2.431
gerauchte Kippen aufbröseln, in Zeitungspapier eingewickelt nochmal rauchen -> fertig ist der Krankenschein.
 

hagbard86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.03.2005
Beiträge
4.071
was passiert wenn du unentschuldigt fehlst?

4 tage krank simulieren ist schwer.
 

i-Jaeger

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
659
in der Klinik, in der ich arbeite sind "ein Jahr Freiwillige", die putzen tatsächlich den Arsch fremder Leuter ab. Vor denen habe ich höchsten Respekt!
 

i_lp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
1.462
Was hast du denn für einen Arzt?
Wenn ich losgehe (seit Jahren nicht mehr) und sage *Keinen Bock, muss mal ausschlafen* dann reicht das.
 

onkel schoffo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2005
Beiträge
283
bei den veranstaltungen, von dem träger, also seminar etc, muss ich für jeden tag nen krankenschein haben - sonst erst ab dem 3ten tag.
das problem der nächsten woche ist auch, dass es wieder in einer jugendherberge für kinder stattfindet, in der sich jeweils 12 mann eine dusche und 2 klos teilen dürfen
 

onkel schoffo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2005
Beiträge
283
Chicago Whistle schrieb:
gerauchte Kippen aufbröseln, in Zeitungspapier eingewickelt nochmal rauchen -> fertig ist der Krankenschein.
was passiert denn dann?
hab noch nie geraucht geschweige denn an ner kippe gezogen (kein witz!)
 

belial

Neues Mitglied
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
35
Du weißt, dass Du die Einrichtung wechseln kannst, oder? Zumindest innerhalb der Einrichtungen des Trägers darf man das.
Ist der Seminarort weit von deinem Zuhause weg? Wenn nicht, kannst Du pendeln. Ansonsten sei keine Maus, die Woche geht schnell rum. Bin übrigens auch FSJler. Wo findet das Seminar denn statt?

Es gibt auch eine Regel, die besagt, dass ein FSJler höchstens soundsoviel (30% glaube ich) "Unsoziales" machen darf, wenn das bei Dir nicht der Fall ist, kannst Du dich darüber beschweren.
 

i_lp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
1.462
Warum macht man denn so ein Jahr? Reicht euch das Zivijahr nicht? :confused:
 

belial

Neues Mitglied
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
35
das Jahr macht man als Überbrückung, wenn man z.B. auf einen Studienplatz wartet, oder als Praktikum für das Studium, oder als Ersatz für den Zivildienst.
 

onkel schoffo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2005
Beiträge
283
belial schrieb:
Du weißt, dass Du die Einrichtung wechseln kannst, oder? Zumindest innerhalb der Einrichtungen des Trägers darf man das.
Ist der Seminarort weit von deinem Zuhause weg? Wenn nicht, kannst Du pendeln. Ansonsten sei keine Maus, die Woche geht schnell rum. Bin übrigens auch FSJler. Wo findet das Seminar denn statt?

Es gibt auch eine Regel, die besagt, dass ein FSJler höchstens soundsoviel (30% glaube ich) "Unsoziales" machen darf, wenn das bei Dir nicht der Fall ist, kannst Du dich darüber beschweren.
ja weiss ich - aber hier in meinem direkten umfeld gibts nix.

naja, mit 30% hätte ich ja noch leben können. bei mir sinds aber höchstens 30% soziales. das haben sogar die leute von meiner stelle zugegeben und meinten, "wollten es einfach mal versuchen".
werde bald aber essen ausfahren - als zivi. dann hab ich wenigstens geregelte arbeitszeiten
 

i_lp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
1.462
onkel schoffo schrieb:
.
werde bald aber essen ausfahren - als zivi. dann hab ich wenigstens geregelte arbeitszeiten

Das ist der langweiligste Shice, den es gibt.
 

Chicago Whistle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.08.2005
Beiträge
2.431
Dir wird wahnsinnig schlecht. Das war früher die Methode um sich glaubhaft telefonisch zu entschuldigen.

Wer ist denn der Ansprechpartner für FSJler außerhalb der Kirche?

Und was den sozialen Dienst angeht ist ein Kindergarten meiner Meinung nach schwer zu toppen. Immer was los, spaßig, nette Kollegen … Und anspruchsvoll und wichtig sowieso.
 

onkel schoffo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2005
Beiträge
283
i_lp schrieb:
Das ist der langweiligste Shice, den es gibt.
klar aber um 12 ist da schicht

Chicago Whistle schrieb:
Dir wird wahnsinnig schlecht. Das war früher die Methode um sich glaubhaft telefonisch zu entschuldigen.

Wer ist denn der Ansprechpartner für FSJler außerhalb der Kirche?

Und was den sozialen Dienst angeht ist ein Kindergarten meiner Meinung nach schwer zu toppen. Immer was los, spaßig, nette Kollegen … Und anspruchsvoll und wichtig sowieso.
die leute vom träger des fsj. die wollen dann früher oder später aber auch ein attest.
kindergarten wär ja cool. blöd nur, dass meine kirche sowas nicht (mehr) hat...
 

DasNeX

Mitglied
Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
617
ich bin (noch diesen monat) als zivi beim asb und zwar im rettungsdienst. das war meiner meinung nach die beste stelle für die man sich bewerben kann.
der arbeitsaufwand hält sich in grenzen, du bekommst ne knapp 1000€ teure ausbildung für lau und du hast nach dem zivi noch was fürs leben gelernt. allerdings muss man es auch psychisch ertragen können. es kann nicht leicht sein, die erste leiche zu vergessen, die man vergeblich reanimiert hat...
naja, muss jeder selber wissen. mir macht der job dort sehr viel spass und ich kann jedem belsatbaren menschen nur empfehlen sich beim rettungsdienst zu bewerben.
 

i_lp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
1.462
onkel schoffo schrieb:
klar aber um 12 ist da schicht.

muhahaha - Abendessen gibts nicht? Am WE wird auch nicht gegessen? Wird sowieso alles überschätzt, das mit dem essen und so! roflmao