wo stecken die ca 15 GB ????

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Flooo, 12.02.2005.

  1. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Ich hab gestern in einem Apple-Laden ein gleichwertiges PB wie meins ausprobiert und festgestellt das das viel schneller läuft als meins, bzw. mein Verdacht, das in letzer Zeit einige Dinge extrem langsam sind wurde bestätigt.

    So z.b. öffnen von Word, allgemein öffnen von Programmen usw.

    Auch "verrechnet" sich das PB häufig, d.h. fängt aus irgendeinem banalen Grund an zu rechnen ( hörbar) und hört erst nach 1-2 Minuten ( kommt mir zumindest so vor, also nicht so genau nehmen) wieder auf.

    Ich muss oft zur Option "Sofort" beenden greifen, ( wenn das noch geht, oft geht auch gar nichts mehr, d.h. ich kann klicken und dann öffnet sich das Menü nur extrem stark verzögert oder auch gar nicht !!)

    Ich habe schon viele Dinge Probiert um das wieder zu verbessern, Rechte, HD- Dienstprogramm, PR-Ram resetten, Cache löschen, Cocktail laufen lassen usw.

    Aber auf meiner HD ist auch nur noch ca 10 GB frei, d.h. weniger als 20 % und ich habe gelesen das 20 % schon frei sein sollten damit alles flüssig geschrieben werden kann.

    Ich komme bei der berechnung meiner belegten GBs aber nicht auf das selbe wie das Powerbook !

    mir gehen stattliche 15 GB ab !!!

    (schon einberechnet das ich nicht 80 sondern halt 74 habe)

    Ich hoffe ich krieg das Powerbook jetzt mal wieder richtig flott...

    mfg,

    Flo
     
  2. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Schau mal die Grösse der einzelnen User an und addier die zusammen.
    Ich hab letztens auch noch 8 Gig wiedergefunden als ich mich mit dem anderen User eingeloggt hatte.

    Wenn du so nicht fündig wirst schau mal wie Groß die Librarys sind, denn da verstecken sich manchmal auch n paar Gig zum Beispiel von div. Filesharing Progs....
     
  3. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Ich hab nur einen User,

    mfg,

    Flo
     
  4. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    schau mal alle ordner durch, manchmal sammelt sich einiges an fotots, filmen und sonstigem an
    Filme= 3 Gb oder mal über 10 Gb je nachdem was auf der Kamera drauf ist
    garageband + jam pack = 3 Gb ? (Benutzer/library/application support/garageband)
    idvd hab ich gelöscht, da es ebenfalls über 1 Gb an Platz braucht
    Musik = 9 Gb
    iwork = 600 Mb
    sosntige Programm wie office nehmen nochmal 1 Gb Platz
    zusätzlich kommen noch 2,3 Gb Spiele hinzu + 4 Gb Material für Uni

    hab jetzt noch 21 GB frei und das bei einer 60 GB bzw. 55GB Platte
    einfach mal entmüllen oder backup machen und system frisch aufsetzen und dabei gleich aussortieren was gebraucht wird und was nur unnötig platz nimmt
     
  5. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Ich habe doch im Finder "meinname", schon alles drin, d.h. alle Photos, Musik, Filme, Doku usw.

    Was nicht drin ist sind die Programme, die habe ich also noch addiert.

    Das ist meine Summe auf die ich komme.

    ( Informationen: Größe:)

    Dazu habe ich die freien GBs genommen aber komme nicht auf 74 !!

    was könnte denn noch abgehen ?

    mfg,

    Flo
     
  6. dissi

    dissi Gast

  7. grabmeru

    grabmeru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.05.2003
    Geh' mal ins Terminal und gib folgendes ein.

    cd /
    du -shk

    (Natürlich jeweils Return danach). Gibt aus, wieviel Speicher alle deine Dateien belegen; sofern du nicht allzuviele "permission denied" kriegst sollte das recht präzise sein.

    Oh, oh … und der hat dann Admin-Rechte?! Leg' dir nen neuen User an, gib ihm Admin-Rechte und entzieh' sie deinem Jetzigen. Ist (a) sicherer und (b) nicht wirklich mühsam.
     
  8. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Inwiefern könnte ich denn was kaputtmachen so wie es jetzt ist ?

    mfg,

    Flo
     
  9. nakat0mi

    nakat0mi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Kommt es vielleicht in Frage, dass teilweise Daten (Bilder, Musik, etc.) durch Importieren in iPhoto, iTunes, etc. doppelt auf der Platte sind?
     
  10. grabmeru

    grabmeru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.05.2003
    Ähm, bezieht sich das auf die Sache mit dem Admin-Account? Falls ja, so ist es meine persönliche Meinung, dass man sich besser von vornherein an eine vernünftige Trennung von User- und Admin-Account gewöhnt. Hat Sicherheitsgründe, und auch wenn das Viren- und Trojanerproblem derzeit keines ist - irgendwann geht meiner Ansicht mal das große Heulen und Zähneklappern los, wenn sich rausstellt, dass (keine Ahnung) 80% der Leute in Admin-Accounts vor sich hinwerkeln.

    Vorteil eines reinen User-Accounts zum Arbeiten: Wenn sich irgendwelche Software außerhalb deines User-Accounts zu schaffen machen möchte, dann geht eine Dialogbox auf, in der du Username/Passwort des Admin-Accounts eingeben mußt. Ist ein geringer Preis für die gesteigerte Sicherheit, dass man mitkriegt, was auf dem eigenen Rechner so vor sich geht.

    Langer Rede kurzer Sinn: Kaputtmachen kannst du derzeit nicht wirklich was (sofern du dich von diversen Löschkommandos im Terminal fernhältst :D ). Aber es vermindert die Möglichkeit, dass dein Rechner irgendwann mal zur Spamschleuder oder zum Mitglied eines Botnets wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - stecken
  1. Webgen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    583
    Trey
    30.01.2013
  2. dan1el
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    992
    incal
    15.09.2007
  3. bounty78
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    695
    peppermint
    24.10.2006
  4. oneoftheasphalt
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    916
    Flow-motion
    17.09.2006
  5. djmatism
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    374
    tänzer
    05.07.2005