WLAN vs. Ethernet-Kabel

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Two-Face, 15.08.2006.

WLAN vs. Ethernet-Kabel - was wird von Euch benutzt?

  1. WLAN

    75 Stimme(n)
    56,4%
  2. Ethernet-Kabel

    58 Stimme(n)
    43,6%
  1. Two-Face

    Two-Face Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2006
    Hallo Community,

    da ich die meiste Zeit Ethernet-Kabel-Verbindung fürs Internet benutzt habe, will ich jetzt auf WLAN umsteigen, aber ich weiß nicht so genau. Sicherheit, Hackerschutz, etc.. Wie schaut's aus?
     
  2. GloWi

    GloWi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    159
    Registriert seit:
    04.05.2005
    Da ich relativ häufig im Haus mit dem MacBook rumlaufe ist es die meiste Zeit per W-Lan im Netzwerk. Alle Stationären Rechner haben aber nen Ethernetkabelanschluss. Speed und Latenz ist einfach viel besser.
     
  3. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2006
    beides....
     
  4. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Kabel ist sicher um einiges schneller, aber fuer Internet reicht WLAN bei weitem. Mit aktuellen Sicherheitstandards (wpa2) sollte es auch nur sehr schwer zu hacken sein (Mal abgesehen davon, dass das vermutlich eh niemand versuchen wird...)
     
  5. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Kabel! Aber der Foneron W-Lan Router kommt.
     
  6. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    27.08.2005
    Wir benutzen WLan nur mit den Notebooks auf der Couch sonst überall Gigabit-Ethernet.

    *Edit*: Bei der Umfrage müsste es auch die Option beides geben.
     
  7. HanSolo86

    HanSolo86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    307
    Registriert seit:
    13.11.2005
    beides
     
  8. leibniz_keks

    leibniz_keks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    31.07.2005
    Ich gehe mit W-Lan online ... Siemens Router, das ganze mit WPA2 verschluesselt (ok, hier auf dem Land ist die Gefahr, dass da einer rein will, sehr viel unwahrscheinlicher).
     
  9. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    Registriert seit:
    27.04.2005
    WLAN, verschlüsselt mit WPA2. Haben hier zwei MacBooks. Alles andere wäre nur unnötig kompliziert. Läuft super stabil. Als ich noch meine Dose hatte, war ich auch per WLAN online und hab nie einen schlechten Ping gehabt, also das mit der Latenz wäre für mich kein Argument. Und hier, wo ich wohne (am Rand einer normalen Stadt), ist glaube ich niemand, der versucht sich in mein WLAN zu hacken. 6 Häuser weiter wohnt ein Freund von mir, er hat seit über einem Jahr ein offenes WLAN, noch nie was passiert... ;)
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.963
    Zustimmungen:
    1.392
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Mein Rechner hat einen festen Platz.

    Wozu noch eine Extra-Portion Elektrosmog installieren?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen