WLAN-Verbindung mit Nachbarn teilen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von unidog, 09.05.2006.

  1. unidog

    unidog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    31.03.2005
    Hallo zusammen,

    ein Nachbar hat einen Zettel ins Haus gehängt mit der Frage, ob jemand die Kosten und die Internetverbindung teilen will.
    Ist ja eigentlich ne feine Sache, ich weiß nur nicht, ob da sozusagen „Durchsatznachteile! für mich entstehen können. Wenn er große Datenmengen herunterlädt, ist dann die Datenmenge, die für mich übrigbleibt doch niedriger oder? Oder kann ich die Verbindung sozusagen teilen? Am Router (SpeedportW500V) habe ich so etwas nicht gefunden.

    Wie sind eure Erfahrungen?

    Grüße,
    unidog

    ach ja, danke für den Hinweis: 2000er flat ...
     
  2. baumbart

    baumbart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    08.08.2004
    Tja, kommt halt darauf an, welche Internet-Anbindung vorliegt. Aber eigentlich dürfte es da keine grossen Nachteile geben.

    Der Nachbar trägt nur eben das Risiko, falls den jemand auf die Idee kommen sollte, irgendetwas illegales mit dem Zugang anzustellen...
     
  3. pbrille

    pbrille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.03.2003
    ja genau

    Haften tut immer der Anschlussbesitzer, insofern ist das schonmal in gewisser Weise eine Vertrauenssache.
    Darüber hinaus kann es noch den Nachteil haben, dass man keinen administrativen Zugriff auf den Router bekommt. Das braucht man hier und da schonmal.
    Was die Übertragungsrate usw. betrifft kann auch das erhebliche Nachteile haben. Wenn man sich den Anschluss teilt, kann es durchaus sein, dass verschiedene Dienste (z.B.: VoIP, online-gaming) nicht vernünftig nutzbar sind, wenn man richtig viel und schnell runterlädt (oder eben hochläd).
     
  4. konben81

    konben81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Ich habe hier fast das ganze Haus (4 Familien, ca. 7 Computer) an einer 1500er DSL Leitung hängen, absolut keine Probleme.

    Das funktioniert natürlich nur wenn alle ein "normales" Internet Nutzungsverhalten haben, d.h. kein(e) FileSharing, Videochats, Onlinespiele, etc.
     
  5. unidog

    unidog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    31.03.2005
    ok, vielen Dank für die Antworten. An das Haften habe ich gar nicht gedacht. Da habe ich natürlich keine Lust drauf, wenn er was Illegales macht und ich habe dann den Ärger ...
    Und ich möchte auch dann, wann ich will, jeden Dienst ohne Einschränkung nutzen können, dafür habe ich ja diese Verbindung ...
    Also dan lass ich das sein, vielen Dank nochmal.

    unidog
     
  6. apfelnase

    apfelnase Gast

    was ich noch nicht verstanden habe: wer ist denn der anschlußinhaber?
     
  7. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Registriert seit:
    21.07.2004
    … das ist der, an dessen TAE Dose alle anderen mit dranhängen.

    Greetz,…
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Er meinte jetzt sicher in diesem Fall...

    MfG
    MrFX
     
  9. unidog

    unidog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    31.03.2005
    ICH bin diejenige, die die TAE (oder wie das heißt)-Dose und den WLAN-Router in der Wohnung hat und die mit T-online den Vertrag hat. der Nachbar würde sich gerne an meiner Verbindung beteiligen ...
     
  10. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Wäre ich auch vorsichtig...

    Wie gut kennst Du Deinen Nachbarn?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen