windowsuser trifft auf iMac - i need help

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von poolitzer, 23.07.2006.

  1. poolitzer

    poolitzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.07.2006
    hi zusammen
    also, meiner einer braucht eure hilfe, in mehrfacher hinsicht.
    ich hab im moment einen iMac hier stehen aus der ersten generation (also vom gehäuse her)
    is eigentlich ne ganz nette maschiene, und ich trau mir da auch zu die festplatte zu tauschen.
    nur hab ich da noch mit so manchen dingen so meiner lieben probleme:

    zum beispiel wollte ich wegen datensicherung den iMac in mein kleines netzwerk hier zu hause einstöpseln.
    kabel an switch/router, aber no connection.
    hat da einer von euch ne idee.

    dann soll ich die daten sichern: gibt es bei mac OS 9.1 ne art mac-explorer, womit ich alle ordner sehen kann um dann die daten exportieren zu können??

    eine weitere frage: wenn ich die neue platte drin hab, kann ich dann ganz normal das OS installieren (cd´s hab ich hier)?? oder brauch ich da noch sonstige sachen??


    das wäre es vorerst mal von meiner seite.
    ich hab auch schon die sufu genutz, aber entweder ich hatte die falschen suchbegriffe oder die themen sind noch nicht da.

    vielleicht kann ja einer von euch mir weiter helfen.
    wäre euch zu dank verpflichtet

    poolitzer

    nachtrag: ich versuche grade meine externe festplatte an den mac anzuschließen, aber komm da net wirklich weiter. tips und tricks und ratschläge nehm ich gerne an
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2006
  2. Knusper

    Knusper Gast

    Wieso eigentlich?;)

    Unter Netzwerk die Umgebung richtig einstellen.

    Der Finder ist dein Freund!


    Mit der richtigen Festplatte und der richtigen Formatierung sollte das klappen.


    Manche Chipsätze (externes Gehäuse) unterstützen kein Mac OS. Wird die HDD im Festplattendienstprogramm angezeigt?


    Achja noch was, willkommen bei MacUser!!!
     
  3. poolitzer

    poolitzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.07.2006
    @knusper wenn ich bedenke das mein laptop mit 1,5Ghz celeron und 256 mb ram langsamer bootet als der mac....naja, ich brauch nicht weiter zu reden.
    bringt ganz schön was zusammen......is noch en G3, aber holzt ganz schön was weg.

    und wie meinst du das mit dem finder??
    ich bräuchte eine übersicht über alle auf der festplatte befindlichen datei-ordner, damit ich die wichtigen sachen kopieren kann.

    und ne neue festplatte hab ich hier, ich hoffe doch das sie passt

    und thx, ich werd hier wohl noch öfter rumwuseln.......vielleicht kommt ja auch ein macbook pro bei mir an, dann brauch ich sowieso noch eure hilfe....xDD
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Nehmen wir mal an, Deine neue Festplatte passt hinein und wird unter OS 9 laufen. Das hast Du doch wohl? Unter OS X ist vieles anders.


    Du siehst bei OS 9 normalerweise auf dem Schreibtisch die Harddisk des Rechners. Doppelklick darauf öffnet ein Findefenster, in dem alle (alle, mit Ausnahme weniger unsichtbarer, die für den geplanten Vorgang nicht gebraucht werden) Dateien zu sehen sind.

    Netzwerk herstellen und alle Dateien kopieren.

    Nach Einbau der neuen Platte entweder ein neues System von den CDs aufspielen (im Sinne einer Bereinigung wohl nicht ganz falsch) oder - was auch geht - den Mac von CD starten, Netzwerk herstellen und alles wieder zurückkopieren.
     
  5. dosenschreck

    dosenschreck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Hallo,
    hast du ein externes Festplattengehäuse zur Hand?
    Wenn ja, neue Platte mit Firewire am iMac anschliessen, mit dem Festplatten- dienstprogramm (gibt es das schon bei Mac OS 9?) das vorhandene System auf die neue Platte kopieren, System auf neuer Platte als Startvolume einstellen, neue Platte einbauen starten fertig.
     
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    wenn es, wie er schreibt, ein iMac erster Generation ist, hat er kein Firewire. Nur USB1.1. Aber ansonsten sollte es so gehen wie Du schreibt. Er kann halt nicht von der externen Platte booten, was bequemer wäre.

    Os9 muss man zum Glück nicht "installieren", den Systemordner auf die Platte kopieren reicht völlig.
     
  7. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.03.2006
  8. poolitzer

    poolitzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.07.2006
    so, update auch mal hier rein:
    also, der umbau war problemlos.
    die festplatte flutschte mir entgegen, nachdem ich sie per zange von den schrauben befreit hab (irgendein hornochse hat die alten schrauben rundgedreht).
    für den übergang halten nun zwei schrauben aus meinem tower die festplatte, neue fahre ich gleich holen.

    datensicherung hat dank eurer tips gut geklappt, wenn auch das transportieren der daten ein wenig langsam von statten ging (USB1.1 und USB2.0 sind halt verschiedene welten)

    die neue platte läuft super, und heute morgen kam ein paket mit dem neuen betriebssystem. MAC OS-X is schon was schönes, wenn man sich zurecht gefunden hat (wobei mein windows xp pro auf meinem desktop genauso ausschaut wie das OS-x dank stardock).

    jetzt hab ich nur noch ein paar fragen, die sich eben nach einem telefonat erst ergeben haben:
    kann ich den mac mit ram-riegeln aufrüsten, sprich, kann ich da noch einen reinfriemeln?? und wenn ja, wieviel geht??
    192MB sind drin, wo liegt die obergrenze für jeden slot??

    und jetzt, die vorerst letzte frage, und bitte, klappt die kinnladen wieder hoch:
    ich hab mir en lenovo laptop mit intel core duo bestellt (apple lag leider ausserhalb meiner finanziellen möglichkeiten).
    kann ich da ein apple-betriebssystem draufspielen??
    ich bin jetzt seit 11 uhr heute morgen mit os-x am arbeiten, und ich will das auch nutzen.

    danke schon mal für die hilfe, die ihr mir habt zukommen lassen

    poolitzer
     
  9. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    das wirst du nicht hinkriegen. osx läuft nur auf mac's annehmbar...

    gruss nicketter
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Darauf würde ich nicht wetten.
    Mit ein bißchen kniffeln an der einen oder anderen Stelle... Aber ich will keine Werbung dafür machen (und auch nicht gegen die Regel hier verstoßen)

    @poolitzer: Aufgrund der Forenregeln wirst du hier keine aussagekräftige Hilfe zur Installation von OS X auf deinem Lenovo-Book bekommen.
    Aber interessehalber: Wie hoch war denn der Preisunterschied zu einem MacBook (das außerhalb deiner Möglichkeiten liegt)?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - windowsuser trifft auf
  1. Anorak
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    193
    Anorak
    29.11.2016
  2. Matzelino
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    94
    Matzelino
    11.11.2016
  3. Brokoli1
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    511
    Brokoli1
    30.10.2016
  4. berrynator
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    131
    avalon
    26.10.2016
  5. Diggy
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    78
    kira12
    22.10.2016