wieviel Programmzeilen hat MACOSX ? eigentlich

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von volksmac, 01.06.2004.

  1. volksmac

    volksmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    so ne ungefähre Angabe würde mich schon interessieren, wenn jemand weiss wieviel Programmzeilen eigentlich das aktuelle system hat.

    Auch wenn jemand weiss wieviel Windows XP im Vergelich dazu biete.
    weiss nur das Windows 2000 so an die 27 Millionen Programmzeilen hat
    Windows NT 4.0 waren nur 16 Millionen und gar bei Win95 nur 10 Millionen.

    weiss da wer was darüber oder hat einen Tipp ?

    will das nicht aus Quatsch wissen sondern brauche das als Hintergrundinfo -

    merci
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2004
  2. volksmac

    volksmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Habs mir doch gedacht ...

    hier ist keiner der richtig Ahnung hat.......:p
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Zähl doch nach, dann kannst Du uns allen sagen wie toll Du bist!

    ;)
     
  4. grunert.ch

    grunert.ch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.02.2004
    so ist das eben:
    Die einen interessiert das Prinzip bis ins kleinste Detail, die anderen der Nutzen.
     
  5. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Mac OS besteht aus verschiedenen Komponenten. Da ist einmal der (Mach-) Kernel, meines Wissens nur wenige KB gross (also wenige Zeilen) und das eigentliche Herz des OS, da diese Umgebung (=Environment) direkt - und als einziges Teil von OS X - mit der Hardware kommunizieren darf (darum sind auch windowstypische Speicherfehler am Mac nahezu ausgeschlossen). Daneben gibt es noch die Core Services, diese erledigen alle nicht grafischen Dienste für Programme und sind schon einiges komplexer als die Kernel Environment. Zu den Core Services gesellen sich noch die Application Services, welche den grafischen Teil des Betriebssystems bilden. Den Abschluss bilden die Programmumgebungen (Application Programming Interfaces, API), welche dann die Vorraussetzung für dein gewohntes Arbeiten am Mac bieten, indem sie der Software gewisse (standardisierte) Routinen zur Verfügung stellen und somit dafür sorgen, das alles rundläuft und schön schlank (fast gleichbedeutend mit schnell) bleibt. Die APIs tragen dann so klangvolle Namen wie Cocoa, Carbon, Classic, Quicktime, Java.

    Die Frage nach den Codezeilen ist damit zwar nicht beantwortet, ich denke aber, dass man das selbst im Falle von Windows nur abschätzen kann. OS X ist in jedem Fall schlanker, da im Kern auf Krücken aus der Vergangenheit verzichtet wurde. Insofern schätze ich 1/10 oder weniger als Windows ...

    Man möge mir verzeihen, wenn ich an irgendeiner Stelle im Beitrag Blödsinn erzählt habe!
     
  6. volksmac

    volksmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    @stadtkind
    Ne ne ist schon prima was Du schreibst und das wissen sicherlich ganz viele nicht, wie sich OSX aufbaut, das es ein modulartiges schichtsystem ist.

    Meine Frage ist zwar nicht beantwortet und das ich glaube nicht das 1/10 hinkommt.

    Es geht mir ja auch um das komplette system mit allen seinen GUIs.

    ich denke da nimmt sich xp und osx nicht viel in der grösse.

    kennt denn jemand die grössen von installierten MS$ systemen wie 2000 und XP,
    relativiere ich die grafikanteile kann ich eine verhältnisrechnung aufstellen. käme einer schätzung gleich. naja.

    Hoffe hier gibts doch noch jemand der kompetent ist...
    kopfkratz
     
  7. Kernel Siro

    Kernel Siro Banned

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2004
    Geiles System... OSX!
     
  8. volksmac

    volksmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Weiss hier denn keiner was zu meiner Frage...?



    kopfkratz
     
  9. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Wer soll das denn schon wissen? Apple selbst rückt mit sowas nunmal eher nicht raus..
    Du könntest dich höchstens erkundigen, wie viele Zeilen Code Darwin hatte, das wäre ja schonmal ein Teil ;)

    Ciao
     
  10. volksmac

    volksmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Nachhakend mal gefragt - weiß jemand inzwischen etwas mehr zu der Menge an programmzeilen von OSX. Tiger in seiner 10.3.4 version ist ja mittlerweile so aufgebläht und das scheint ja immer mehr zu werden !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wieviel Programmzeilen hat
  1. NicoDeluxe
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    264
    NicoDeluxe
    05.09.2016
  2. ginobranco
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    218
    ginobranco
    21.05.2016
  3. Daniel@MAC
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.853
    Olivetti
    27.02.2016
  4. maccoX
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.917
    Olivetti
    22.01.2016
  5. ohneworte
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    796