wie manche Linuxer den Mac bewerten!

Diskutiere mit über: wie manche Linuxer den Mac bewerten! im Linux auf dem Mac Forum

  1. black spirit

    black spirit Thread Starter Banned

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    08.05.2004
    Ich benutze an meinem Mac zur Zeit überwiegend Ubuntu aus Performance-Gründen ( G4 1250 Mhz)

    Ich finde einen schnellen Mac und OS X toll, aber manche sehen das so:

    http://www.zwahlendesign.ch/en/node/142
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    das sind ja auch die wirklich interessanten und wichtigen vergleichskriterien ;)

    irgendwie kommt auch zu kurz, dass linux mit hindernissen installierbar ist, weil linux (bzw die bootloader) nicht wirklich gut EFI unterstützt oder andere neuere hardware ;)

    aber das beste kriterium ist ja "ist gründer programmierer" ;)
    soll das heissen, weil der gründer programmierer ist wird das OS besser?
    und für wen? den programmierer oder den anwender? ;)
     
  3. Lukasiniho

    Lukasiniho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    05.01.2006
    Ach du sch**ß* !
    Was soll denn das ?
    Ich meine wie Mac OS X bewertet wird und wie Viren da geschrieben wurde ...
     
  4. s2b

    s2b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Interessant, Mac OS X gibt es also nicht für PPC.
     
  5. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    Registriert seit:
    21.08.2005
    Jupp, das war auch mein erster Gedanke. Der zweite war, dass der Autor sicherlich noch nie auch nur annähernd mit Mac OS zu tun gehabt hat. Die Argumente sind ein buntes Konglomerat aus Fehlinformationen und Vorurteilen, und das betrifft alle Plattformen. Meiner Meinung nach sollte man weder Artikel noch Autor weiter beachten, sonst kann er vor seinen Freunden auch noch damit angeben.
     
  6. micki-mac

    micki-mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    28.06.2006

    Wer hat das denn geschrieben? Ein Dreijähriger?
     
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    313
    Registriert seit:
    13.06.2004
    Also in OS 10.4.8 ist wirklich nur eine Vier drin ;)
     
  8. Nothing86

    Nothing86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    24.10.2006
    Die Punkte die da ausgewählt wurden sind aber auch sehr zum Vorteil von Linuxgewählt und nicht neutral und nach Wichtigkeit sortiert
     
  9. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    OMG.

    Wer hat das geschrieben ein Vierjähriger?
    Das ding ist genauso Objektiv wie der Vergleich eines Elefanten mit nem Zebra anhand der Menge der Streifen...
     
  10. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.12.2005
    Ich habe gestern mein Handy über Bluetooth mit meinem MB verbunden, das Adressbuch synchronisiert, sms geschrieben und empfangen.
    Das alles, ohne irgendwelche Zusatzsoftware zu installieren: "Out-of-the-box".

    Das ist es, was für mich den Mac ausmacht und zählt.
    Für jeden gelten da andere Schwerpunkte, aber warum sollte man die eigenen über die Interessen anderer stellen? Die Einschätzung "Bestes OS" ist so subjektiv...

    ...und wenn ich was anderes benötige, starte ich schnell Parallels. So what? ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - manche Linuxer den Forum Datum
Wie Linux Mint und den neuen Bootmanager wieder entfernen? Linux auf dem Mac 13.10.2016
Linux(e) verweigern den Start von CD Linux auf dem Mac 15.09.2006
Ubuntu Live CD für den Intel-based Macintosh Linux auf dem Mac 08.03.2006
Wie installiere ich linux für den mac 1 GHz PowerPC G4 Linux auf dem Mac 30.10.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche