Wie lange hält überhaupt ein MacBook? Lohnt sich Garantieerweiterung?

Diskutiere mit über: Wie lange hält überhaupt ein MacBook? Lohnt sich Garantieerweiterung? im MacBook Forum

  1. MisterR

    MisterR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2006
    Unabhängig davon ob sich so eine Garantieerweiterung lohnt oder nicht , würde ich gerne wissen wie lange so ein macbook hält? ist es qualitativ hochwertig oder eher nit so doolll? geht die hd schnell kaputt? wie sind die erfahrungen? hat man viele probleme damit? Unter diesen gesichtspunkten könnte jeder dann selber für sich entscheiden ob so eine garantieerweiterung sich lohnt oder nicht!
    Ist apple qualitativ hochwertig das die notebooks auch so ohne garantie 3 jahre lang halten? Wenn es so wäre wieso bietet apple nicht direkt 3 jahre lang garantie an?

    Ich hab einen internet anbieter gefunden der eine garantieerweiterung auf 3 jahre für 70€ anbietet !!! Sobald ich meinen macbook erhalten habe, werde ich berichten ob das angebot seriös war, damit auch andere in den genuss kommen???? Wo gibts an sich zur zeit das billigste angebot für einen macbook core2duo ???

    Fragen über Fragen !!

    bedanke mich im vorraus !
     
  2. flashbak

    flashbak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.07.2006
    Also bisher halten die meisten MacBooks seit gut einem halben Jahr. Aber ich steig mal kurz in meine neue Zeitmaschine, dann schaue ich mal in zwei Jahren ins Forum. :rolleyes:
     
  3. Kujkoooo

    Kujkoooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    17.04.2006
    mit dem kauf eines macbooks garantiert dir APPLE selbstverständlich ewige gesundheit, einen gutbezahlten job und keine weiteren probleme im leben :)
    also sorry, aber deine frage irritiert mich sehr. auf nicht sim leben hast du eine 100%ige garantie, oder möchtest du eine antwort ala "das macbook hält genau 597,995 tage"???
     
  4. Ynneb

    Ynneb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2006
    Also zu deiner lezten Frage kann ich dir schonmal ne Antwort liefern.
    Ich werde mein Macbook bei www.unimall.de kaufen. da liegen die Preise für Leute aus dem Bildungsbereich ca. 100€ unter dem Normalpreis.
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.388
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Garantieerweiterung für 70 EUR würde ich machen.

    Schreib uns dann mal in paar Jahren hier rein, wie
    lange es gehalten hat ;)
     
  6. MisterR

    MisterR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2006
    warum denn so kleinkariert ???
    die frage sollte man ja auch nicht wort wörtlich verstehen !!!
    In der Automobilbranche kann man jedenfalls sagen das ein deutsches auto wie mercedes bzw. bmw länger halten werden als ein suzuki oder ford !!!!
    ich will nur allgemein wissen ob eine garantieerweiterung nützlich ist??? Oder stellt apple so dooollle sachen qualitativ gut her, dass die WAHRSCHEINLICHKEIT das etwas passiert SEHR SEHR SEHR GERING IST!!!

    bessere fragestellung? diesmal verstanden wie ich es meinte?
     
  7. Johnny Value

    Johnny Value MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    30.04.2004
    Das fragst Du am besten jemanden, der seins schon ein paar Jahre hat ;)

    In so nem Notebook sind eine Riesenmenge winziger mechanischer und elektronischer Teilchen verbaut. Da kann IMMER was kaputtgehen. Wenn's nur die Festplatte ist, lohnt sich Apple Care immer noch nicht, wenn allerdings das Display oder Logicboard das Zeitliche segnet, bist Du dankbar, wenn Du noch Garantie hast.

    Es gibt immer noch Leute, die mit ihren Pismos seit, wieviel, 7 Jahren glücklich sind. Mein erstes MBP war schon kaputt, als ich es zum ersten Mal angeschaltet habe. Irgendwo dazwischen wird Dein Macbook wahrscheinlich liegen ;)

    Gruß,
    Johnny
     
  8. Mephisto_

    Mephisto_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.11.2006
    Habe mein iBook (der Vorgänger) 2 Jahre. Alles top iO und ich gehe damit nicht sehr pfleglich rum und es ist täglich in gebrauch. Akku hät noch ca 3 1/2 stunden. Bei der Festplatte kann man nichts genaues sagen. Habe hier im Forum mal nen schönen Satz gelesen: "Bei einer Festplatte fragt man nicht ob sie kaputt geht, sonder wann sie kaputt geht."
     
  9. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Mein iBook sollte ja der direkte Vorgänger des MacBooks sein und es läuft seit gut 2,5 Jahren. Wie es beim MacBook aussieht, kann Dir erst in 2 Jahren jemand schreiben, da das Teil ja erst seit ca. einem halben Jahr auf dem Markt ist.
     
  10. DeeKay86

    DeeKay86 Gast

    Hat sich erledigt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.07.2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lange hält überhaupt Forum Datum
Macbook braucht sehr lange zum"aufwecken" MacBook 09.09.2016
Lange grauer Bildschirm bis Logo erscheint. Auch nach neu Aufsetzen MacBook 31.07.2016
MBP:Akku hält noch lange nach 0% MacBook 28.09.2008
Wie lange hält der Akku eines Macbooks wirklich? MacBook 15.10.2007
Wie lange hält der Akku eures G4 iBooks? MacBook 10.04.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche