Welche Windows-Hardware für alten PowerPC MAC 9500/120

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Judaszeuger, 15.11.2006.

  1. Judaszeuger

    Judaszeuger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Servus,

    ich habe einen 1996er Powerpc mit OS 9.0 wieder flott gemacht.
    Nun bin ich daran interessiert, altes Windows-Rechner-Material in dem Apple zu verwenden.
    Wie schaut das mit der Kompatibilität aus?
    Die Steckplätze scheinen alle PCI zu sein. Dei RAM-Bausteine kenne ich nicht, sind mal kein EDO oder SD.
    Im Angebot habe ich noch eine ISDN-Fritzkarte und eine Teles-ISDN-Karte, desweiteren alte PCI-Grafikkarten und noch eine Monster-Addon-Graka mit 3dfx-Voodoo2-Chipsatz (12mb).
    Weiß jemand bescheid?
    Bitte um Rat!

    Danke
    JZ
     
  2. aretiss

    aretiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    526
    MacUser seit:
    10.03.2006
    falls du bei deiner internet recherche (z.b. via google) keine brauchbaren ergebnisse bekommen hast, so könnte das daran liegen, das windows ein software produkt von microsoft ist und kein hardware hersteller. windows stellt keine hardware her!
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    windows rechner?

    windows ist ein OS, kein Hardwareprodukt.
     
  4. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    07.07.2004
    aretiss, Incoming1983: sehr hilfreich, wirklich.

    Also die Rams im 9500er sind 168 PIN EDO Drams mit 60 bzw. 70 ns Zugriffszeit. Ich bin mir nicht sicher ob solche jemals in PCs verbaut wurden.
    Jedenfalls sind mir solche dort nie Untergekommen.
    Bei den PCI Grafikkarten hängt es davon ab, ob es vom Hersteller (oder anderen Quellen) Openfirmware kompatible Firmwares für die Karten gibt. Matrox z.B. bietet passende ROM Abbilder für die Millenium I und II Karten zum Download.
    Bei der Vodoo2 bin ich mir nicht sicher, es gab auf jeden Fall Macversionen davon.
    Bei den ISDN Karten musst du schauen ob die Hersteller Treiber bieten.

    So ich hoffe das hat dir weiter geholfen.

    Grüße,
    Christian
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Die Karten kannst du leider nicht unter Mac OS betreiben.

    Höchstens unter Linux.

    MfG
    MrFX
     
  6. Judaszeuger

    Judaszeuger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Danke El Jarczo & MrFX.

    Was die konstruktiven Hinweise der beidern anderen angeht, so sollten Sie Ihre Nicks vielleicht in Arthritis und NoOutcoming1983 ändern.

    CU
    JZ
     
  7. aretiss

    aretiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    526
    MacUser seit:
    10.03.2006
    soso... ich gebe dir also einen tip, wie du bei der internet recherche bessere ergebnisse erzielst, und du beleidigst mich? hast du eventuell vergessen, das das hier ein fachforum ist und nicht die bar? denk mal drüber nach!
     
  8. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    @Judas

    "Ruhig Brauner". Man hat Dir aus meiner Sicht, tatsächlich einen Tipp geben wollen. Da Du offensichtlich die Begrifflichkeit etwas durcheinander gebracht hast. Richtiger wäre wohl gewesen den Terminus "Windows komapatible Hardware" zu verwenden. Also von daher bin ich für eine "nettes Wort"!
     
  9. DoomWarrior

    DoomWarrior MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Grafikkarten sind immer kritisch, weil eine PC-Grafikkarte ein Video-PC-BIOS.
    Ein OpenFirmware-Kiste wie der PowerMac braucht eine Firmware für OpenFirmware auf der Karte. Die Karten laufen somit schon mal beim booten nicht. Theoretisch kannst du blind booten und dann KÖNNTE das Betriebsystem die Karte initialisieren. Aber MacOS wird das sicher nicht machen. Mit freien Betriebssystem Linux oder *BSD die auf macppc laufen geht das allerdings.

    Das gleiche gilt für alle anderen Karten. Sobald das OS den Chipsatz unterstütz und die PCI-ID kennt und matched läuft alles. Aber auch hier ist die Wahrscheinlichkeit das die Freien Unix-Derivate das unterstützen deutlich höher als MacOS
     
  10. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Sowas sehen wir hier gerne:
    Erst sich lächerlich machen, und dann andere User beleidigen, anstatt seine Anfrage zu präzisieren.

    Merke: Erst denken, dann posten. Und auf Kritik nicht mit Aggression reagieren.
    Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen