Welche Bitrate bei mp3?

Diskutiere mit über: Welche Bitrate bei mp3? im Digital Audio Forum

Welche Bitrate verwendest du für mp3s?

  1. 64

    2 Stimme(n)
    2,2%
  2. 128

    11 Stimme(n)
    12,2%
  3. 160

    12 Stimme(n)
    13,3%
  4. 192

    61 Stimme(n)
    67,8%
  5. 224

    3 Stimme(n)
    3,3%
  6. 256

    10 Stimme(n)
    11,1%
  7. 320

    9 Stimme(n)
    10,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2005
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, welche Bitrate ihr verwendet, wenn ihr mp3s von einer CD ript.

    Grüße
    odif
     
  2. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2002
    Ich verwende alles zwischen 192 und 320. darunter nicht, da ich einen Unterschied zum Original höre. Aber ab 192 ist das für Pop, Rock und Jazz meistens kein Problem mehr. 320 verwende ich für klassische Sachen, die darunter (in meinen Ohren) etwas blutleer klingen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2005
  3. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Ich kann mich meinem Vorredner haripu nur anschließen: 192 für Pop, Rock und Konsorten. Für „anspruchsvollere“ oder „komplexere“ Sachen (Klassik, experimentelle Elektronik) kommt bei mir nichts anderes als 320 in die Tüte. Da höre ich dann wirklich schon keinen Unterschied mehr zum Original.
    Noch lieber habe ich’s allerdings unkomprimiert und von gutem Polyvinylchlorid, denn an den Klang kommt keine noch so sterile CD heran. ;)
     
  4. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Ich nutze meinst 192 ... aber liegen die höheren Raten nicht schon im Bereich des Oversamplings (und somit halbwegs unnötig)...?
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Nein, das hängt immer vom Original ab, denn es kann selbst bei 192 durchaus noch zu „Verwischungen“ kommen (schwammige Spitzen, sehr deutlich auch bei Becken / offenen Hihats zu hören).
     
  6. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Oversampling gibt's da in der Form nicht, die Bitrate bezieht sich auf den komprimierten Datenstrom, die Abtastrate ist davon nicht mehr linear abhängig.

    Ich benutze meistens 192.
     
  7. Rappy

    Rappy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    25.08.2002
    Ich benutze meistens 224 kb/s AAC (Klassik). 192 kb/s AAC ist auch akzeptabel.
     
  8. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Wenn es MP3 sein muss, dann normalerweise 190kbs.
    Aber eigentlich nutze ich AAC mit 160kbs.
     
  9. notenkritzler

    notenkritzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.05.2005
    komme auch meistens mit 192 aus - bin ausschließlicher "klassik" hörer - wobei dieser begriff sowieso für die fische ist -
     
  10. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    10.01.2004
    >>Noch lieber habe ich’s allerdings unkomprimiert und von gutem Polyvinylchlorid, denn >>an den Klang kommt keine noch so sterile CD heran.

    Wie schön, daß man selbst in einem Mac Forum vor diesem Unsinn nicht sicher ist :), wobei ich - um beim Threadthema zu bleiben - keinerlei Kompression verwende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche