Warum sind Apple's Updates immer so groß?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Kuscheltiger, 04.10.2006.

  1. Kuscheltiger

    Kuscheltiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2005
    Ich hab mir mir die neue Version von iTunes geladen, schön die fast 25 MB, und da bringt Apple schon eine neue Version raus. OK es ist nur von 7.0.0. auf 7.0.1 aber warum muss ich dazu wieder das ganze (25 MB) downloaden? Es handelt sich doch nur um ein X.X.1 Update? Kann Apple sowas nicht auch kleiner hinkriegen?
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Apples Zielgruppe hat Breitband
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Das ist kein Update, sondern wieder die volle Version, oder täusche ich mich da?
    Ich persönlich mag es so auch lieber. Aber ich hab ja auch DSL.
     
  4. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Äh....scheinbar nicht. Hast du mal das 10.4.8 Update geladen? Das ist je nach Rechner mind. 150 MB groß.

    Ist natürlich ärgerlich für ISDN oder Modem-Benutzer, aber mit DSL sollte das doch kein Problem sein oder?
     
  5. Kuscheltiger

    Kuscheltiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2005
    Aber nicht jeder hat DSL
     
  6. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Nun, du musst es dir ja nicht runterladen. Und sorry, aber in der heutigen Zeit sind 25 MB selbst mit Modem kein Problem oder?
    Verstehe dein Prolem nicht so wirklich. Bist du gerade allgemein unzufrieden mit Apple/iTunes und schiebst das jetzt vor oder hast du tatsächlich nur ein Modem und ärgerst dich über die Wartezeit?
     
  7. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Ich denke er fragt sich, warum es Apple nicht gebacken bekommt, so ein kleines x.x.1 Update auf paar hundert Kilobyte zu schrumpfen.

    ... ich weiß es auch nicht :)
     
  8. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Aber die Apple-Zielgruppe schon - Apple interessiert sich nicht für Modemuser
     
  9. Fabien

    Fabien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    23.12.2003
    Zwingt dich ja niemand das Ding zu laden.
    Ferner: Einem geschenkten Gaul...
     
  10. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    wäre doch ein Fall für die Software Coupons, früher bekam man dafür die Updates auf CD und ganz früher lagen die Updates sogar noch auf den Heft CDs einiger MacZeitschriften.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Warum Apple's Updates
  1. ratloser
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    423
    rechnerteam
    23.11.2016
  2. nordmond
    Antworten:
    44
    Aufrufe:
    1.083
    nordmond
    25.11.2016
  3. mochroi
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    261
    SwissBigTwin
    27.11.2016
  4. HubertusLuis
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    648
    Hausbesetzer
    27.10.2016
  5. Apfelwelt
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    633
    maba_de
    28.10.2016