Von Windows auf 12" iBook fragen vor dem Kauf

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von loser1000, 02.08.2005.

  1. loser1000

    loser1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    Hallo!

    Ich bin kein absoluter Mac Neuling ich hatte bis vor 3 Jahren einen uralt Macintosh, welchen ich von meinem Opa (relativ fit in Sachen Computer :) ) gebraucht geschenkt bekommen hatte. Allerdings fand ich diesen nicht so toll (hatte noch nicht mal ein CD-Laufwerk nur Diskette) und verschenkte ihn als ich mir meinen erste Windows Rechner kaufte.

    Nun möchte ich eine Kehrtwende von Windows auf Apple machen (d.h. ich möchte meinen Windows PC nicht völlig aufgeben sondern weiterhin nutzen) und möchte mir das neue 12“ iBook kaufen (Mac OS X v10.4 Tiger muss ja DAS Betriebssystem schlecht hin sein).

    Nun habe ich noch ein paar Fragen:

    1.) Mein Windows PC hat 512MB RAM im Forum habe ich aber fast immer gelesen, dass man nach Möglichkeit mehr als 512MB RAM nehmen sollte. Da ich mit meinen 512MB RAM aber immer ausgekommen bin frage ich mich ob die MAC Programme mehr Ressourcen verbrauchen oder man sich (wie ich bei apple.de gelesen habe) einfach daran gewöhnt mehrere Programme gleichzeitig laufen zu haben (Auf meinem PC habe ich öfters Photoshop Elements 2.0 und Magix Video deluxe 2005 ohne Probleme gleichzeitig laufen (der hat einen AMD Athlon XP64 3000+ und wie gesagt 512MB RAM))?

    2.) Kann man mit der 32MB Grafikkarte Programme wie Cinema4D gut betreiben? Da ich von der DEMO sehr begeistert bin und mir die Schülerversion besorgen möchte.

    3.) Ist iWorks mit Microsoft Office 2003 vergleichbar? Und wenn wir im Informatikkurs mit Excel arbeiten gibt es dann ein Programm welches genau die Funktionen hat (sodass ich es also auch im Unterricht nutzen könnte) oder müsste ich mir die Office Version für Mac kaufen?

    4.) Ist „.MAC“ empfehlenswert? 100€ im Jahr gibt man als Schüler ja nicht einfach mal so aus.

    5.) Ist das 12“ iBook leise und bleibt auch bei hoher Leistung kühl (Ist für mich sehr wichtig, da ich mal ein Fujitsu Siemens Lifebook B2175 hatte, welches nach einer Stunde so heiß war, dass es unangenehm war zu Tippen.)? Und bleibt dies auch so nach einer Arbeitsspeicher Aufrüstung (das ACER Notebook von meinem Vater ist danach sehr laut geworden und der Kühler läuft Pausenlos außer wenn das Notebook aus ist)?

    6.) Ist es empfehlenswert das Notebook als Schüler günstiger zu kaufen oder gibt es dann etliche Formalitäten bevor man das iBook hat (kannst kaum erwarten das iBook in meinen Händen zu halten).

    7.) Kann ich iChat auch mit einer anderen Kamera als iSight betreiben, da ich siese sehr teuer finde?

    8.) Reichen 40GB Festplatte aus?

    9.) Wie schnell startet so ein iBook?

    10.) Gibt es sonst noch etwas was ich unbedingt beachten muss?

    Für eure Antworten danke ich euch im Voraus? Also wie viel Festplatte ist noch frei wenn alle mitgelieferten Programme installiert sind?

    Loser1000
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2005
  2. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.008
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    03.06.2005
    zu 1.) 512MB reicht, aber du weißt ja: viel hilft viel! Wenn´s geht, aufrüsten!

    zu 2.) keine Ahnung.

    zu 3.) Besorge dir Neooffice. Ist wie Open Office unter Linux und Win.

    zu 4.) Nein.

    zu 5.) Bei meinem 12" PB (1.25GB RAM) geht´s gut. ø-temp. bei 50º, Lüfter läuft selten.

    zu 6.) EDU ist eigentlich nicht stressig, lohnt sich.

    zu 7.) Ja, gehen (fast) alle Web-Cams.

    zu 8.) Jein. Wenn das Geld knapp ist, nimm den mit 40 GB, stell´ dich aber darauf ein, dass du nach(!) dem RAM-Update irgendwann ´ne externe Festplatte brauchst…

    zu 9.) Geht gut ab, da du dein iBook auch nicht immer runterfahren musst, sondern ihn im Stand-by laufen lassen kannst, geht´s sehr schnell!

    zu 10.) Have Fun!
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2005
  3. loser1000

    loser1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    Sorry habe die Reihenfolge kurzfristig geändert :D.
    Erstmal danke für die Superschnelle Antwort - echt coole Community (um diese Uhrzeit).

    Das mit der Webcam ist schon mal erfreulich und die Screenshots von Neooffice sehen auch gut aus.

    Und eine externe Festplatte habe ich schon :D . Die is aber komischerweise kleiner geworden aus 80GB sind 38 GB geworden (s*** Windows Formation)

    loser1000
     
  4. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.008
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Alles klar, dachte schon, ich blick nicht mehr durch - kein Wunder um die Zeit! :D
    Neooffice taugt auf alle Fälle, sparst dir das Geld für MSOffice und die Kompatibilität ist da - auf jeden Fall downloaden!
    HD an deinen iBook klemmen, neu formatieren - und schon sind deine 80GB wieder da - also, keine Sorge… ;)
     
  5. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Hallo Loser, willkommen im Forum ;)

    Zu Frage #1 :
    Ich würde sagen, dass beide Faktoren eine Rolle spielen. OS X ist im allgemeinen relativ RAM-bedürftig. Aber - und ich glaube, da bist du einer der ganz wenigen Switcher, die das gleich am Anfang erkennen - das ausschlaggebende ist tatsächlich, dass OS X dazu einlädt, viele Programme gleichzeitig laufen zu lassen. Ich für meinen Teil fahre mein iBook nur dann runter, wenn dies für ein Update oder eine Installation notwendig ist. Ansonsten verwende ich nur den Schlaf-Modus. Mein iBook läuft jetzt seit 23 Tagen, und in 23 Tagen startet man natürlich eine ganze Menge an verschiedenen Applikationen. Ein entsprechendes Maß an RAM vorrausgesetzt, braucht man diese Programme nicht mehr zu beenden - ich schließe lediglich die offenen Fenster, der Kern der Programme läuft im Hintergrund weiter. So lassen sich Programme natürlich schneller aufrufen, weil sie nicht von neuem gestartet werden müssen. Auch konnte ich bisher keine Verlangsamung des Systems feststellen, die bei Windows ja mit längerer Uptime Einzug hält. Momentan laufen bei mir zwei Finder-Fenster, acht Safari-Tabs, Mail, Adium, Adressbuch, iCal, iTunes, iPhoto, xxx, Toast, Quicktime, Preview, Photoshop 6 und System Preferences. Das System flutscht immernoch :)

    Zu Frage #3 :
    iWork ist in meinen Augen nicht mit Microsoft Office zu vergleichen. Bei iWork dreht es sich mehr um Design, Layout und Stil. Außerdem beinhaltet iWork keine Tabellenkalkulation wie Excel. Um einen ganz guten Einblick in iWork zu erhalten, kannst du dir ja mal die [DLMURL="http://www.apple.com/quicktime/qtv/mwsf05/"]MWSF 2005 Keynote[/DLMURL] angucken. Ab ca 1:10:20 geht es um iWork.

    Zu Frage #4 :
    Ob sich .Mac für dich lohnt, musst du selbst abschätzen. Meiner Meinung nach lohnt sich das nur für Leute, die ein verlässliches Mail-Konto mit Backup-Features für berufliche Zwecke benötigen. Oder für durchgeknallte Geeks wie mich, die 100€ im Jahr nur für eine "@mac.com" Mail-Domain ausgeben, weil sie andere Domains nicht ästhetisch finden :D
    Natürlich kannst du auch jeden anderen Mail-Provider mit OS X nutzen.

    Zu Frage #5 :
    Das 12" iBook ist sehr (!) leise. Um den Lüfter zu aktivieren muss man es schon fordern. Zu heiß zum Tippen wird es definitv nicht. Und die Größe des RAMs hat mit der Lüfteraktivität ziemlich wenig am Hut. Hier im Forum haben viele Benutzer ihre iBooks mit 1GB RAM oder mehr ausgestattet. Dass die Lüfter danach öfter anliefen ist mir noch nicht zu Ohren gekommen.

    Zu Frage #6 :
    Naja, da gerade Schüler in der Regel über ein sehr begrenztes Budget verfügen, halte ich den Education-Rabatt schon für sinnvoll - ich habe auch davon profitiert. Apple verlangt nur vereinzelt und stichprobenartig Nachweise über den Schüler-/Lehrerstatus. Ich habe bei MacTrade bestellt, und musste auch keinen Nachweis liefern.

    Zu Frage #7 :
    iChat sollte eigentlich mit den meisten Firewire-Kameras funktionieren. Soweit ich weiß, gibt es auch Tools, die inkompatible Kameras zum Laufen bringen. Ich selbst verwende iChat mit einem handelsüblichen Sony DCR-TRV145E Camcorder.

    Zu Frage #8 :
    Auch diese Frage kannst nur du selbst beantworten. Ich persönlich würde größere Festplatten immer bevorzugen und habe deshalb mein iBook mit der damals größtmöglichen Festplattenkapazität geordert. Ein normal Installiertes OS X mit iLife und einigen größeren Zusatzapplikationen (Photoshop, Office, etc) sollte den Umfang von acht bis zehn GB nicht übersteigen. Wenn du viel Musik und / oder Filme auf deinem iBook lagern möchtest, brauchst du natürlich eine größere Festplatte. Auch für Filmbearbeitung (.DV Material) braucht man immer viel Platz. Das Upgrade auf 60 GB kostet ja momentan nur 60€ - gönn' deinem System etwas Platz zum Atmen ;)

    Zu Frage #9 :
    Mein iBook (Siehe Signatur für Spezifikationen) braucht knapp 90 Sekunden um hochzufahren (mit Autostart-Applikationen wie z.B. Butler) und ein Finderfenster zu öffnen. Zu beachten ist hierbei, dass die neuen iBooks noch eine Ecke schneller sind (530 Mhz mehr, größerer Cache), und dass du das iBook eigentlich nicht auszumachen brauchst, wegen dem in OS X so komfortablen Schlaf-Modus und der nicht vorhandenen System-Verlangsamung :cool:

    So, das war's erstmal von mir. Ich hoffe, dass du damit was anfangen kannst :)

    MfG,
    Serious - der sich nun, zu viel zu später Stund' ins Bett begeben wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  6. loser1000

    loser1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    Noch nicht ganz ausgeschlafen aber trotzdem schon auf den Beinen bedanke ich mich für dei Antwort :D .

    Da du 640MB und etliche Programme gleichzeitig laufen hast werden 768MB wohl reichen, die gibts bei Apple Store für 79€ zusätzlich. Da es bei MAC Trade aber 1GB für 79€ gibt werde ich das wohl machen, gibts da irgendwelche Qualitätsuntschiede?

    Dann werde ich mir entwerde die Schülerversion von Office 2004 für ca. 140€ holen oder NeoOffice ausprobieren.

    Dann werde ich das wohl lassen.

    OK. Dann habe ich ja keine bedenken.

    Beio MacTrade bringt das aber nur einen Vorteil von 2-3% (ich weiß nich genau was "Individuals" und "Higher-EDU" heißt

    geht das auch mit USB Webcams?

    Habe ja noch 80GB extern.

    Muss ich das iBook auch nicht "richtig" ausmachen wenn ich z.B. den Akku raus habe und er nicht am Netz ist, sodass es also garkein Strom bekommt?

    Vielen Dank!!!

    Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen - mir fallen die Augen öfters zu ;) .


    loser1000
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  7. Crian

    Crian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    25.05.2005
    Mein iBook wird manchmal schon unangenehm warm für die linke Hand. Aber das dürfte nur jetzt im Sommer stören.
     
  8. loser1000

    loser1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    Das hängt aber nicht mit dem Arbeitsspeicher zusammen oder?


    loser1000
     
  9. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Haette jetzt auch gesagt, erstmal mit 512 kaufen, dazustecken kannst Du dann ja immernoch.
    Office: Hol Dir NeoOffice/J, ist aehnlich kompatibel zu Excel wie unterschiedliche Excel-Versionen und kann auch direkt in xls-Speichern. Und ist umsonst. Und auch ansonsten gut. ;)
    Wile
     
  10. Crian

    Crian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    25.05.2005

    Nö, ich hab mir beim Kauf den Speicher gleich auf 512 MB verdoppelt, aber ich wüsste nicht, wieso mehr Speicher zu einer Erwärmung führen sollte. Weil weniger geswappt wird? ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows auf iBook
  1. Fea94
    Antworten:
    133
    Aufrufe:
    3.828
    PiaggioX8
    19.11.2016
  2. mbek
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    789
    Windowsade
    14.01.2016
  3. Rosty87
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    288
  4. smrtsurfer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    604
    tocotronaut
    28.10.2015
  5. Fifo85
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    332
    Fifo85
    10.09.2015