Verbinden mit Netzwerkdrucker nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Atomitanz, 16.09.2004.

  1. Atomitanz

    Atomitanz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Hallo zusammen,

    ich plage mich seit einigen Tagen mit folgendem Problem:

    Ich habe keinen Zugriff mehr auf meine Netzwerkdrucker. Ich befinde mich hier in einem gemischten UNIX/Windows Netz und habe ohne Probleme via TCP/IP diverse Drucker an meinem Powerbook unter Panter angeschlossen. Nun konnte ich plötzlich nicht mehr drucken. :confused:
    Ich habe alle Netzwerkdrucker entfernt und wollte sie neu anbinden, aber ich erhalte stets die im Anhang gezeigte Fehlermeldung (Egal wie ich den Drucker anbinden möchte TCP/IP oder SMB). Ich sehe die Drucker im Netzwerk, habe auch keine Probleme Netzlaufwerke zu mounten und den Drucker kann ich auch ohne Probleme anpingen. Der Treiber ist der Richtige.

    Mit der Fehlermeldung kann ich leider nichts richtiges Anfangen, auch habe ich weder hier noch im Internet etwas entsprechendes Gefunden.

    Kann mir jemand helfen :confused:
     

    Anhänge:

  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, der Fehler deutet auf fehlende Zugriffsrechte für CUPS hin. Das bekomme ich auch immer, wenn ich mein CUPS ohne Login administriere... hast du dahingehend (Zugriffsrechte/Benutzer) was in letzter Zeit verändert?

    Ansonsten mal im Terminal folgendes eingeben

    tail -f /var/log/cups/error.log

    und dann nochmal probieren, da sollte er zumindest anzeigen, warum er das nicht will.

    MfG
    MrFX
     
  3. Atomitanz

    Atomitanz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Danke MrFX,
    das scheint zumindest mal in die richtige Richtung zu gehen.

    Also ich habe mein Netzwerkpasswort geändert, ich ahne da zwar schon einen Zusammenhang, aber wirklich sehen tue ich ihn nicht....

    Ergebnis des logfiles für die verschiedenen Versuche:

    E [16/Sep/2004:15:13:49 +0200] add_printer: bad device-uri attribute 'lpd://pr01.xxx.xx'!
    E [16/Sep/2004:15:14:34 +0200] add_printer: bad device-uri attribute 'ipp://xxx.xx.xx.x/ipp'!
    E [16/Sep/2004:15:14:59 +0200] add_printer: bad device-uri attribute 'smb://Username:passwort@HRP/DC1/pr01'!

    musste entsprechende Klardaten unkenntlich machen, aber diese waren korrekt mit den jeweils aktuellen Daten.

    Gruss

    Atomitanz
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hmmm... kannst du noch ein paar mehr Daten aus dem Log (natürlich anonymisiert) schicken? Das ist noch zu wenig...

    Falls da nicht mehr steht, kannst du ja mal das Log-Level von Cups erhöhen, das geht mit

    sudo pico /etc/cups/cupsd.conf

    dann ctrl+w drücken, "debug" eingeben, Return
    dann sollte etwas darunter eine Zeile erscheinen mit

    LogLevel info

    bitte mit

    LogLevel debug

    ersetzen und dann ctrl+x, y und Return drücken

    Dann müssen die PrintingServices mit

    sudo /System/Library/StartupItems/PrintingServices/./PrintingServices stop
    sudo /System/Library/StartupItems/PrintingServices/./PrintingServices start

    neustarten und nochmal das Log anschauen, da kommen jetzt jede Menge mehr Meldungen.
    Du kannst das File ja anhängen...

    Vergiß aber nicht, das LogLevel später dann wieder auf info zurückzustellen...

    MfG
    MrFX
     
  5. Atomitanz

    Atomitanz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Hallo MrFX,

    OK, soweit alles gemacht. Error_log ist im Anhang. (Hoffe das hilft Dir weiter. Ich konnte damit nicht sehr viel anfangen)

    Habe gestern noch weiter Tests gemacht: Auch in einem anderen Netzwerk gibt es mit diesem PB die gleichen Probleme. Auf einem lokalen USB Drucker kann ich jedoch ausdrucken.

    Ich bin heute noch auf eine Meldung gestossen, wo ich hoffe das mein Problem nichts damit zu tun hat:

    http://www.heise.de/security/news/meldung/51146

    ...wenn doch, sollte dies auch andere Macs betreffen und etwas von der Appleseite kommen... kopfkratz

    Gruss
    Atomitanz
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Achso, hast nach der Änderung des LogLevels nochmal versucht, den Drucker zu installieren? Davon kann ich im Log nichts sehen... da wird nur angezeigt, wie CUPS gestartet wird...

    Am besten, du gibst den Befehl zum Log-Anzeigen nochmal ein und läßt das laufen und versuchtst nochmal, den Drucker zu installieren... dann sollten dort viele Meldungen ankommen, die würde ich dann nochmal sehen wollen.

    Ich hoffe, daß das nicht zu umständlich ist... :D

    MfG
    MrFX
     
  7. Atomitanz

    Atomitanz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Hallöle auch,

    war jetzt zwei Tage auf Dienstreise pepp, werde mich aber gleich um das Logfile kümmern, (wobei ich schon den Drucker versucht habe neu zu installieren...:eek: ) und dann das vollständige Teil anhängen.

    Gruss
    Atomitanz
     
  8. Atomitanz

    Atomitanz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Ok Ich bins nochmal,

    habe nun das komplette Logfile angehangen (klar anonymisiert IP 000... ist mein Rechner IP 111... ist Drucker).
    Beim letzten Mal wollte ich nicht alles hochladen, da hab ich dann anscheinend das entscheidende Stück abgeschnitten... sleep

    Hoffe Du siehst jetzt eine Lösung.

    Gruss
    Atomitanz
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, es hat irgendetwas mit der Adresse des Druckers zu tun:
    add_printer: bad device-uri attribute 'lpd://pr01.xxx.xx

    Kannst du mal verraten, wie du die Netzwerkdrucker zum PrintCenter hinzufügst?

    Und ’ne kurze Darstellung, wie deine Drucker so im Netz verteilt bzw. am Mac angeschlossen sind.

    MfG
    MrFX
     
  10. Atomitanz

    Atomitanz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    OK,

    Also es handelt sich hier um Drucker die sowohl als TCP/IP Drucker wie auch über SMB angesprochen werden können (beides hat auch noch bis vor kurzem funktioniert)
    Entsprechend richte ich sie auch ein (siehe Anhang). Ich kann den entsprechenden Drucker sowohl mit seiner TCP/IP adresse wie auch mit pr01.xxx.xx ohne Fehler anpingen. Nur der entsprechende Eintrag mit der Druckerverwaltung ergibt die bekannte Fehlermeldung, obwohl auch hier die Adresse als in Ordnung angegeben wird. Ich habe schon alle sinnvollen Kombinationen im Druckmanager ausprobiert, aber es erscheint immer die gleiche Fehlermeldung. Auch die Auswahl über SMB ist im Prinzip ohne Probleme möglich, jedoch erscheint beim Abschluss dann auch die entsprechende Fehlermeldung...

    Die restlichen Drucker gehören zu einem anderen Netzwerk (ebenfalls sowohl TCP/IP als auch SMB möglich), das ich zur Zeit nicht nutze, und der lokale Drucker ist über USB angeschlossen.

    Alle Klarheiten beseitigt ;)

    Gruss
    Atomitanz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen