Usb Hub

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von archis, 08.02.2006.

  1. archis

    archis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Brauche für mein PB einen USB Hub zum Anschluß von zwei Druckern und der Maus. Reicht ein passiver Hub ohne Netzgerärt aus, oder sollte er unbedingt aktiv sein. Welches Modell empfehlt Ihr, Ihr tendiere zu Macally ????
     
  2. raily74

    raily74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Für Drucker und Maus benötigst du kein Netzteil, da die Drucker eine eigene Stromversorgung haben und die Maus keine 500mA braucht. Willst du aber in Zukunft einen Scanner anschließen, wird's eng. Denn die meisten Scanner werden ausschließlich über USB mit Strom versorgt. Und dann kommst du um das Netzteil nicht mehr herum! Da es aber auch schicke Hubs mit Netzteil für unter 15 Euro gibt, würde ich gar nicht über eines ohne Netzteil nachdenken.
     
  3. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Schau dir mal die aktiven Belkin USB Hubs an. Die gibt es fuer ca 20 Euro auch bei Amazon. Sind klein und passen vom Design auch sehr gut zum Mac.
     
  4. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Hi!

    ich häng mich mal ran ;)

    Kann einer nen aktiven USB-Hub empfehlen der zum Design von meinem PowerBook passt?
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Lies doch mal einen Post hoeher... :rolleyes:
    Schonmal angeschaut? Der passt ganz gut zum Mac. Ob du ein Aluminium Design findest, weiss ich net.
     
  6. GloWi

    GloWi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    159
    MacUser seit:
    04.05.2005
  7. Iuppiter

    Iuppiter Gast

    Der Belkin scheint ja in Kombination mit dem iMac mächtig Ärger zu machen: Ruhezustand funktioniert nicht mehr und Rechner friert häufig ein. Steht zumindest bei Amazon.
    Vielleicht ist der von Gravis besser?
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Ich habe den Belkin hier jetzt seit ca 1,5 Monaten in Betrieb und hatte keinerlei Probleme...
     
  9. Iuppiter

    Iuppiter Gast

    Aber immer an einem Intel, oder?
    Die Leute mit Problemen hatten den G5, da steckt auch ein anderer Chipsatz drin.
     
  10. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Edit: Alles Quatsch :D
     

Diese Seite empfehlen