Umstieg geplant...Brauche Eure Hilfe & Tips

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Nightwing, 11.12.2003.

  1. Nightwing

    Nightwing Thread Starter Gast

    Hallo...
    Ich liebäugele sehr stark, meine PC - Zeiten endgültig zu beenden und mir ein Apple-Notebook zuzulegen. Waaaahnsinnig geil find ich ja das Titanium.
    Allerdings hab ich noch ein wenig Panik vor den Folgekosten. D.h. meine Peripherie: Scanner Canon, Samsung ML-1510 und Fuji Digicam S401 würd ich eigentlich gern weiterverwenden.
    Geht das?
    Was brauche ich, um ISDN zu fahren? Habe z.Zt. eine Telekom T-Sinus 721X mit USB am PC-Notebook. Welchen Aufwand müßte ich betreiben, das beim Mac zu machen?
    Bitte um Eure Tips & Hilfe.
    Ach ja, fast vergessen: Wieviel RAM braucht man für das neue OS X denn realistisch - ich meine, um gut und zügig arbeiten zu können???
    Gruß
    Frank
     
  2. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.09.2003
    also sofern die geräte alle usb stecker haben sehe ich da kein problem (seriell/parallel gibts net).
    isdn kenn ich mich nicht so aus, allerdings gabs da schon ein paar threads im forum, die dir vlt weiterhelfen (suchfunktion)

    aja zum ram - osx läuft mit 256 ram sehr gut - ich habs beim alten imac sogar mit 160 mb ram laufen und es ist eigentlich sehr schnell. 510 sollten mehr als genug sein. allerdins würde ich falls du dich für ein pb entscheidest gleich ordentlich ram (1GB +) ram reingeben, da du dann später nicht nachrüsten musst
     
  3. Nightwing

    Nightwing Thread Starter Gast

    ...

    Hi.
    Danke für Deinen Beitrag.
    Ja, die Gerät haben alle USB. Aber Treiber find ich für den Mac nirgens auf den HPs der Hersteller. Somit weiß ich nicht, ob das geht.
    Was ich vor habe...
    Nun meine Fotos archivieren, mal ne DVD brennen und sonst "Bürokram". Vielleicht ein Spielchen und Surfen. Keine Videoschnitte, CAD od. dergl.
    Frank
     
  4. MacTiger

    MacTiger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2002
    Treiber

    :) Druckertreiber sind in osx enthalten. Du brauchst dazu keine neuen Treiber aus dem Net. Es geht wunderbar.

    Gruß,
    MacTiger
     
  5. cws

    cws MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.12.2003
    Mit dem Scanner ist es ohne Treiber sicher ein Problem, wenn er hier
    http://support.canon.de/index.asp?Forward=/produkte/flachbettusb.htm
    nicht ist wirst Du Trauer tragen.

    Die DigiCam wird von iPhoto sehr extrem wahrscheinlich automatisch erkannt, da habe ich noch nie von Problemen gehört.
    Kompatibilitätsliste hier
    http://www.apple.com/iphoto/compatibility/camera.html

    Einen Druckertreiber gibt es hier
    http://downloadcenter.samsung.com/content/DR/200309/20030924191006703_SEC_OSX_driverV1.0.sit
    Ich bin aber nicht sicher ob er unter 10.3 läuft. :confused:

    Eventuell solltest du mal versuchen einen MacNotebookbesitzer zu finden und testen.
    Ist zwar nicht dafür gedacht, aber fragen wird man ja dürfen:
    http://imove.org/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    der samsung-drucker läuft, ich hab den gleichen (glaube ich, ansonsten einen sehr ähnlichen jedenfalls).

    für isdn-anbindung eines mac gibt es außer routern AFAIK nur das web shuttle II von hermstedt und den draytek weiß-nich-was... beide funzen, allerdings häufiger mal mit kleineren probs - apple hält leider nix von isdn und unterstützt das darum auch nicht wirklich.

    auszug gespräch mit jaqueline vom apple service:
    "warum kann apple isdn nicht vernünftig unterstützen?"
    ---"es tut mir leid, aber wir glauben, dass bretiband das ding der zukunft ist."
    "tja, hilft mir nichts. wo ich wohne, gibt es kein dsl und wird es auch nicht geben"
    ---"..."

    (nich wörtlich, aber sinngemäß)... :(

    ansonsten: googlest du nach dem jeweiligen produkt und dem stichwort "mac", dann wirst du vermutlich zehnmal schneller antworten finden als du sie hier im forum bekommst! ;)
     
  7. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Bezogen auf ISDN:

    Hermstedt bietet auch für die PB vom Apfel die ISDN - Karten an

    Leonardo ISDN - Adapter f. Apfel bei ebay, ging zu diesem Zeitpunkt noch 17 Stunden.

    Schau auch einfach bei Hermstedt mit rein, dort gibt es die jüngsten Treiber.

    Wegen Deiner Digicam mach Dir man keine Sorgen. Im schlimmsten Fall kaufst Du Dir einfach ein Kartenleser (von Digitus hab ich den für 17 Euro) und steckst Deine SmartMedia - Karte da rein, geht mit allen Anwendungen, die auf dem Apple laufen.

    Scanner bei Canon schauen oder auf gut Glück hoffen. So teuer sind die dann bei ebay auch nicht mehr...

    Drucker sollte, wie bereits geschrieben, gehen, Trieber hat OS - X mit dabei.

    Noch was zur allgemeinen Lage. 256 MB reichen tatsächlich aus um mit OSX zu arbeiten. Aber bitte, stelle keine riesen Ansprüche, wenn Du das Gerät dann richtig belastest. Steck lieber mehr Arbeitsspeicher rein. Ich habe jetzt auf 1 GB umgerüstet und bin heilfroh...

    So, vielleicht reichen Dir diese Aussagen ja schon und Du kaufst Dir ein Apfelbuch. Ich wünsche Dir viel, viel Freude damit. Ich habe mein PC Notebook auch verkauft (bevor es wertlos wird) und mir einen Apple geholt.

    Macht einfach Spass und bringt (für mich) einen Leistungsschub beim Arbeiten mit sich. Denk nur daran, Deine Daten so zu sichern, dass Du vom Apple wieder dran kommst. FAT32 - Platten gehen einwandfrei zu lesen. Entweder über Firewire oder USB (beim PB). Ich habe meine kleine Firewire vom PC übernommen und habe jetzt einen 40 GB Datenträger, den ich mitnehmen kann.
     
  8. Bolitho

    Bolitho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Nur mal ne ergänzende Frage zum Ram. Ist denn das Nachrüsten so ein Problem. Hab hier auch schon von irgendwelchen Garantieproblemen gelesen. Würde das PB erst gerne mit 512 ordern und falls es nicht reicht nachträglich aufrüsten.

    Danke

    Gruss
     
  9. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Ich sehe bei 512 MB für ein Notebook keine Probeme. Ob aus einer eigenständigen Nachrüstung Garantieprobleme ergeben vermag ich nicht zu beurteilen.

    Soweit ich das bisher mitgelesen habe, muss das iBook dazu geöffnet werden (Schrauben?). Dann könnte es Probleme geben, daher rate ich dazu das Gerät bereits im Vorfeld mit genügend Speicher zu kaufen.
     
  10. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
     
    no prob (wärst ja auch blöd, wenn du bei den preisen den RAM aus dem apple store nehmen würdest). das nachrüsten ist kein akt (und wird von apple selbst als einbauanleitung angeboten). drei schräubchen musst du öffnen, das ist alles... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen