T-online, Arcor, Freenet oder was?

Diskutiere mit über: T-online, Arcor, Freenet oder was? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. appledeluxe

    appledeluxe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2005
    Hallo,

    bin in der glücklichen Lage bald mit meiner Freundin in eine eigene Wohnung zu ziehen. Da muss natürlich gleich ein Telefon- und DSL Anschluss her. Jetzt bin ich grade am überlegen welchen Anbieter ich nehmen soll. T-online ist zwar ziemlich teuer, dafür bekomme ich aber auch wirlich meinen dowstream (T-online soll ja da seine Konkurenten nicht so nett behandeln was bearbeitungszeiten und so angeht). Habe von einem Kumpel gehört, der vor kurzem zu Acror gewechselt ist, dass er total unzufrieden ist weil er bei Arcor nur einen Downstream von 20 k hat (weil ihn die liebe Telekom auf einen total überlasteten Port gehängt hat oder so..). Sowas möchte ich nach Möglichkeit vermeiden. Ich suche einen Kompromiss auch Preis und Leistung (so billig und schnell wie möglich ;)).

    Benötigt wird ein Telefonanschluss mit Vertrag (kein ISDN) und DSL mit Flatrate (Wlan). Am liebsten natürlich beides bei einem Anbieter.

    Wie sind eurer Erfahrungen? Habt ihr Empfehlungen für mich? Alternativen zu T-Online?

    Viele Grüße

    appledeluxe
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    DSL ohne ISDN? kopfkratz
    Gibts bei der T-Com, ist aber nicht billiger als ISDN & DSL...


    Ich bin seit Dezember bei Arcor. Bin top zufrieden! :cool:
    Mit meiner 1000er DSL Leitung habe ich einen Downstream
    von 125 kb/s! Das langt! ;)
     
  3. appledeluxe

    appledeluxe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2005
    Ja, das langt auf jeden Fall... Das heitß du bist zufrieden mit Arcor? Ich will nämlich möglichst alles bei einem Anbieter machen. Da würde sich ja vielleicht die ISDN Flat von Arcor noch anbieten oder?

    Ist analog wirlich nicht billiger? Dachte durch die ISDN Grundgebühr die da noch dazu kommt wäre es teurer.

    Grüße

    appledeluxe
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Nee, bei der T-Com ist es in der Summe fast gleich.
    DSL ist beim Analog Anschluss entsprechend teurer...

    Bei Arcor gibt es die echte DSL Flat für 10.- €.
    Dazu 20.- € ISDN und 10.-€ für DSL. Das war
    es dann auch schon! ;)
    Airport funktioniert mit dem Arcor DSL Modem auch
    bestens!


    Edit:
    Ach ja, die Telefonflat für 20.-€ könnte auch lohnen,
    falls du viel ins Gesamtdeutsche Festnetz telefonierst!

    Damit hast du für 60.-€ das RundumSorglosPaket! ;)
    Ich glaube sogar, das wenn du Telefon & DSL Falt nimmst,
    die 2000er DSL Verbindung für lau mit drin ist!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2005
  5. operatort

    operatort MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2004
    du musst dich bei arcor nur auf eine relativ lange wartezeit am anfang einrichten, wenn ein neuer anschluss vergeben werden soll, aber danach funzt alles einwandfrei. nutze seit januar arcor und bin superzufrieden. downstream ähnlich wie bei superspike
     
  6. appledeluxe

    appledeluxe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2005
    also das hört sich ja wirklich gut an. Ich denke wenn ich dann nicht noch andere negative Meinungen zu Arcor bekomme, dass ich dann Arcor wählen werde.

    Dass das mit dem Airport funktioniert ist natürlich sehr wichtig. Danke! Wenn da wirklich noch ein 2000er DSL dabei ist wäre das natürlich top.

    Ach ja, wie siehts denn mit den Wartezeiten aus? Ich meine wie lange dauert es bis die liefern? Mein Kumpel hat 3 Monate warten müssen. Das ist aber nicht die Regelzeit oder?

    Grüße

    appledeluxe
     
  7. appledeluxe

    appledeluxe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2005
    mist zu spät wegen Wartezeiten ;)

    Was heißt lange... nächsten Monat will ich einziehen. Dann muss ich wohl schon jetzt bestellen oder? Was muss man den beim bestellen angeben (tut mir leid wegen der blöden frage aber ich bin noch nie umgezogen). In der Wohnung ist momentan kein telefonanschluss angemeldet!
     
  8. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Da hatte ich wohl Glück, musste nur vier Wochen warten! ;)


    Bestellst du Online?
    Irgendwo muss du doch sicher angeben das es ein
    Neuanschluss ist und du keinen alten Anschluss ummeldest.
    Das ist wohl schon das wichtigste und die Adresse natürlich. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2005
  9. Corleone

    Corleone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    Ich habe Arcor DSL 2000!

    Also, NIE WIEDER ARCOR... sehr schlechter Service..

    Hab es am 30.12.04 bestellt und es wurde erst am 21.04.05 freigeschaltet..

    Und bei der Hotline muss man 30 min mindestens warten, damit jemand dran geht, der auch nicht mehr weiss..

    Es waren nur leere Versprechnungen während der ganzen Zeit bis zur Freischaltung.. kein Briefe oder Sonstige Status Möglichkeiten. Im Internet bei der Status Abfrage heisst es: Wir arbeiten an den nächsten Schritten..

    Ich hätte auch schon vor dem Freischalten kündigen wollen, wären da nicht die Beteurungen und die Anschuldigungen bezgl. der Telekom..

    Naja, hab mir dann gedacht, bei anderen Service Anbietern kann es dann nochmal solange dauern.. also lieber warten und aufregen..

    Seit ich es habe läuft es aber einwandfrei und schnell!!!

    Ich weiss nicht wo do wohnst, aber ich habe mitbekommen das Netcologne verdammt schnell freigeschaltet hat hier in Bonn, obwohl Provider..

    naja.. aus Fehlern lernt man.. also Finger weg von Arcor wenn du nicht bis zu einem halben Jahr warten möchtest...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2005
  10. appledeluxe

    appledeluxe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2005
    @corleone: genau so was habe ich befürchtet. Habe bisher auch nur schlechtes von Arcor gehört, deswegen war ich auch am Anfang dieses Threads sehr überrascht über die positiven Meinungen zu Arcor.

    Ist jetzt eine blöde Situation: Habe 2 gute Meinung und 2 sehr schlechte Meinungen zu Arcor. Habe gar keine Lust auf einen Papierkrieg und schon überhaupt keine Lust 3 Monate auf einen Anschluss zu warten (da sterbe ich ohne Internet!).

    Gibt es sonst noch gute Alternativen außer T-online? Netcologne sagt mir gar nichts. Komme aus Bawü, glaube nicht, dass es das hier gibt!

    Viele Grüße

    appledeluxe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - online Arcor Freenet Forum Datum
Ablage im Lightroom ist auf QNAP NAS immer offline und muss online geschalten werden Internet- und Netzwerk-Hardware 30.01.2012
Multimedia- & Backup-NAS mit Online-Zugriff? Internet- und Netzwerk-Hardware 16.12.2010
Alice WLAN und Mac- Verbindung da, aber er geht nicht online HILFE!!! Internet- und Netzwerk-Hardware 28.11.2010
Seit T-Online (PPPOE-Zugang) kein Internet mehr mit OS X Internet- und Netzwerk-Hardware 05.10.2009
mit Arcor über pppoa online gehen, modem + router Internet- und Netzwerk-Hardware 20.04.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche