Seltsame Abstürze... bin ratlos.

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von applecookie, 04.06.2006.

  1. applecookie

    applecookie Thread Starter Gast

    Hallo...

    Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin ziemlich ratlos und auch die Suche bringt mich nicht weiter - zudem ich nicht weiß, wonach genau ich
    suchen muß...

    Seit ein paar Tagen stürzt mein System öfters ab. Es hängt dermaßen, daß nur das rigorose Ausschalten/Einschalten was bringt.
    Es tritt immer nach ein paar Stunden Inaktivität auf. Man kann normal die Maus bewegen, es erscheint auch keine Kernel Panic. Immer ist eine Applikation als "reagiert nicht mehr" gekennzeichnet, läßt sich jedoch nicht mehr "sofort beenden". Dann reißt sie scheinbar die anderen mit - jedenfall Neustart funzt nicht und ich hab ständig nur den Beachball - kann also nichts mehr anklicken.

    Meißt tritt es auf, wenn das Internet über ein paar Stunden "weg" war (also nachts, wenn die Anlage abgeschaltet wird oder so).

    Hab absolut keine Ahnung. Es tritt aber erst seit ein paar Tagen auf (Quicktime 7.1.1 war das letzte, was ich eingespielt hab).

    Gruß
    Frank

    PS: Ach ja, das übliche (Festplattendienstprogramm, Platte geprüft, Zugriffsrechte repariert etc. hab ich nat. schon)
     
  2. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Hi,

    systematische Fragen:
    Welche Programme sind geöffnet, wenn dir das passiert? immer dieselben?
    Welche Programme läßt du automatisch beim Neustart öffnen?
    Welche zusätzlichen Systemtools verwendest du? (Finder-, Docksteuerung etc.) Was liegt in den Preference Panes?
    Welche PlugIns von Drittanbietern (für Bild-, Videobearbeitung) verwendest du?

    Ich würde all diese Zusatztools einmal abschalten bzw. löschen und dann schauen, ob es geht.
    Dann könntest du ein Aufräumprogramm wie OnyX drüberlaufen lassen.

    Das sind so die "Laientips" - sicher gibt's Experten, die mehr wissen ... ;)

    Gruß tridion
     
  3. applecookie

    applecookie Thread Starter Gast

    Immer dieselben: Nein, meist Safari und Mail. Manchmal iCal. Manchmal Mellel. Immern nat. Finder

    iCalAlarmScheduler
    iTunesHelper
    LittleSnitch (letzteres schon mal rausgenommen - kein Effekt)

    Keine - wie langweilig das auch klingen mag.
    In den Preference Panes liegt nur Little Snitch.

    Null

    Hab ich schon. Das Problem ist, es tritt immer nach ein paar Stunden (also oft nachts) Netzwerkinaktivität auf, wie's scheint.

    Gruß
    Frank
     
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Hm ... die Laiin ist dann auch am Ende ...
    ich würde trotzdem mal alle Zusatzprogs rausnehmen, vorübergehend. Und dann auch nachts ganz abschalten.
    Und tagsüber tritt das Problem nicht auf, nur nachts? und nur, wenn du im iNet warst und nicht rausgegangen bist (mail, browser)?

    Grüße, tridion
     
  5. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Steht irgandwas in den Protokollen (logs) aus was ein Laie wie unsereiner schlau werden könnte?
     
  6. applecookie

    applecookie Thread Starter Gast

    Da fragt dann der andere Laie genauso ratlos zurück: Wie und wo finde ich die Protokolle und wie zeig ich sie an??? :rolleyes:
     
  7. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Das Programm Konsole zeigt sie an, liegt in Programme -> Dienstprogramme.
     
  8. applecookie

    applecookie Thread Starter Gast

    Das scheint nur einen kurzen Zeitabschnitt zu speichern. Sind nur die Daten seit dem letzten Anschalten (nach dem Absturz) im Log. Und da steht leider nichts interessantes drin :(
     
  9. applecookie

    applecookie Thread Starter Gast

    Ich hab jetzt den gesamten Tiger neu installiert. Nachdem ich alle Updates seit 10.4.0 runtergezogen und installiert hab - the same as before... :( :(

    Jetzt hab ich auch noch das Problem, daß Transmit ein Timeout bringt beim Versuch, sich mit meinem Webspace zu verbinden (hängt bei Dateiliste empfangen, bis Timeout...) Ja, passiver FTP ist aktiviert.
    Da ich es ewig nicht benutzt hab, hab ich keine Ahnung, welches Update Transmit so ausgeknockt hat. Das letzte Mal vor Monaten ging's noch (aber das war, als ich noch 10.4.4 hatte...)

    Das darf echt nicht wahr sein!!! Unter Panther damals hatte ich never ever solche Probleme! :mad:

    Frank
     
  10. xircom

    xircom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    04.12.2004
    1. irgendwas am Router gemacht, evtl. ein neuer Router oder eine LAN Platte (habe auch so was Ähnliches)
    2. oft kann es vorkommen, wenn der RAM kaputt ist - ich weiß nicht, ob DU es ausbauen kannst und so checken
    Ich habe momentan das Problem, dass mein RAM kaputt gegangen ist, neuen bekommen - das gleiche (Einfrieren, Abstürze, KernelPanic). Mit dem org. keine Probleme nicht null, nur dass die Kiste (der PB) langsam ist. Wird wideer getauscht.
    Probier mal.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen