Schlechter Empfang von PowerbookG4 mit Airport

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kaman, 05.01.2005.

  1. kaman

    kaman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    ist es bekannt, dass G4 Powerbooks mit Airport Extreme Karte einen deutlich schlechteren Empfang haben als andere Notebooks.
    Hier im Haus haben die PCs nocht sehr guten Empfang wo beim Powerbook schon kein Signal mehr ankommt.
    Oder ist meine Antenne kaputt ?
     
  2. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    10.01.2004
    Ein ganz, ganz ärgerlicher Punkt am ansonsten perfekten Aiport!! Ich habe in meinem Haus festgestellt, daß an bestimmten Orten 10 Zentimeter hin oder her, über zwei Balken in der Anzeige in der Menüleiste entscheiden. Einfach nur Mist, was Apple da fabriziert hat! Es kann sein, daß Deine Antenne nicht richtig in der Airport-Karte eingeklipst ist, es muß deutklich klicken beim Einstecken. Ansonsten kannst Du Antennenfehler wohl nur mit einem anderen Book ausprobieren in gleichen örtlichen Verhältnissen.
     
  3. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ich kann das Problem nur bestätigen :(
    Ich hatte eine ibook das an einer Stelle vollen Ausschlag hatte, wobei mein neues Powerbook dort nur zwei Balken hat. Ist so wie es ist, solange es geht kein Thema für mich :)
     
  4. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Tja, dafür haben wir ein Vollalu-Gehäuse...:rolleyes: Ist leider prinzipbedingt, daß dieses Gehäuse einen Teil der Funkwellen abschirmt. Ich hab mir ne Dr.Bott zusatzantenne bei eBay recht günstig ersteigert und dank WDS auf den kleinen Airport Express-Stations habe ich jetzt eigentlich überall recht guten Empfang.
     
  5. kaman

    kaman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    na dann, design vor funktionalität, na gut.
    wir testen mal mit einem zweiten powerbook.

    danke
     
  6. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    Spart Euch die Mühe, Josh_AT hat recht.
    das Alu schirmt ab. habe die gleichen probs.

    am besten neben die station setzen...;)
     
  7. GerhardK10

    GerhardK10 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    06.10.2004
    ... habe auch das Problem.
    Extremkarte ausgebaut und eine 54 mbit PCMCIAkarte von sonnet ( ca. 50 Euro ) eingebaut, sieht zwar nicht so toll aus aber Leistung einfach superl.
    Habe einen Empfang mit dem Teil, der geht über 2 Etagen.
    War vorher nicht möglich.
     
  8. Oberlahn

    Oberlahn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2003
    ...kann das nur bestätigen: das ansonsten geile Powerbook schwächelt bei WLAN extrem. Ich habe noch ein No-Name Windows-Laptop mit eingebautem WLAN, dagegen sieht das Powerbook in Sachen Reichweite und Empfang alt aus.
    Empfange mit dem No Name Notebook teilweise das WLAN aus der Nachbarschaft. Das Powerbook kann da nicht mit.
     
  9. kaman

    kaman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    haben mit einem identischen powerbook verglichen, genau das gleiche problem. ihr habt alle recht, wir müssen uns damit abfinden.
    danke für den tip mit der sonnet-karte, werde ich wohl machen müssen, da ich auch unterwegs gut empfangen muss, hoffentlich sieht mich keiner ;-).

    kopfkratz
     
  10. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Also ich konnte im Vergleich zu einem Thinkpad eines Bekannten keine großen Unterschiede im Empfang feststellen.

    Die Antennen sind ja links und rechts neben dem Display, unter der Kunststoffabdeckung. So stark sollte das eigentlich nicht abschirmen, zumindest nicht wesentlich stärker als bei anderen Notebooks mit intern verbauten WLAN Lösungen. Die haben ja auch zumindest einen Metallrahmen und diverse Metallteile. Aber das eine externe Antenne möglicherweise einen besseren Empfang bietet ist verständlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen