router linken

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von PowerBookGrafik, 21.05.2005.

  1. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    hallo, habe mir heutge einen wlan router von LINKSYS gekauft ... alles kein problem nur folgendes:

    1. ich würde gerne wenn ich die ip meinem anbieters also die meines anschlusses immer fix auf mein PowerBook ( die ip des powerbooks im wlan) gelinkt werden. JETZT ist es so dass ich zu den einstellungen vom router gelinkt werde ... HILFE

    2. ich kann nicht ins Netzwerk ... wenn ich im Finder apfel+k drücke und dann eingebe smb://IPMEINES PCS ... verbindet er ewig also es funktioniert nicht und wenn ich in windows xp eine neue netzwerresource hinzufügen will sagt er auch es gibt sie nicht ( wenn ich die ip des PowerBooks reinschreibe)

    PS: windows sharing ist aktiviert !!
     
  2. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    weiß keiner weiter ??
     
  3. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Hi, nichts für ungut, aber ich werde aus deiner Fehler/Problembeschreibung nicht schlau...
     
  4. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    das hauptproblem ist dass ich keine verbindung von computer zum PB zusammen bringe trotz windows sharing und apfel+K und ip eingegeben !!
     
  5. JollyRogers

    JollyRogers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    router? dhcp an? wenn ja, gib nicht die ip an, sondern den namen des pcs, bzw wenn du tiger hast geh im finder auf netzwerk, da werden alle win freigaben angezeigt. durch dhcp werden die ips vom router vergeben und aendern sich dementsprechend immer.
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Können sich die beteiligten Rechner denn unter Ihren IP-Adressen anpingen?
    Wenn schon das fehlschlägt, musst Du erstmal Deine Netzwerkeinstellungen in Ordnung bringen.
     
  7. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    muss ich erst versuchen aber wenn alle ins net kommen und ich die ip nachschaun kann ? komisch .... versuche es morgen und melde mich dann
     
  8. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Hast Du unter XP die Firewall aktiviert? Wenn ja, mal probehalber deaktivieren. Sind in der Netzwerkumgebung die Datei- und Druckerfreigabe installiert? Wenn nicht, nachholen und dann noch einen Ordner freigeben.
     
  9. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Geht das auch in verständlich????? Denn wenn ich das so lese, beschleicht mich das Gefühl, dass du denn Sinn eines Routers nicht verstehst....
    Immer der Reihe nach. Eine exakte Anleitung hierfür findet sich bei der Verwendung der Suchfunktion. Falls es mit den Anleitungen nicht funktioniert, könnte in seltenen Fällen das IPSec-Protokoll von WinXP eine Verbindung verhindern. Zuvor solltest du aber schrittweise die Anleitungen, die die Suchfunktion liefert durchgehen...
     
  10. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Es lassen sich beide anpingen !!! nur ich er sagt fehler 37 wenn ich vom mac auf den PC will und vom PC auf MAC findet er die IP nicht einmal ?!
     

Diese Seite empfehlen