RGB in CMYK umwandeln, und das Professionell

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von hugo_hugo, 05.08.2004.

  1. hugo_hugo

    hugo_hugo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.03.2004
    Hi,
    ich möchte RGB Daten in Cmyk umwandeln. In RGB sind die Auszüge wunderschön, wenn ich dann über "modus-CMYK" in PS die Bilder umwandel sind sie grauenhaft zerstört. Hilfe. Wie mache ich das richtig??
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Was meinst Du mit zerstört? Du hast halt dann 4 Auszüge anstatt 3.
     
  3. hugo_hugo

    hugo_hugo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.03.2004
    Nein, das ist es nicht. im RGB Modus sind die Auszüge scharf und sauber, danach in CMYK sieht es aus als ob ich eine 72dpi Datei auf 300 % vergrößert habe :-( also grobpixelig und "verschwommen".
     
  4. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Das kann nicht sein, bei der Modus-Umwandlung wird ja nix an der Auflösung umgestellt.
     
  5. hugo_hugo

    hugo_hugo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.03.2004
    Es sieht ja nur so aus. Größe und Auflösung bleibt gleich. Denkst Du das kann an der Ursprungsdatei liegen?
     
  6. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Was ist das denn für ne Datei?
     
  7. hugo_hugo

    hugo_hugo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.03.2004
    Eine Normale Tiff datei, Aufgenommen mit einer Kodak DCS 14n im Raw Format und dann als Tiff abgespeichert.
     
  8. chrigu

    chrigu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2004
    Du musst dir bewusst sein, dass ein Bild im RGB Modus mit mehr Farben dargestellt werden kann als im CYMK Modus, weil RGB (Monitor) einen grösseren Farbraum besitzt als CMYK (Druck). Ein gewisse Verminderung der bunten, knalligen Farben ist also üblich, allerdings sollten die Bilder nach einer RGB–CMYK Konvertierung nicht von wunderschön nach grauenhaft zerstört werden, darum nehme ich an, dass nicht die optimalen PS Farbeinstellungen ausgewählt wurden.

    Ich denke, dass du die Bilder ausdrucken willst und sie darum in vier Farben separieren willst. Dazu musst du in den PS Farbeinstellung beim CYMK Aufklappmenu das Profil oder die CYMK Einstellungen auswählen, die deinem Druckverfahren entsprechen, bist du dir nicht sicher welches Verfahren verwendet wird, empfehle ich dir das Standart "Euroscale Coated V2". Wenn du ein sogenanntes Profil von deinem CYMK Ausgabegerät besitzt, kannst du das natürlich laden.

    Ab PS 7.0 ist es wichtig, dass im Menu Ansicht die Farb-Proof Option nicht ausgewählt ist.

    Viel Glück!
     
  9. chrigu

    chrigu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2004
    Oops, da hab ich zu spät gepostet, kann dir da wahrscheinlich auch nicht weiterhelfen.
     
  10. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Euroscale Coated wurde von ISO coated ersetzt.

    Allerdings schon Anfang des Jahres.


    Aber Farbeinstellungen sollten nichts mit der Optik der Auflösung zu tun haben.

    @hugo: Hast Du das Problem am Stärksten im Gelb-Kanal?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen