Pure Inkompetenz oder Sendungsumleitungen unmöglich?

Diskutiere mit über: Pure Inkompetenz oder Sendungsumleitungen unmöglich? im MacBook Forum

  1. saschke

    saschke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.02.2005
    So Leute, jetzt schreib ich mir meinen Frust von der Seele, achtung. :mad:

    Ich bin Student in Köln und habe am 17. Januar ein MacBook Pro plus Rucksack be.ez Le.Bag beim Apple Entwicklerstore bestellt. Nach dem ganze Hin und Her mit dem CPU-Upgrade wurde am 21. Februar Kühne&Nagel mit dem Lieferauftrag beglückt. Nach einer Woche (am 28. !?!?!?) traf das Notebook dann im Euro-Hub in Arnhem ein, wo es mit dem Rucksack zusammengeführt wurde. Dieser Prozess hat bis heute gedauert. Ganze zwei Tage. Soweit ja noch erträglich. :(

    Hier der springende Punkt: mein Flieger nach Hamburg ging heute Nachmittag (01.03.) – Semesterferien bei Eltern und Freunden. Ich habe meiner Telefonbetreuung beim Apple After-Sales Support in Irland Ende vergangener Woche mitgeteilt, dass ich die Lieferung wohl in Hamburg entgegen nehmen muss, falls diese nicht vor dem 1. März in Köln eintrifft.

    Montag (27.2.) Abend war es dann an der Zeit, die finale Änderung der Lieferadresse an Apple durchzugeben, da abzusehen war, dass die Artikel NICHT vor Mittwoch ankommen. Die Dame vom Support versicherte mir, dass Sie die neue Adresse an den Umschlagplatz in Arnhem weitergegeben hat und die Ware an meine Adresse in Hamburg geliefert wird.

    Nun kann ich seit heute meine Lieferung bei TNT tracken und siehe da, "Destination: Koeln"....... Ich habe mit TNT telefoniert und mir wurde bestätigt, dass das Book und der Rucksack auf dem Weg nach Köln sind und am Freitag ausgeliefert werden. Leider sitze ich 450 Kilometer entfernt und gucke Fußball.

    Jetzt liegt es an Apple diese Sache gerade zu biegen. Eine Email an den Support in Irland ist unterwegs. Ich denke ich kann da jetzt Entschädigung und Schmerzensgeld verlangen... :o

    Was sagt Ihr dazu?
     
  2. stranger000

    stranger000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2005
    ...naja, vor allem mußt Du Dir ja - wenn ich mal so kurz auf ARD nachkucke - auch eine ziemlich deprimierende Sache ansehen :D :D :D

    nein, im Ernst - find' ich auch völlig daneben, aber ich wunder' mich schon gar nicht mehr über die Lieferungen von Apple... auch wenn ich eigentlich nie genau weiß, WER letztendlich schuld ist (apple store, zustelldienste?)... bei mir lag mal ein paket - weil ich es mir "erlaubt" habe, am Montag vormittag nicht zuhause zu sein - einfach mal eben im treppenhaus (nicht mal vor meiner tür, einfach MITTENDRIN!!!)

    Also in Bezug auf Deine Frage: Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob Du da rechtlich wirklich am längeren Hebel sitzt - auf alle Fälle würd' ich beim Apple Store anrufen und denen ORDENTLICH was husten...wer weiß, vielleicht hast Du Glück, und wenn Du sie ordentlich zur Schnecke machst, vielleicht bieten sie Dir ja von sich aus was an (iWork '06 oder so) :cool: - auch wenn ich nicht unbedingt damit spekulieren würde...
     
  3. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    05.03.2004
    nette geschichte, aber taugt ja bestenfalls als glosse. meine meinung.
     
  4. saschke

    saschke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.02.2005
    Mich kann inzwischen gar nichts mehr schocken. Solche undurchdachten Beiträge erst recht nicht... :D
     
  5. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Solche Sachen gehen eben sehr oft schief, leider.

    Was das momentane ARD-Programm anbetrifft ist gerade das 4:1 gefallen, aber deprimierend ist es schon wie unsere deutschen Kicker abserviert werden. :mad:

    trinix
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2006
  6. acheron24

    acheron24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2006
    Hm, recht unschön, was dir da passiert ist.

    Wär vielleicht ne Möglichkeit, wenn TNT die Lieferung wieder nach Hamburg bringt
    (über deren Hub dort wurde mein Book auch geliefert) und du es dann dort abholst.
    Natürlich auf Kosten von Apple, is ja klar :)


    Du nimmst den Flieger nach Hamburg?
    Ich fahr zwischen Hamburg und Köln immer mitm Zug.. grr ;)
     
  7. rata911

    rata911 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2006
    ^Wollt grad sagen... wer als Student zwischen Hamburg und Köln das Flugzeug nimmt und sich die Kohle für ein 2 Ghz MacBook aus den Rippen schneiden kann, der sollte sich über solche Marginalitäten nicht aufregen.

    A propos aufregen: Das Spiel grad ist doch eine Aufzeichnung, oder? :rolleyes:
     
  8. usls1

    usls1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    334
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Dir ist schon klar, dass du ihm gerade vorschlägst einen Mitarbeiter bei Apple "anzuhusten", der dafür garnichts kann? Ich habe mich letztens hier durch einen Thread gekämpft, in dem genau sowas Thema war. Also ich wäre nicht allzu begeistert von jemandem angepöbelt zu werden, weil mein Kollege was falsch gemacht hat. Nur mal so... man muss jetzt auch nicht näher auf mich eingehen.

    PS.: DANKE, ich hab mir Fussball aufgenommen :(
     
  9. rata911

    rata911 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2006
    Das würde ich ihm ebenfalls vorschlagen und das sogar doppelt unterstreichen.
    Natürlich hat man nicht die Person am Rohr, die es tatsächlich verbockt hat; meist ist es ja auch eine Handvoll Personen, die Schuld an der Misere sind.
    Nur kollektiv anscheißen ist nicht so ganz per Telefon möglich ;)
     
  10. usls1

    usls1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    334
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Naja, wenn er sich danach besser fühlt, isses vielleicht doch nicht so die schlechte Idee.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pure Inkompetenz oder Forum Datum
Macbook Pro 16 oder 15 Retina? MacBook Mittwoch um 20:04 Uhr
Dc-in oder Logicboard defekt MacbookPro 2012 MacBook 27.11.2016
Macbook Pro late 2010 aufrüsten oder neues Gerät? MacBook 17.11.2016
MacBook Pro oder iPad Pro? (suche Kaufempfehlung) MacBook 17.11.2016
MacBook Pro Unibody oder Retina 13 ohne Akku betreiben? MacBook 16.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche