Powerbook Dispay Scharnier ölen ???

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Flooo, 14.09.2004.

  1. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Bei meinem 15 Zoll Powerbook geht das Display irgendwie etwas komisch auf, das äußert sich so:

    Wenn ich das Display vom zugeklappten Zustand weg öffne geht es schön auf.

    ist es dann voll aufgeklappt und ich will das Display z.b. für besseren einblick wenn andere Betrachter mit reinschaun oder weshalb auch immer sagen wir mal auf 90 Grad bringen ( oder etwas mehr), geht das auch sehr schön.

    Aber wenn ich das Display von 90 Grad weg wieder nach hinten drücke (mit 2 händen, eh klar) (vorsichtig) knarzt es und mir scheint der wiederstand des Scharniers zu groß und die Hebelwirkung beim zurückklappen (in beschriebener Situation) zu stark zu sein.

    Ich hoffe ihr habt mich verstanden, vieleicht probiert mal jemand aus ob das bei ihm auch so ist.

    Kann man da überhaupt was Schmieren, bzw hat das schonmal jemand gemacht ?

    Viele grüße,

    Flo
     
  2. gurukaeng

    gurukaeng MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    31.08.2003
    öhm... nach "auf" kommt glaub ich "ab" :D
    ich glaub dein PB will dir sagen "bis hierher und nich weiter". Oder ist das die gleiche Position, die es beim "normalen" aufklappen auch hatte?
    Mit der Ölkanne wär ich eher vorsichtig...
     
  3. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Verstehe dich nicht ganz,

    1. Komplett aufklappen (bis anschlag)

    2. siplay wieder etwas noch vorne stellen das ca 90 Grad erreicht ist

    3. Display von der Stellung weg nach hinten bis zum anschlag klappen.


    mfg,

    Flo
     
  4. max.k

    max.k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.11.2003
    hi flo,
    ich hatte das gleiche.
    habe ja auch das gleiche PB.
    ich habe auf garantie das display wechseln lassen, nu is es wieder gut.
    eine frage hätte ich: lässt du dein PB auch größere rechen arbeiten machen, wie filme wandeln oder so?
    würde mich interessieren, ob es vielleicht davon kommt.
    gruß
    max
     
  5. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Reden wir wirklich von dem selben Problem ??

    Inwiefern meinst du kann das durch verstärke anforderung an den Prozessor ausgelöst werden ?

    Klar mache solche Sachen mit meinem PB, wird auch teilweise ziemlich warm !

    Aber ich hätte jetzt nicht gedacht das das schon ein Garantiefall wäre )?

    Ich habe halt angst das bei besagter Situation (oben genau beschrieben) die Hebelwirkung so groß ist das irgendwo was aufgeht.

    Das Display ist kann ja nicht so extrem fest an der schiene durch die das Scharnier läuft (sage ich jetzt einfach mal so als nicht Techniker) befestigt sein wenn es selber nur einen halben cm dick ist !

    Viele Grüße,

    Flo
     
  6. max.k

    max.k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.11.2003
    ich denke schon.
    also ich lasse oft filme rechnen und habe da gemerkt das das book gerade im bereich des linken schanieres sehr warm wird. und genau dieses hat bei mir so geknackt das eine richtige "Welle" übers display lief.
    ich habe dann bei meinem händler nachgefragt und der hat gesagt das es auf garantie gewechselt wird.
    also ich würde da nicht ölen. hast du noch garantie dann geh zum händler, der wechselt es und dann ist alles wieder gut.
    hast du keine garantie mehr musst du mal im netz suchen, ich habe irgendwo ein reparaturset für dieses problem gesehen.
    weiß aber nicht mehr wo.
    so long
    max
     
  7. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Wie ist denn das, kann ich zu jedem Händler gehen ? (oder schaut mich der dann nur finster an weil ich das PB nicht bei ihm gekauft habe ?)

    Meine Frage: Verdient der Händler was an so einem service d.h. kann ich davon ausgehen das ich auch als nicht Kunde (im bezug auf den Rechner selbst, aus preisgründen, ganz klar) freundlich behandelt werde ?

    Wie lange hat bei dir dann der austausch gedauert ? Schickt der Händler das dann ein oder macht er das selber ? Wurde bei Apple irgendwas beschädigt (hört man ja auch manchmal das Kratzer oder so reingemacht werden)



    Viele Grüße,

    Flo
     
  8. omega78

    omega78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2004
    ist ein altbekanntes problem.. und bei arktis gibt es ein set mit dem man das scharnier wieder einstellen kann.. funktioniert gut und danach keine probleme mehr... allerdings machen das auch einige mac händler mal so nebenbei
     
  9. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    ich habe sowas bei Arktis nicht finden können,

    ich habe gelesen das es wohl bei den Titanium Powerbooks probleme mit den Scharnieren gegeben hatte ich spreche aber von einem neuen 15 Zoll 1,25 er Powerbook !

    Sollte das wirklich ein bekannter fehler sein fahre ich wirklich mal zu dem nächstgelegenen Händler !

    mfg,

    Flo
     
  10. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Ich habe das Problem nicht, habe aber auch kein US-Powerbook ;-).
     
Die Seite wird geladen...