Berlin potsdamer platz fest in apple-hand..

Diskutiere mit über: potsdamer platz fest in apple-hand.. im MacUser Treffen Forum

  1. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.04.2004
    hi leute,

    bin die letzten zwei tage aufm p-platz gewesen, und inclusive meinem waren dort vorgestern 7 und gestern 5 mac's zu sehen.
    nich schlecht, das ist ja schon fast n kleines user-treffen...

    ist da auch jemand vom forum dabei gewesen???
     
  2. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Ich habe lediglich in der Nähe des neuen Denkmals ein sehr sehr großes "spinning wheel of death" (Sat1) gesehen. Das kommt wohl daher, weil beim Betrachten des Denkmals keiner so genau herausfindet, wozu das viele Geld eigentlich notwendig war.
     
  3. HAL

    HAL Gast

    nein. auf dem postdamer platz ist kein wlan. du meinst gewiss das
    atrium vom sony center, das ist der schnellste hotspot der stadt.

    es ist kein denkmal, sondern ein mahnmal. und über geld sollte man
    sich da keine gedanken machen, sondern über die vergangenheit.
    aber dies ist die falsche rubrik für derartige diskussionen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.05.2005
  4. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.04.2004
    hopla, natürlich.....

    sag, wo gibts in berlin denn noch hotspots??
     
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    schau mal auf diese seite hier

    da solltest du fündig werden.
    :cool:
     
  6. jurmac

    jurmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Kennt jemand öffentliche Hotspots in Düsseldorf, die man empfehlen kann?
     
  7. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Auch wenn es OT ist, guck bitte mal hier: http://www.holocaust-mahnmal.de/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  8. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    Denkmal kommt von Denken

    Mahnmal kommt von Mahnen
     
  9. gagio

    gagio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    ich folge der dissemination - wie ein parasit sich diesen thread als gast ausgesucht hat um sie für sein thema auszunutzen...

    denkmal oder mahnmal. kann etwas mahnen, wenn das denken ausgeschaltet ist. und doch wäre es fast noch zu einem makaberen devotionalien kitschort mutiert. wenn lea rosh ihren zahn im gelben fetzen dort "betoniert" hätte... dann hätte man vielleicht im museumshop bald miniaturstelen mit einem kleinen zahn kaufen können. als mahnung, wie das schlechte gewissen zu schlechten geschmack mutieren kann....

    so haben wir aber mitten in der stadt "einen ort an den man gerne geht". im unterschied zu den wahren orten des gedenkens: den kzs. den transportrampen... dahin ging und geht niemand gerne hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2005
  10. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004

    guck mal hier
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche