PHP-Editor mit autocomplete und Syntaxhighlight

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Luckystrik3, 24.05.2006.

  1. Luckystrik3

    Luckystrik3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2006
    Hallo!
    Ich würde gerne auf meinem neuen MBP mit PHP-Scripting weitermachen, allerdings bin ich am verzweifeln....
    Ich finde einfach keinen guten PHP/HTML/Text-Editor, der mir Syntaxhighlighting und Autocomplete bietet (schön wäre noch FTP-support, und vielleicht php-help einbindung), sowas gibt es auf Win zu hauf (alla PHPEdit und co...) und auch für Linux (z.b. Bluefish). Die Bluefish installation per Fink scheitert (im moment noch). Und ich hätte auch lieber ein natives Programm...
    Subethaedit, textwrangler und nen paar andere hab ich shcon angesehen, aber die bieten alle kein autocomplete... Gibt es sowas denn nicht???
    Danke
    Markus
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.039
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Naja original von Zend schon - nur nicht for free

    Maguma kündigt m.W. seit Jahren nur an....

    Quanta ( per fink) funktioniert recht gut und bietet ( bis hin zu FTP) alles was Du möchtest, nur keine native Integration.
     
  3. Luckystrik3

    Luckystrik3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2006
    Free muss es auch nicht sein, sollte nur nicht mehr wie 50Dollar/Euro kosten....
    Fink ist noch nicht ordentlich eingerichtet, das muss ich nochmal in ruhe schauen... Dann schau ich mir auch mal quanta an, thx
     
  4. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Hast Du mal PHPEclipse probiert?
     
  5. Pinacolada

    Pinacolada MacUser Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    26.04.2005
    phpeclispe ist das geilste :)
    benutze ich auch nur noch.
     
  6. Luckystrik3

    Luckystrik3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2006
    stimmt, das hatte ich mal am PC ausprobiert, da kams mir wie nen overkill vor, aber wär nen versuch wert, danke.
     
  7. Mondmann

    Mondmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Hallo.
    Erzähl hier bitte wenn du etwas entsprechendes gefunden hast...bin auf exakt derselben Suche...
    Mondmann
     
  8. lefrosch

    lefrosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.05.2006
    ich hab mir jetzt phpeclipse auf meinem ibook installiert. einwandfrei!!
     
  9. Azathoth

    Azathoth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Ist Eclipse nicht ein wenig überladen um scripting zu betreiben?
    Ich meine PHP ist immer noch eine Web Scriptsprache und ist meines erachtens zur Genüge in einem normalen Texteditor mit Syntax Highlighting zu meistern.

    SubEthaEdit hat zum Beispiel eine sehr gute integration mit den meisten FTP/SCP Programmen und beherrscht (wie alle Cocoa Anwendungen) sogar Autovervollständigung (einfach ESC drücken).
     
  10. Luckystrik3

    Luckystrik3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2006
    Erklär mir das mal bitte? Ich meine autovervollständigung in der Art ich fange an, eine PHP-funktion einzugeben und eine Liste mit allen möglichkeiten kommt, z.b.: ich will die Funktion foobar() haben, ich gebe fo ein und eine Liste erscheint, die mir foobar(), foobar2(), foobar3() usw. angibt... jeweils vielleicht noch mit möglichen argumenten, dann kann ich in der Liste einfach mit den Pfeiltasten oder der Maus die Funktion auswählen, die ich haben will und muss nicht so viel tippen (und habe nebenbei noch einen Überblick über die benötigten Argumente), aber hauptvorteil ist, dass man nicht die exakte schreibung beherrschen muss (war da irgendwo nen unterstrich drin???).... Sowas kann jede Cocoa app??????Bei Esc passiert bei mir gar nix...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen