Neue Festplatte einbauen lassen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von simmie, 30.12.2005.

  1. simmie

    simmie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.11.2005
    Hey,

    ich wollte mir vllt in Zukunft eine neue Festplatte in mein iBook einbauen.
    Doch ich traue mich ehrlich gesagt nicht, die einzubauen...
    Daher hab ich mich gefragt, ob ich nicht in den GRAVIS nach Frankfurt oder Düsseldof gehen kann, wenn ich da bin, und die Festplatte dort einbauen lassen?
    Oder meint ihr, die machen das nicht?
    Kennt ihr, wenn GRAVIS das nicht macht, vllt Alternativen?
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Die machen das, nehmen aber Geld dafür
     
  3. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    20.07.2003
    Macht gerade in einem anderen Topic die Runde:

    Anleitungen zum Selbereinbau - eher ein großer Zeitaufwand aber technisch halb so schlimmt ;)

    http://www.pbfixit.com/Guide/
     
  4. simmie

    simmie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.11.2005
    Das ist mir klar ;)
    Doch haben die denn da auch direkt eine Festplatte? Kann ich dann meine alte wieder mit nach Hause nehmen? Also könnte ich da direkt eine Festplatte kaufen und einbauen lassen? Was meint ihr, kostet der Einbau extra?
     
  5. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    20.07.2003
    Da kannst du dir sicher sein daß das extra kostet.
    Ist im Preis der Festplatte ja nicht eingerechnet.

    Wird aber nicht ohne sein, bei den jetztigen Stundenpreise für Techniker.
    Bei dem Notebook meines Kollegens sind wir schon 1-2 Stunden gesessen, damit musst du rechnen :/

    Die alte Platte kannst du dann mit heim nehmen, ist ja dein Eigentum = von apple gekauft.

    Am besten dann gleich noch ein externes 2,5" Gehäuse mit dazukaufen ;)
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    ich hatte grad bei denen angefragt was das kostet:
    "Einbau der 60gb HD in das ibook für rund €100"

    da hab ich das lieber selber gemacht. das hat keine 2 stunden gedauert.die meiste zeit hat das sortieren und beschriften der ganzen schrauben gekostet.
     
  7. schlauebohne

    schlauebohne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.08.2005
    Mit Festplatte?

    Da geht doch aber! Wenn es denn eine gute Festplatte ist! Ober haben die da irgend einen Ramsch eingebaut?

    Bin nämlich mit meinen 40GB in meinem ibook auch nicht wirklich mit zufrieden!
     
  8. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    ich habe auch schon die platte eines ibooks getauscht. hat auch etwa 2h gedauert war jedoch nicht sehr schwierig.

    gruss nicketter
     
  9. schlauebohne

    schlauebohne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.08.2005
    Was habt ihr denn so für Festplatte eingebaut?

    Wird das ibook lauter oder wärmer?
    Akkulaufzeit gleich geblieben?
     
  10. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    nein der prei s ist natürlich OHNE festplatte.
    ich hab dem powerbook meines vaters eine 100gb platte zu weihnachten spendiert und meine schwester hat jetzt seine alte 60er anstatt der originalen 30er drinnen...
     
Die Seite wird geladen...