Möchte einen Fileserver in den Finder integrieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von starfoxtf, 10.06.2006.

  1. starfoxtf

    starfoxtf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2006
    Hallo,
    ich habe einen Fileserver (einen Linksys Gerät welches eine USB Festplatte ins Netzwerk einbindet). Mit Transmit kann ich wunderbar darauf zugreifen, doch würde ich die Festplatte gerne in den Finder einbinden. Könnt ihr mir weiterhelfen? Ich weiß nicht mal wo ich das anfangen sollte zu suchen...


    Danke!
     
  2. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Apfel+K
     
  3. IceCold

    IceCold Gast

    Gibt es eine möglichkeit, sowas ähnliches wie ein Netzlaufwerk unter Windows einzurichten.
    Also, dass man automatisch mit dem Filesserver / der Freigabe verbunden wird, sobald diese sich im Netzwerk befindet.
    Bis jetzt muss ich jedesmal neu verbinden, wenn ich wieder in das Netzwerk komme.
     
  4. defender2005

    defender2005 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Systemeinstellungen/benutzer/Startobjekte
     
  5. starfoxtf

    starfoxtf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2006
    Wenn ich Apfel + k drücke, kann ich aber kein Passwort und Benutzernamen eingeben... Oder hab ich etwas übersehen?
     
  6. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
  7. starfoxtf

    starfoxtf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2006
    habs.... für alle anderen:
    Man muss unter Server die Daten wie im follgenden Schema zu sehen eingeben:
    [DLMURL]ftp://benutzername:passwort@hostname.domain[/DLMURL]
     
  8. starfoxtf

    starfoxtf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2006
    thx! hatte nicht auf aktualisieren gedrück ;(
     
  9. IceCold

    IceCold Gast

    Dann wird aber die Freigabe nur gemountet, wenn ich mich neu anmelde. Was passiert aber, wenn ich das iBook immer nur in den Ruhezustand versetze?
    An der FH habe ich keine Freigaben zum einhängen, aber wenn ich zuhause bin, möchte ich gerne die Musik Sammlung meines PCs mounten.
    Aber dazu möchte ich nicht erst Apfel+K drücken, sondern das soll automatisch geschehen.

    Gibt es dafür eine Lösung?
    Also im Prinzip ein Automount, sobald er sich im Heimnetzwerk befindet.
     
  10. alex3683

    alex3683 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2006
    Sorry, dass ich ein älteres Thema nochmal nach oben bringe, aber genau sowas suche ich auch. Unter Linux habe ich mir das mit automount so eingerichtet, dass der Ordner des Shares immer angezeigt wird, aber dann beim Zugriff erst gemountet wird (halt autofs). Die Einstellungen und Laufwerke konnten in einer einfachen Konfigurationsdatei gemacht werden.
    Geht sowas unter Mac OS X nicht? Ist zwar schön wenn das System versucht alles für mich zu machen, aber ein paar Sachen möchte ich dann doch selber anpassen können ;) Vielleicht bin ich auch schon zu lange Gentoo-User, so dass ich das rumfrickeln in Konigurationsdateien unter Mac vermisse :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen