mini mac - meine kleine zusammenfassung

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von tom fuse, 06.03.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tom fuse

    tom fuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.07.2003
    hier steht er nun seit 3 tagen, alle daten vom alten mac sind übernommen und ich hab ein paar erfahrungswerte zusammengetragen. sicher sind nicht alle ein "bug" aber sie vielen mir auf.

    mini, 1.42, 512 MB, 80 GB, BT, AP.

    CD-ROM
    - 24 fach cd brenner ist auf dauer wirklich sehr langsam
    das laufwerk ist recht laut, sowohl beim lesen/schreiben wie auch beim
    auswerfen.
    - CD einzug über tastatur klappt nicht, nur der auswurf
    - beim brennen gerät der rechner ins stocken. zeitgleiches surfen z.b. wird
    mit kleinen nachhängern quittiert.

    HDD
    - die platte ist nicht wirklich schnell, eine grössere datei zu kopieren kann
    nerven kosten.

    CASE
    - wenn man den deckel mal entfernt hat, können die haken am hinteren teil
    schnell verbiegen, nicht userfriendly

    was ich vermisse
    - 2. firewire port ( dann aber 800er)
    - optischer ausgang


    bin jetzt am überlegen was ich mache, der mini ist ein nettes teil, aber ich surfe nicht nur mit dem rechner. ich bin die performance des grossen g4 gewohnt und mit ein paar kleinigkeiten kann und will ich mich nicht abfinden.
    vielleicht wird bald ein os update kommen, dass einges behebt.
    aber ich spiele schon mit dem gedanken, mir einen g5 imac zu holen.
    wann denn wohl die 2. auflage kommen wird.. mit ein paar kleinen änderungen...
    bin auf eure erfahrungen gespannt
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2005
  2. MushaX

    MushaX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Habe den "kleinen" Mac mini mit der 40 GB, die aber zum Glück mit 5400rpm arbeitet und somit etwas schneller ist. Ist mein erster Mac aber bin von der Performance sehr überrascht. Sei dazu gesagt, bin von einem P4 mit 3,2 GHz geswitched. Das mit dem Combolaufwerk kann ich so bestätigen, brennt nicht wirklich schnell und macht ne Menge Lärm. Habe aber nur selten eine Scheibe drin und regt mich deshalb und nicht sonderlich auf. Ausserdem werde ich mir eh einen externen DVD Brenner gönnen.

    Das Öffnen bzw. Schließen des Case ist wirklich mit Vorsicht zu genießen. Ist zwar an sich kein Problem, aber ist man unachtsam, dann kann man wirklich schnell was verbiegen. Aber der muss Mini eigentlich nur einmal zum Ramtausch geöffnet werden, von daher auch kein Thema.

    Allgemein bin ich aber sehr zufrieden, die Performance reicht mir dicke und hübsch ist er auch :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2005
  3. elchi

    elchi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Hi!
    Also das sehe ich alles ähnlich, wobei ich das brennen sehr schnell finde, da ich nur 12x gewohnt bin. Die HD ist sehr langsam bin sonst eine 7200er gewohnt. Das der CD Einzug per Tastatur nicht klappt ist mir egal.
    Einen zweiten Firewire Port brauche ich auch nicht, da ich keine externen Geräte betreibe.

    Meine Verbesserungsvorschläge:
    Bessere anloge Grafikqualität (mir eigentlich egal, da ich einen TFT betreibe)
    leiseres Laufwerk
    schnellere HD
    optischen Eingang / Ausgang bzw. bessere Soundkarte (Eingang!!!)
     
  4. MushaX

    MushaX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Stimmt, hatte ich vergessen zu erwähnen. Ein Slot-In Laufwerk zieht doch die CD nur ein, wenn sie reingeschoben wird. Ist doch imo bei allen Slot-Ins so. Von daher kein Manko für mich.
     
  5. tom fuse

    tom fuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.07.2003
    ja im grunde hast du recht, da hab ich mich etwas zu wackelig ausgedrückt.
    du musst die cd aber zu 95% einschieben bis das laufwerk sie einzieht.
    nettes feature wäre hier 50% und automatischer einzug auf tastenkommando gewesen.
    aber im grunde nur eine spielerei
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Leute wie oft öffnet ihr bitte euern Mac das es ein Problem ist kopfkratz
    Damit dann aber auch nicht mehr zu dem Preis . :)
     
  7. tom fuse

    tom fuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.07.2003
    es geht nicht darum, wie oft man ihn öffnet, es geht darum, wenn er geöffnet wird und man unvorsichtig ist....

    und ein optischer ausgang und 2. firewire kosten.. na sagen wir.. 7 eur mehr...
     
  8. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Na ja, das wäre wirklich Spielerei, denn:
    Ob ich die CD jetzt 50% reinschiebe oder ganz - das macht dann auch keinen Unterschied mehr. ;)
     
  9. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Nun man kann sich ja viel wünschen, es muss dann aber immer noch technisch machbar sein....:D
     
  10. tom fuse

    tom fuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.07.2003
    an der technischen machbarkeit sehe ich kein hindernis.
    eher am willen sowas zu produzieren....
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.