MASSIVES PROBLEM: Alles setzt sich zurück *panik*

Diskutiere mit über: MASSIVES PROBLEM: Alles setzt sich zurück *panik* im Mac OS X Forum

  1. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    nabend

    hier passiert gerade sehr sehr schlimmes!

    ALLES setzt sich auf default zurück.
    alle programme starten nach neustart wie nach einer frischen installation.
    alle individuellen einstellungen sind futsch.

    der browser hat keine history mehr, keine lesezeichen, etc...

    adium startet jetzt wie frisch installiert.
    keine themes mehr da, keine accounts mehr eingetragen, alle einstellungen sind auf default.

    mein adressbuch ist komplett leer! nur noch mein eigener name (ohne weitere infos) und der apple-eintrag ist da

    das schlüsselbund ist komplett weg!

    jedes verdammte programm startet nach einem neustart als wäre es bisher noch nie gestartet worden!

    was geht hier ab?!!?

    mac: imac 24"
    os: 10.4.8

    das trat einfach so aus dem nichts heraus auf.

    und nein, ich habe nicht das haus/home umbenannt.


    hilfe!! :( :(

    ich trau mich gerade nicht irgendein programm neuzustarten, geschweige denn den mac komplett neuzustarten aus angst, dass dann noch mehr weg ist.
    z.b. mail. NOCH sind alle mails darin, aber wenn ich das programm neustarte, fürchte ich, dass dann auch dort alles auf "neu" ist und alle mails weg sind ..

    HILFE :(
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Klingt als wären da evtl. ein paar Rechte durcheinander.
    Festplattendienstprogramm > Rechte überprüfen und bei Bedarf reparieren.
    Wie verhält sich das System nach einem Neustart?

    Grüße,
    Flo
     
  3. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    [​IMG]

    das war das einzige was gefunden wurde.
    ist jetzt repariert.
    dennoch bleibt alles beim seltsamen verhalten :/

    neustarten trau ich fast nicht.. soll ich einfach mal?
    ich hab angst, dass dann alles noch schlimmer wird
    kann aber eigentlich gar nicht mehr. schlüsselbund und adressbuch sind komplett LEER.
    katastrophe.
     
  4. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    245
    Registriert seit:
    01.05.2006
    Trau dich, was kannst du schon verlieren ;)
     
  5. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    habe jetzt neugestartet.

    ist jetzt wie befürchtet alles noch schlimmer geworden.

    ALLES ist auf default.

    mein wallpaper ist das blaue standard-ding, meine mauseinstellungen sind auf lahmes default, mein dock hat zwar noch meine angelegten verknüpfungen drin, aber es ist auf starr gestellt.
    ausserdem starten meine autostart-sachen nicht (also auch die startobjekte sind weg)

    auf meinem desktop liegen aber noch meine dateien, die ich dort abgelegt hatte.

    die nächste katastrophe.
    mail startet wie beim ersten mal. es fragt mich ob ich accounts einrichten möchte.
    ALLE MAILS SING WEG, alle accounts sind weg.

    das schlüsselbund ist weg, das adressbuch ist leer.

    mein browser ist auf default.

    meine tastatureinstellungen sind auf default.

    alle einstellungen in der systemeintellung sind auf default

    etc etc etc

    HILFE :((
     
  6. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    ist echt zum heulen.

    hier ist ALLES im ar***

    und das mitten in der nacht. :(

    was ist hier passiert?

    ich hab nix gemacht :( :(
     
  7. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    245
    Registriert seit:
    01.05.2006
    Mach die Kiste lieber aus und geh sclafen.
    Mitten in der Nacht bekommt man eh nix mehr hin.
    Ich habe mich morgens des öfteren schon darüber gewundert wo am Abend zuvor eigentlich das Problem lag.
     
  8. gentux

    gentux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Du hast hoffentlich ein Backup! Ich glaube irgendetwas stimmt mit deinem Heimverzeichnis nicht, schau was drinnen ist und wie gross es ist und ob die Grösse in etwa stimmt.
     
  9. gentux

    gentux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Ehm ich glaube er hällt am Montag eine Präsentation vor 350 Menschen, denn naturgemäss passieren solche Dinge nur kurz davor. Ich hatte an einem Linux Rechner auch zu kämpfen, OpenOffice schloss sich immer wieder. Mein MacBook Pro war in Reparatur (HD defekt). Dann konnte mir nur der treue gute alte iMac G3 helfen und zeigte tapfer, dass er noch nicht zu Alteisen gehört.
     
  10. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    boar.. alter.. ich habs (nahezu) wieder hingekriegt.

    irgendwie muss durch ein zu schnelles, abgerutsches klicken der libary ordner in den prey demo-ordner gerutscht sein und selbigen hab ich dann in den papierkorb geschoben (weil demo durch)

    gott sei dank lag dort noch alles.
    hab son bischen händisch jetzt alles wieder zurückgeschoben. mich neu eingeloggt und siehe da.. alles nötige ist zumindest schonmal wieder da.
    mails, schlüsselbund, adressen, individuelle einstellungen von programmen...

    ein paar kleine sachen sind zwar immernoch zerschossen (adium schrift z.b. und ein paar andere kleinigkeiten), aber im großen und ganzen ist das ganze wieder hergestellt..

    boar was fällt mir fürn stein vom herzen ... heftig..

    tja, wenn man sonst keine probleme hat, dann macht man sich welche durch ein abgerutsches klicken bzw verschieben.. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MASSIVES PROBLEM Alles Forum Datum
Problem mit Softwareaktualisierung macOS Sierra Mac OS X 23.11.2016
Active Directory Benutzern problem Mac OS X 06.11.2016
MBA problem mit Schlüsselbund Mac OS X 28.10.2016
HILFE!! Office 2016 funktioniert nicht mehr, seit Sierra.. Mac OS X 09.10.2016
smb-Problem nach update auf 10.12 Sierra Mac OS X 04.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche