Mac Mini - dauerndes Festplatten 'drrrrr'

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von XVCD, 26.02.2005.

  1. XVCD

    XVCD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Hi,

    Anfrage an die Mac Mini Besitzer: Drrrr't eurer auch alle paar Minuten, also die Festplatte? Das Geräusch ist so, wie wenn der Festplattenkopf auf die Parkposition fährt. Nur macht er das nicht einmal, sondern so alle 20sec ein paarmal nacheinander und dann ist wieder für eine zeitlang Ruhe.

    Zur Information:
    Habe alle Updates der Apple-Seite eingespielt und Stromsparen komplett deaktiviert. Es gab ja vor Tagen schonmal so ein Thread, wo die Deaktivierung derselbigen empfohlen wurde.

    Will nur mal Nachfragen, ob das normal ist. Jedenfall im Log steht nix, und auch ein Hardwaretest von der CD brachte keinen Fehler zu Tage oder sonstige auftretenden Nebeneffekte/Ausfälle/Abstürze/Popup's/Rumgehänge - whatever.

    Thomas.
     
  2. XRayNights

    XRayNights MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Ich habe auch die Energiesparoption deaktiviert, aber auch bei mir gibt öfters mal ein "drrr" - selbst wenn auf der Festplatte nix zu tun ist und ich nichts am Mini mache. Aufgefallen ist es mir auch nur will er in Kopfhöhe direkt neben dem Monitor steht.

    Wenn man das abstellen könnte, wäre das supi, aber es ist auch so OK.
     
  3. Dirk_M

    Dirk_M MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Hallo,

    mein Mini macht das auch. Das Geräusch klingt wie mein Vaio Notebook und wie diverse andere Notebooks mit denen ich zu tun hatte.
    Scheint normal zu sein.

    Gruss
    Dirk
     
  4. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    20.07.2003
    Dann habe ich wohl Glück, meine Platte (80Gig) habe ich bis jetzt noch NIE gehört ?

    Und ein "drrr" weist eher auf schnelle Kopfbewegungen über längere Strecken hin, nicht auf die Ruheposition.
     
  5. XVCD

    XVCD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    So wie sich das anhört scheint das normal zu sein.
    Jedenfalls tritt das nicht dauerhaft auf (ev. durch einen defekt oder Bad Sector auf der Platte). Nur wenn er mal 'rödelt', dann eben ein paarmal nacheinander, ohne erkennbare Hardwareaktivität (Auslastung so bei +/- 3-12%).
    Auch mein Mini steht in "Spuckweite" und so hört man das doch recht deutlich. Dank dem Kleinen und abgeschalteter DOSe ist es ja extrem ruhig geworden im Zimmer...

    Und wenn das nicht nur bei meinem Schatz auftritt, dann bin ich doch beruhig(ter), auch wenn das Geräusch einen Ex-Windows Jünger doch aufschrecken läßt. Jaja, die alten "Gewohnheiten"...


    Mit einem freundliche 'drrr' - 'er' hat eben damit auch seine Bestätigung hinzugefügt :)
     
  6. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Kann das 'drrr' eventuell auch vom DVD kommen?
     
  7. XVCD

    XVCD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Nö, eindeutig die Festplatte. Ist so das normale HDD schnarren, nur eben "schnalzig" (hört sich wie ein Drrr an) - eben wie wenn die Parkposition angefahren wird, bzw. wenn ein Sektor nicht gelesen werden kann und das System sich totliest, während der Kopf den vollen Hub des Lesearms ausnutzt.
     
  8. Dirk_M

    Dirk_M MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Liegt es vielleicht auch an der gestarteten Anwendung und deren Festplattenzugriffen?
    Mir fällt es meist auf, wenn ich den Firefox geöffnet habe. Bei kontinuierlichen Zugriffen wie z.B. bei iTunes hört man eigentlich nix.
    Habe übrigens die 40GB Version.
     
  9. XVCD

    XVCD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Ich glaube ich habe das Problem mit dem dauernden Festlatten-Schnarren gelöst!
    Unter http://fly.to/infosoft gibt's MOX OPTIMIZE. Dort kann man den Swap-Zugriff einstellen. Ich habe den Regler im Progamm unter Swapfile Pageouts mal von 2sec auf 30sec hochgesetzt, seither ist Ruhe. :)
     
  10. pathetic

    pathetic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.08.2004
    dieses "DRRR" klicken ist leider nicht nur ein nerviges Geräusch sondern führt bei mir auch zu kurzen stotterern insbesondere beim Videostreaming (DboxTV).
    Ich möchte mich eigentlich nicht damit abfinden - zB. mein iBook hat weder das klicken noch das stottern.
    Irgendwelche Ideen? Meine Forschungen ergabe bis jetzt das wenn 10sec nichts auf der Platte geschrieben/gelesen wird diese Validierung auftritt.

    Ist übrigens eine 80GB ST9808210A, Mac mini 1,42Ghz.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen