Kurz angesehen: iMac G5 "Alt" vs "Neu"

Diskutiere mit über: Kurz angesehen: iMac G5 "Alt" vs "Neu" im iMac, Mac Mini Forum

  1. Jabba

    Jabba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Hai,
    nach monatelanger Warterei (wg. 400GB HD), ist nun endlich mein iMac der neuen Generation eingetroffen.

    Alt: G5 1,8 20", 240GB HD, 2GB Ram, GF5200 64MB, BT, WLAN,
    Neu: G5 2,0 20", 400GB HD, 2GB Ram, Ati 9600 128MB, BT, WLAN

    Wie bitte, was ist denn da für ein Grund, sich den neuen zu kaufen?
    Ist doch fast genau gleich...

    Einschalten, Lautstärke: Beim Neuen wesentlich lautere HD Geräusche, die allerdings fast nur nach einem Kaltstart. Im Betrieb ist die Platte ruhig.

    Betrieb: Der alte: die Ruhe in person, sagenhaft, sehr, sehr leise. Der neue: Hmmm, auch sehr leise, aber irgendwie lauter. Was aber interessant ist: Pack man den alten mal an, so fühlt man nur das Plastik. Beim neuen hingegen fühlt man ein permanentes Vibrieren... hoffentlich killt das nicht auf Dauer die Festplatte oder sorgt für Haarrisse...

    Power: Unglaublich, aber der neue ist echt spürbar flotter, trotz gleicher Rambausteine und gleich langsamer Festplatte.
    Wo vorher der Sat1 Ball für eins/zwei Sekunden zu sehen war, geschieht dies jetzt alles auf Mausklick sofort.
    Image mounten? Klick, da... sagenhaft.

    Ich habe den alten komplett auf den neuen geklont, so habe ich dann viele Sachen parallel gestartet und ausprobiert. Allein durch die Systeminformationen mit installierter Hard + Software zu rollen geht erheblich flotter mit der neuen Kiste.

    Zocken: Halo, das (Trauer)Spiel läuft mit der Ati miserabel!!! Die alte GF war wesentlich flotter! Ein kleiner Schock für mich, der doch soooo gerne auch mal ein paar Aliens niedermeuchelt...
    Aber: Es betriftt nur Halo... gottseidank. Alle anderen Games laufen spürbar sanfter und erlauben höhere Auflösungen. Nein, Doom3 habe ich nicht getestet...

    Fazit: Eine echte Verbesserung, der neue iMac! Das Ding geht vorwärts, der perfekte Heimcomputer.

    Den alten habe ich mittlerweile 1 Jahr lang im abendlichen Dauerbetrieb gehabt, Neustarts eigentlich nur nach Softwareupdates, ausgeschaltet nur als ich im Urlaub war, Ruhemodus rockt!
    Verkaufen fällt mir schwer, einfach nur ein tolles Gerät!

    Hoffentlich hält der neue auch so gut...

    cu,
    Claus
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2005
  2. TheMaXim

    TheMaXim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    11.11.2004
    deinen Geldbeutel möcht Ich auch mal haben :D
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Der neue ist ja nicht dafür da, die Käufer des alten iMac G5 zum Neukauf zu überreden ;)
     
  4. Jabba

    Jabba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Der Hauptgrund für mich, überhaupt einen neuen anzuschaffen war die Festplatte.
    Durch viele, viele Bilder und (nicht so viele) Lieder hatte ich ruck-zuck die 200GB überschritten. Ich habe gern alles in einem Rechner, ist halt so...

    Und ausserdem ein verdammt guter Grund, sich den neuen zu angeln!
    Und für den alten gibt es noch recht gute Gebrauchtpreise, so dass der Unterschied in Anbetracht des 1-jährigen Gebrauchs & der besseren Leistung nicht so doll ausfällt.
    :D
     
  5. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Wäre es da net auch möglich gewesen einfach ne andere Platte einzubauen?! *wunder*

    Naja ich freu mich, dass es sich für dich gelohnt hat. Viel Spass damit :D
     
  6. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Typisch Mac-User, ist die Festplatte zu klein, wird einfach ein neuer Computer gekauft ;) SCNR

    Hauptsache ist, du bist damit zufrieden. Hätte nicht gedacht, dass nur durch 200Mhz, eine minimal schnellere Grafikkarte und eine etwas schnellere Festplatte das System so beschleunigt wird. Ich freu mich schon auf den Tag, an dem ich meinen 1Ghz G4 endlich in den Ruhestand schicken kann :)
     
  7. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Zur Abwechslung eine ernst gemeinte Frage:
    Wie schnell dreht denn die 400GB-Platte bei Dir?
    Ich versuche, dem von Dir beschriebenen Vibrieren auf die Spur zu kommen, denn mein 1.8-20"-iMac ist wirklich vibrationsfrei -- auch bei Vollast (3 Stunden Firefox auf G5 kompilieren, könnt ich eigentlich auch mal wieder machen)...
     
  8. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Boah Jabba, du musst es wie immer übertreiben. Hast du den Developer Intel Mac schon Zuhause stehn? ;)
     
  9. edgoro

    edgoro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.06.2005
    Wer mit so einem Kfz durch die Gegend gondelt wird sich mit solchen Arbeiten aber nicht belasten... ;) :D
     
  10. ramCore

    ramCore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2005
    Ach, danke dass Du mich erinnerst... bei meinem 911er ist der Aschenbecher voll... gleich mal bei autoscout24 reinsetzen und einen neuen ordern... :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kurz angesehen iMac Forum Datum
iMac Beachball - Ausschalttaste kurz gedrückt iMac, Mac Mini 25.07.2016
iMac schaltet sich kurz nach Hochfahren aus - und wieder ein iMac, Mac Mini 10.10.2015
Zweiter Bildschirm geht immer kurz aus und wieder an iMac, Mac Mini 20.06.2014
Bildschirm wird kurz schwarz iMac, Mac Mini 15.12.2013
Bild wird immer wieder kurz blau iMac, Mac Mini 03.10.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche