Jetzt wird schwer...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Horang, 05.04.2007.

  1. Horang

    Horang Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Hallo zusammen,

    ich habe seit kurzem ein Problem und baue auf Eure Ratschläge:

    Mein Internetprovider hat mich mit einem WLAN Router/Modem ausgerüstet und das läuft auch alles soweit ganz gut, Als ich nun jedoch noch einen Laptop über dieses Modem/Router laufen lassen wollte, schlug dies fehl. Daraufhin folgte ein Anruf beim Provider und der sagte mir, dass das so gewollt sei. Es handelt sich nur um eine Einzelplatzlösung und der Router/Modem ist nicht für den Anschluss eines zweiten Rechners gedacht und wurde modifiziert. Ich kann also nicht auf dieses Gerät zugreifen. Es ist mit Benutzername und Passwort geschützt.

    Nun meine Frage:


    Gibt es eine Möglichkeit, dennoch meinen zweiten Rechner über diesn Router/Modem ans Netz zu bringen?

    Ich und auch meine IT-Freunde sind relativ ratlos. Vielen Dank für die Hilfe.

    Horang
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Versuche doch mal, über Internet-Sharing einen zweiten Mac an den ersten zu hängen (erst mal mit Ethernetkabel).

    Anschließend kannst Du immer noch Deinen Provider ungespitzt in den Boden schlagen.
     
  3. berbel01

    berbel01 Gast

    Es gibt für bestimmte Router andere Software zum Download, die das dann unter anderen machen kann...
    Aber wenn deine Software auf dem Router per Passwort geschützt ist, wird es schwierig... manches mal kann man dieses Passwort aber löschen, in dem man den Router resetet...
     
  4. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.655
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    996
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Höre ich zum ersten mal. (wäre ja ne neue Fieslichkeit) Welcher Wlan Router Typ? Welcher Provider?
    Mal mit einem anderen Router probiert? Mal Kabelmodem und Router/Switch probiert? Damit ließe sich zumindest herausfinden, ob die Modifikation auf das Modem beschränkt ist, oder die Beschränkung über die Fern-Kontrolle des modifizierten Modems funktioniert.
     
  5. Horang

    Horang Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Das sind ja schnelle Antworten, vielen Dank erstmal.

    @Lor-Olli: Router Typ ist Siemens ADSL SL2-141-I; Provider "Alice".

    @all:

    Einen anderen Router habe ich schon angeschlossen, bzw. dazwischen geschlossen, da der nur ein Router war und kein Modem integriert hatte. Ich konnte zwar auf diesen Router zugreifen, der aber wiederum nicht auf das Modem, s.d. mir das auch nicht weiter geholfen hat.

    Einen zweiten Mac habe ich leider nicht, s.d das Sharing auch nicht fkt.

    Wie könnte ich denn den Router reseten? Oder sonst so "zu meinen Gunsten" ändern?
     
  6. berbel01

    berbel01 Gast

    hinten ist eine kleine Mulde wo drüber steht Reset....

    der müsste eigentlich baugleich sein mit dem Speedport w701V??? wenn ja, nimm die Software von der Telekom... aber bitte vorher nochmal kucken ;-)
     
  7. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.655
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    996
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Tja Alice verbietet im Vertrag die Nutzung mit mehr als einem PC und um dies auch durchzusetzen, schätze ich dass dies durch Fernabfrage des Modems erfolgt. Da nützen dann auch kein reset etc. denn sobald das Modem verändert / ersetzt wird, dürfte es mit der Anbindung ans Internet vorbei sein. Das Siemens ist glaube ich mit einem FlashRom versehen, kann man zwar manipulieren, aber das dürfte hier nicht weiterhelfen.
     
  8. berbel01

    berbel01 Gast

    kuckst du hier.... [DLMURL]http://www.hansenet-user-forum.de/archive/wlan-router-alice-siemens-sl2141i-6199.htm[/DLMURL]

    dort haben welche sich schon Gedanken gemacht.... ;)
     
  9. Mac_i_messer

    Mac_i_messer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    28.10.2006
    Wenn Dir Alice einen Router zur Verfügung stellt, kann ich nicht nachvollziehen warum der zweite Rechner nicht ins Internet kommen sollte.
    Der Sinn eines Routers ist ja genau dieser.
    Alice hätte Dir sonst nur ein Modem geben sollen.
    Wenn Router - dann bitte schön soll er dies auch tun.
    Vielleicht hattest Du nur einen Inkompetenten Mitarbeiter an der Strippe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2007
  10. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.655
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    996
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Danke für den Link berbel,
    habe mit Interesse gelesen und es scheint tatsächlich so zu sein, das man kastrierte Router verteilt und sich dann dumm stellt. Siemens hat von Alice nen Maulkorb verpasst bekommen - kein Kommentar, und Alice versteht das Problem nicht. Irgendwie nicht sehr glaubwürdig. Zu allem Überfluss scheint dieser "Router" auch noch ein paar andere Macken zu haben.
     
Die Seite wird geladen...