iTunes verliert/löscht Musikdateien

Diskutiere mit über: iTunes verliert/löscht Musikdateien im Mac OS X Apps Forum

  1. Detla

    Detla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2004
    Ich habe eine relativ umfangreiche >110 GB große iTunes-Musikbibliothek, gespeichert auf einer externen FireWire-Platte. Seit Längerem beobachte ich mit Sorge, dass mir einzelne Songs und auch ganze Alben abhanden kommen. Da ich sie mit Sicherheit nicht selbst versehentlich gelöscht habe, kann ich es mir nur so erklären, dass iTunes diese irgendwie löscht. Sie verschwinden auch nicht nur aus der Bibliothek, sondern sind definitiv gelöscht!

    Bitte helft mir, ich habe nämlich keine Lust die Alben immer wieder neu zu importieren!!! Jedesmal, wenn wieder was fehlt, krieg ich echt die Krise!!!!

    Vielen, vielen Dank.
     
  2. Idundu

    Idundu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2007
    itunes löscht musikdateien

    Ich habe genau dasselbe Problem und noch keine Lösung gefunden. Die Dateien sind nicht wiederzufinden.:confused:
     
  3. ok ich scheine nicht der einzige zu sein - vielleicht hilft ja einer...:confused:
     
  4. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Meinst Du damit, dass sie von der Festplatte gelöscht wurden?
     
  5. Idundu

    Idundu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2007
    In meinem Fall ist es so: Ich klicke in der iTunes-Bibliothek ein Musikstück an und es kommt die Meldung, dass "das Original nicht gefunden werden konnte". Sehe ich dann im Ordner "itunes music" nach, dann existiert zwar noch der Unterordner der entsprechenden CD, etwa "Schubert Klaviersonaten", aber dieser Ordner ist plötzlich leer und die Dateien sind nirgends zu finden - also auch nicht im Papierkorb - daher wohl von der Festplatte gelöscht. Ich habe die Dateien bestimmt nicht versehentlich gelöscht und ich kann auch kein "System" entdecken, welche Musikstücke itunes bevorzugt entfernt. Ich bin wirklich ratlos. :confused:
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    verwaltet iTunes beim Importieren und zur Bibliothek hinzufuegen auch den Speicherort der Musik Bibliothek nach dem Schema /iTunes/Music/Interpret/Album? Gibt es einen Ordner namens Download in dem Unterverzeichnis Music? Lassen sich die Titel die verschwunden sind auch nicht mit dem Finder oder Spotlight finden?
     
  7. TGY

    TGY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    12.04.2004
    Also, 1) ich fühle mit Dir, denn iTunes spinnt bei mir seit neuestem auch (die gefürchteten Ausrufungszeichen). Allerdings sind meine Songs noch alle am ursprünglichen Ort vorhanden.
    2) Wenn Du z.B. ein Album als Compilation markierst, verschiebt itunes - soweit ich das von früher kenne - ganz einfach das ganze Album in den gleichnamigen Ordner Compilations, löscht den ursprünglichen Ordner aber nicht.
    Vielleicht hast Du ja Glück und findest Dein Album dort.
     
  8. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Vieleicht ist es auch nicht iTunes was da spinnt sondern die Platte. Es gab hier mal jemanden mit den gleichne ominösen Problemen, da war die Formatierung oder die Platte selber hinüber.
     
  9. Detla

    Detla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2004
    alles beim Alten

    Habe seit meinem ersten Klagen immer noch das Problem! Bei meinem letzten iTunes-Update sind diesmal zig Dateien nicht auffindbar. Einzige praktikable Lösung: Tabula rasa, alles löschen, alles neu zur Bibliothek hinzufügen.

    Zu den Anmerkungen/Tipps (DANKE):

    Daten sind definitiv weg (weder Finder, noch Spotlight haben sie gefunden!)

    Denke auch nicht, dass es an der externen Festplatte liegt, da ich auf der ersten externen Festplatte, die ich nur für Musik benutzte dasselbe Problem hatte!!
    Vielleicht liegt es daran , dass es externe Platten sind???

    Wie Ihr seht, ich bin ratlos! Ständiges Hin-und-her-Spiegeln der Platten u ist mir auch zu doof!

    Die einzige Erklärung die ich (als blutiger Laie) habe, ist die , dass aus irgendeimem Grund iTunes die Dateien löscht.
     
  10. Detla

    Detla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2004
    Dazu noch mal gesondert!

    Daten werden, wie Du es beschrieben hast , verwaltet

    Unterverzeichnis Download gibt es nicht!! Bin, was das angeht, ein ganz Braver!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes verliert löscht Forum Datum
iTunes: Intelligente Wiedergabeliste "verliert" Lieder Mac OS X Apps 12.06.2008
iTunes: verliert zu Kontakt zu geladeten Podcasts Mac OS X Apps 04.03.2008
iTunes 4.6 verliert eigene Radiofavouriten Mac OS X Apps 13.12.2006
iTunes "verliert" Alben Mac OS X Apps 05.12.2006
iTunes verliert immer wieder die Quelldateien und löscht die Bibliothek Mac OS X Apps 15.06.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche