iTunes mp3 files falscher Name?

Diskutiere mit über: iTunes mp3 files falscher Name? im Mac OS X Apps Forum

  1. MalMAC

    MalMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    22.06.2006
    Wie kann man denn den mp3 Files den Name, bzw. Titel, Album, Interpret, etc. so geben, dass dieses korrekt in der itunes Bibliothek angezeigt wird, wenn die file per Doppelklick geöffnet wird?

    Mit Apfel + i komme ich da nicht wieter und suche schon wie verrückt.

    Oder geht das nur unter Windows (dort kann man per Eigenschaften alles beliebig ändern)?
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Die sogenanten mp3 tags kannst du zB in iTunes bearbeiten. (Drück dort mal Apfel-I)
     
  3. sammalone

    sammalone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.02.2006
    Hallo,

    was funktioniert denn da nicht?
    Wenn du einen Titel markierst und dann "Apfel i" drückst, kannst du doch in dem Reiter "Informationen" alles ändern!?
    Einfacher ist natürlich, unter "Erweitert" die CD-Titel online abzufragen.

    MfG
    Sam
     
  4. MalMAC

    MalMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    22.06.2006
    Es funktioniert folgendes nicht:

    Im Finder habe ich z.B. eine mp3 file mit dem Name: XY.mp3 -> Apfel + I -> Name in Inetrpret - Titel.mp3 ändern -> Doppelklick -> itunes: Interpret heisst da auf einmal track 01 -> Warum? Und warum kann ich im Finder über Apfel + I nicht Album ändern? Oder mache ich etwas falsch?

    Ich habe dann anschliessend die file auf Windows HDD kopiert, bootcamp, dort die file über Eigenschaften so geändert wie ich das möchte, und dann wird über Doppelklick alles gleich korrekt im itunes angezeigt...das muss doch auch im Finder gehen oder nicht?
     
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Ah, ein Windows-User! :keks:

    Ganz einfach: das geht nicht mit dem Finder! Die ID-Tags können nur mit iTunes geändert werden. Eventuell gibts irgendwo in den Weiten des Internets kleine Tools, die das ebenfalls erledigen, aber "ab Werk" gehts nur mit iTunes.
     
  6. sammalone

    sammalone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.02.2006
    Hallo,

    was spricht denn dagegen, die Titel in iTunes zu ändern? Ist doch eigentlich der komfortabelste Weg.
    Geht bestimmt auch im Finder, aber da weiß ich leider nicht, wie.
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Mit Boardmitteln geht das nicht mit dem Finder.

    P.S. So viele "geheime" Funktionen hat der Finder nun auch wieder nicht. :D
     
  8. sammalone

    sammalone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.02.2006
    Da muss auch die Frage erlaubt sein: Wozu sollte es gut sein?
    Funktioniert doch perfekt über iTunes.
     
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    MalMAC wollte das eben wie unter Windows mit dem Eigenschaften-Fenster vom Explorer machen. Hab die Tags zu meiner Windows-Zeit auch so gesetzt. Aber damals gabs ja noch kein iTunes für Windows, sondern nur diesen blöden Windows Media Player. ;)
     
  10. MalMAC

    MalMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    22.06.2006
    Ja, es funktioniert über itunes. Aber wenn die file erneut per Doppelklick geöffnet wird, dann erscheint das gleiche Lied zweimal: einmal in der in intunes geänderten Version und dann noch in der "originalen" Version. Das ist nicht unbedingt schlimm, ich muss das Lied dann halt über itunes öffnen. Dachte halt, man könnte die Roh-Version editieren und hab mich gewundert.

    Wie ist das, wenn ich über itunes brenne? Gehen dann die Roh-Daten auf die CD oder die itunes-Daten?

    Übrigens: Umsteiger, und (nicht mehr lange) Windows User...allerdings: momentan "thinke" ich mehr diffrent als ihr:) bzw muss.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes mp3 files Forum Datum
iTunes importiert bestimmte MP3-Dateien nicht Mac OS X Apps 14.02.2015
iTunes Playlisten auf SD Karte kopieren und umwandeln in MP3!? Mac OS X Apps 15.07.2014
Automatisierung vom Export in iTunes (alles in mp3) Mac OS X Apps 24.01.2014
Wav-Files in MP3 und iTunes-Archiev Mac OS X Apps 02.09.2006
iTunes: Warum doppelte mp3 Files? Mac OS X Apps 28.10.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche