iTunes 7.0.1 stürtzt andauernd ab!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Rahmenlos, 07.10.2006.

  1. Rahmenlos

    Rahmenlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    20.09.2006
    iTunes 7.0.1 stürzt andauernd ab!

    Hi,
    seit gestern Abend/Nacht stürtzt mir iTunes 7 recht oft ab.
    Der Auslöser könnte der Equalizer sein. Hab nämlich da was gesucht, und dann ist er sogar schon abgestürtzt, als irgendein Lied nur anfing.
    Hab auch wieder den Equalizer auf Linear, also auf den Standard, gestellt, gerade ist es aber wieder abgestürtzt.
    Jetzt läuft es zwar wieder, aber ich würde das gerne verhindern, dass iTunes dauernd abstürtzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2006
  2. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Hast du die Standartreparaturversuche mal gemacht?
    Also Chaches löschen, Zugriffsrechtereparieren und PRAM Resettet?
     
  3. Rahmenlos

    Rahmenlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    20.09.2006
    ne erklärung wie das funzt wäre gut...
     
  4. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Kein Problem!
    Das einfachste, weil vollautomatische, ist, wenn du dir bei Versiontracker das Program ONYX besorgst, es installierst und dann unter "Automatisieren" einfach alles anklickst und das Ding machen lässt.
    wenn du Spotlight Index Neuanlegen mit anklickst, kann es sein, dass dein Mac erstmal ein wenig rödelt um alles neu zu indizieren und die Option "Neuinitialisierung von Anzeige von Ordnerinhalten" setzt dir alle Settings mit der Ordneranzeige zurück, was nerven kann.
    Der Rest ist eigentlich Streßfrei. :)
     
  5. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Und den PRAM, den ich gerade vergessen habe, setzt du zurück, indem du beim Start von OS X (vor dem Startton) Apple+Alt+P+R gleichzeitig drückst und ihr ruhig 3 mal tröten lässt, bevor du loslässt! Dann ist der sicher leer :D

    Viel Erfolg!
     
  6. Rahmenlos

    Rahmenlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    20.09.2006
    muss ich dass denn auswählen?
    wäre doof, der finder nervt schon so genug mit der komischen sortierung der dateien - oder hat das damit nichts zu tun?
     
  7. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Das bedeutet nur, dass die Einstellungen, wie der Finder die Ordner anzeigt, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.
    Musst du also nicht anklicken, wenn dich aber deine aktuelle Sortierung nervt, klicks an, dann wirds zurückgesetzt! :)
     
  8. MacTuX

    MacTuX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.02.2002
    Seid mir nicht böse: PRAM Resetten bringt bei solchen Problem nix! (Da stehen nur Sachen drin, die für den Rechner beim Booten interessant sind) Caches löschen ganz selten. Und Rechte reparierten noch viel seltener. Finde es nur immer wieder lustig, wie das als Allheilmittel verkauft wird.

    Nunja nun zu dem Problem: Hast du irgendwelche Plugins von Drittanbietern installiert? Es ist wohl bekannt, dass die Probleme machen können, wenn die noch nicht auf iTunes 7 optimiert sind.

    Grüße Markus
     
  9. Rahmenlos

    Rahmenlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    20.09.2006
    das hat echt nicht geklappt.
    stürzt immer noch ab.
    plugins von drittanbietern hab ich glaube ich nicht... evtl. lame aber das brauch ich für audacity
     
  10. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Sicherlich ist keine der Methoden ein Allheilmittel, aber zumindest eine Grundlage, von der man aus arbeiten kann.

    Im PRAM sind übrigens auch Settings zur Lautstärke und zum Audioverhalten.
    Sicherlich kein exklusives Feld für iTunes Fehler, aber eben eine Grundlage! ;-)


    Zurück zum Problem: Hast du mal versucht eine weitere Bibliothek anzulegen und dann das Absturzverhalten zu überprüfen? Das wäre nämlich mein nächster Vorschlag.
    Mit gedrückter Alt Taste iTunes starten und eine neue Lib anlegen.
    Anschließend weißt du, ob es irgendwelche Datenbankprobleme sind (wenns nämlich nicht mehr abschmiert) oder andere Faktoren.
    Alternativ kannst du auch iTunes von einem anderen Benutzeraccount ausprobieren.

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen