Ist Windows MediaPlayer notwendig?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von gaianchild, 23.04.2004.

  1. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Ich habe den aktuellen QuicktimePlayer, VLC und MPlayer auf meinem Büchlein und frage mich, ob ich den Windows MediaPlayer auch aufspielen sollte... nur für alle Fälle...

    Bringt der irgendwelche Codecs mit, mit denen ich Filme oder exotisch-proprietäre Streams(!) abspielen kann, die über die oben genannten Programme nicht abgespielt werden können?

    Grüße von einem ratlosen
    GaianChild
     
  2. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Klare Antwort: NEIN

    Wenn Sites nur WMA anbieten, besuche ich sie schlicht nicht mehr.

    Und das ist das einzige, was der WMP mitbringt.

    20000st
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Der WMP fügt sich wunderbar in Safari, etc.. ein. Ich habe ihn drauf, für alle fälle ;)
     
  4. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    WMA ist n Audioformat, oder? Das kann dann *nur* vom WMP abgespielt werden?
    Und die ganzen MS-proprietären Video- und vor allem Streaming-Formate sind mit VLC/MPlayer locker abzuspielen...? Na supi, dann fliegt MS einmal mehr von meiner Platte.

    Für WMA gibt´s aber keinen Converter oder Player, hm?

    @SchaSche: scho´klar :D
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    WMA müsste der VLC auch abspielen können, aber ich hab grad keine Datei zur Hand, um es zu testen..
     
  6. HAL

    HAL Gast

    Und bei WMVs (also Videos) ist die Qualität noch ein bisschen besser mit dem WMP.
    Aber nur deshalb haue ich das Ding nicht auf unsere Macs. Nicht in diesem Leben!

    :cool:
     
  7. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Jau, ist ja eigentlich auch egal... dann gibt´s halt kein WMA. Kann mich eh nicht dran erinnern, dass es einmal irgendwo nur WMA ohne Alternativen gab. Naja, höchstens auf der Seite, zu der Macguardians.de nie verlinkt. Wenn ihr wisst wen ich meine. Die Unaussprechlichen ;)
     
  8. HansZarkow

    HansZarkow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2003
    Ich hatte schon das ein oder andere Video, welches VLC nicht abspielen konnte, der WMP schon. Auch für Streams eignet er sich besser.

    Ob man ihn sich deswegen draufhaut, muss jeder selbst wissen.

    Aber gerade als Macuser sollte man beim Thema proprietäre Formate nicht so rumpoltern, ich sag nur: .mov ;)

    Aber was spricht eigentlich noch für den MPlayer? Seit VLC Playlists hat, ist der Mplayer für mich tot.
     
  9. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Ich hatte teilweise Filme, die aufm MPlayer spielbar ware und wo der VLC versagt hatte. Auch bei den neusten Versionen (vielleicht waren das ja genau die, die bei dir der Windows Media Player geschafft hat?). Manchmal ist der Sound auch beim VLC extrem leise, beim MPlayer zumindest noch halbwegs wahrnehmbar... warum? k.A.

    Mit dem proprietären movs haste natürlich recht...
     
  10. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
     
    Kann ich aus dieser Antwort schließen, dass du eher den RealPlayer installierst, als den WMP?

    Audiostreams werden im Internet meistens als WMA und als RealMedia angeboten und da nehme ich auf jeden Fall lieber den WMP.
    MS finde ich nun wirklich nicht toll, aber Real ist eine Ausgeburt der Hölle.
    Also ich hab den WMP installiert und hatte bis jetzt keine Probleme damit und im Gegensatz zum QT Player nervt der WMP wenigstens nicht mit so einer Shareware-Meldung rum...
    An VLC kommen natürlich weder QT, noch WMP ran, aber einige wenige Formate mag VLC halt nich. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen