iSoundsticks

Diskutiere mit über: iSoundsticks im Peripherie Forum

  1. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Wie sind denn die iSoundsticks von Harman/Kardon so?
    Ich vermute mal, dass die besser sind, als die normalen Desktop Macs beiliegenden Pro Speaker (oder so ähnlich)?
    Und wie machen die sich im Vergleich zu Hifi-Lautsprechern?
     
  2. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.04.2003
    naja, von der wualität reichen sie nicht ganz an das 25.000€ teure bose system ran aber für rechner lautsprecher ganz in ordnung, geh einfach mal zu gravis, die sollten wohl überall die teile haben, dann kannst selber entscheiden. das ganze lässt sich nämlich nur gaanz subjektiv beurteilen

    nachtrag: falls es wirklich so etwas wie wualität gibt (was ich annehme, denn was gibt es nicht?) war das nicht gemeint und ich entschuldige mich in aller form bei allen die wissen was es ist und denen ich damit auf den schlips getreten sein soll. ich entschuldige mich natürlich auch in aller form bei allen die dies hier erst zu spät lesen und im duden das wort nicht gefunden haben.
     
  3. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Wenn vorhanden... die haben langsam PowerBook-Lieferzeiten ;) Warte seit 4 Wochen auf meine SoundSticks von CyberPort...

    Aber: klingen ziemlich gut! Kann ich nur empfehlen ;)

    Ciao
    DieTa
     
  4. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Also in nem anderen Forum habe ich gerade gelesen, dass Bose ganz ganz mies sein soll.
    Schade, dass es die iSoundsticks nur als 2.1 Set gibt.
     
  5. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    finde die klangtechnisch schlecht.
    ok die schauen gut aus usw... die pro speaker sind aber wirklich das letzte.
    habe mir welche von labtec für 29 ,- euro gekauft, schauen gut aus, subwoofer auch dabei und die hören sie dopplet so gut an wie die soundsticks inkl sub von harman.
     
  6. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    ein 29€ Lautsprecher Set von Kennt-kein-Schwein soll besser sein als ein 189€ Set von einem Qualitätshersteller wie Harman/Kardon?
    Ich habe die mal bei einem entfernten Bekannten anhören dürfen, klangen damals sehr gut, allerdings ist das auch schon mindestens ein halbes Jahr her und ich habe sie damals nur kurz gehört.
     
  7. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.04.2003
    bose ist auch schlecht (meiner meinung nach) - mir ist nur keine teurere audiofirma auf anhieb eingefallen

    ich hab 3j alte altec lansing lautsprecher und bin mit denen voll zufrieden, haben damals aber auch das gleiche gekostet wie die sticks
     
  8. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    ... im übrigens heißen die "nur" Soundsticks - ohne das "i" - das is nur beim Subwoofer "iSub" dabei (wieso auch immer ;)).
     
  9. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Oh, danke für die Info. Dachte immer, wenn der Sub so heißt, müssten es die Lautsprecher auch.
    Also sind die Lautsprecher ihre 189€ wert?
     
  10. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Oh, es scheint ja noch eine andere Welt ausserhalb von Cyberport zu geben: Bei Primusonline.de für nur 145€ :)
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche