Irgendwie performed das gar nicht...?

Diskutiere mit über: Irgendwie performed das gar nicht...? im MacBook Forum

  1. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.11.2005
    Hi alle

    Ich habe seit wenigen Tagen meinen ersten Mac Computer zuhause stehen, da ich von Windows XP genug hatte nach 2 Jahren Arbeit damit.

    Mein Powerbook G4 hat folgende Konfig:

    1.67GHz CPU
    512MB DDR2 RAM
    1440x960px Auflösung
    100GB HD mit 5200 U/m

    Da ich zuvor mit einem gut 3 Jahre alten Acer Notebook (1800MHz und 768MB RAM) unterwegs war, erwartete ich nun ein Feuerwerk an Performance mit dem neuen Powerbook...
    Doch irgendwie bin ich enttäuscht davon. Ich kann zwar nichts Genaues sagen, aber alles in Allem kommt es mir so vor, als wäre das Ding fast langsamer als der gute alte Acer! Z.B. dauert es immer etwa 1sec, wenn ich in Firefox in ein anderes Tab wechsle - auf dem Acer ging das praktisch gleich beim Klick auf den Tab!
    Auch das Scrollen innerhalb Applikationsfenster ist ruckelig, und das Wechseln zwischen verschiedenen Apps dauert oft auch mehrere Sekunden!

    Ist das normal unter Mac OS X, oder liegt irgendwo der Wurm drin?

    Klar, 512MB RAM sind nicht gerade viel, und ich werde nächstens auf 1.5GB nachrüsten, aber der SystemMeter sagt mir, ich hätte gar nicht das ganze RAM besetzt!

    Irgendwelche Tipps? Herzlichen Dank.

    Grüsse
    Josh
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Hmm, irgendwas ist bei dir seltsam. Das RAM Problem hattest du ja schon angesprochen.

    Generell sind die PBs ja etwas "schwach", was die reine Rechenleistung angeht, aber das MacOSX reagiert dafür viel schneller als Windows (also die Oberfläche meine ich jetzt), besonders unter Last.

    Schau mal in der Aktivitätsanzeige, ob etwas läuft, das viel Rechenzeit benötigt.
     
  3. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.11.2005
    (Falscher Topic)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2005
  4. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.11.2005
    Wo finde ich die?
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Im Finder klicken auf:
    Programme -> Dienstprogramme -> Aktivitätsanzeige.
    Dort gibts einen konfigurierbaren CPU-Meter, der dir die Auslastung anzeigt (neben vielen anderen Dingen).
     
  6. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.11.2005
    Nach dem Neustart geht es nun einiges besser, zumindest das Scrollen und Wechseln zwischen Tabs.
    Habe nun Doom3 ausprobiert mit Auflösung 800x600 und Medium Details, aber da krieg ich kaum mehr als 10fps! Das kann doch nicht wahr sein?! Immerhin sollte ein 128MB GraKa (ATI Irgendwas) eingebaut sein?
     
  7. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Da scheint irgendwas nicht in Ordnung zu sein, da schaft mein iBook ja mehr FPS, und das mit 32MB Graka. Zwar immer noch nicht wirklich flüssig spielbar, aber doch mehr als 10 FPS.
    Gruß DT
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Von ATI gibts auf deren Seite auch MacOS Treiber, zusammen mit einem Utility, das bestimmte Einstellungen tweaken kann.
    Ich würde dir raten, beides zu installieren (falls bei deiner Grafikkarte möglich), denn insbesondere mit dem Utility kannst du einige fps mehr rausholen (zumindest hab ich die Erfahrung beim mini gemacht, der ja leider mit der 9200er recht schwach auf der Brust ist)
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    512MB RAM sind IMHO lächerlich. Da würde ich auch nicht erwarten, dass es gut läuft. Das frisst ja schon allein der Tiger weg. Dass Doom 3 mies läuft wundert mich überhaupt nicht, was hast du erwartet?

    MacOS wird auch normalerweise durch einen Neustart nicht schneller. Es ist eigentlich immer gleich schnell, egal ob ichs gerade gestartet hab und fast keine Programme laufen oder obs seit Stunden unter Volllast compiliert. Die Oberfläche fühlt sich immer gleich an. Fahr mein PB nur bei Systemupdates, die einen Neustart verlangen, runter.

    Aber die Oberfläche verhält sich anders als Windows. Da gehts immer so schnell wie es gerade möglich ist. Am Anfang superflott und dann wirds immer lahmer, unter Volllast wirds oft schon sehr träge (meine Erfahrung mit Windows). MacOS läuft da viel ausgeglichener, wenn auch nicht so "snappy" wie Windows nach einem Neustart.

    Schau einfach in der Aktivitätsanzeige was die Leistung verbraucht die dir abgeht. Ansonsten benutz das PB mal ne Zeit lang und du wirst es zu schätzen lernen. Aber Spiele kannst du vergessen, dafür sinds Mac (auch die Dual und Quads) absolut ungeeignet (meine Meinung). ;)

    MfG, juniorclub.
     
  10. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.11.2005
    Himmel-Arsch-und-Zwirn, es kann einfach nie mal was richtig von Anfang an gut gehen! Da hätt ich doch gleich bei 'nem billig Notebook und einer Linux Variante bleiben können... *selbstmitleidbeweihräucher*... ;-)

    Werde mir die ATI Treiber mal holen. Allerdings - ich benutze die Standard Installation von Mac OS X, wieso sollte das nicht alles schon gut konfiguriert sein?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche