Intel-Mac: Spiele

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von deniz, 17.01.2006.

  1. deniz

    deniz Thread Starter Gast

    Hi.

    Laufen die aktuellen Spiele eigendlich auch kompatibel auf den Intel-Macs?
    Hat da jemand Infos?

    Gruss
    deniz
     
  2. PeteCohen13

    PeteCohen13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2005
    Ich denke nicht, da Spiele die für Windows konzipiert sind
    1. eine Registry vorraussetzten
    2. .exe Dateien ausführen
    3. öfters auch DirectX verwenden
     
  3. deniz

    deniz Thread Starter Gast

    Falsch! Alle Windows Spiele laufen auch unter Unix.
    Cedega 5 macht's möglich. Aber das ist mir zu teuer.

    Aber back to Thread:

    Ich meine die aktullen Macintosh Spiele.
    Laufen die auf der x86-Version von Mac OS X?

    Gruss
    deniz
     
  4. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Wenn Du die aktuellen Titel für Apple meinst, werden diese wohl eher schleppend laufen, denn die Rosetta emulation bietet nicht die Prformance eines Powerpcs.
     
  5. PeteCohen13

    PeteCohen13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2005
    achso...wusst ich nicht....dann eben: Sobald dafür Universal-Binarys draußen sind...um nativ zu laufen...hatte Rosetta vergessen, sorry.. :D
     
  6. deniz

    deniz Thread Starter Gast

    Hi.

    Aber die laufen dann doch eigendlich gleichwertig?
    Der neue iMac ist doppelt so schnell. Also müsste das mit Rosetta doch wie auf einem G5 laufen?
    Zudem hat der ja auch eine Radeon X1600.

    Gruss
    deniz
     
  7. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    718
    Registriert seit:
    29.03.2004
    falsch. aber das ist ein anderes thema. und dann krieg mal cedega vernünftig unter X (PPC) zu laufen...
     
  8. Heckisack

    Heckisack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Ich bin ja noch nicht geswitched und eigentlich werd ich mir den Mac (es soll ein "Macbook" werden wenn es denn so kommt) auch nicht zum spielen holen, allerdings hatte ich schon geplant, ab und zu mal ne Runde Quake 3 oder Starcraft per LAN zu zocken. Allerdings ist ja nicht davon auszugehen, dass dafür mal Intel-Mac Versionen auftauchen oder ? Was machen denn dann die Liebhaber älterer Spiele ? Da siehts dann wohl düster aus ?!?
     
  9. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    17.07.2002
    StarCraft wird auf jedenfall auch mit Rosetta laufen, soviel Power braucht das nicht.

    Da Quake III mittlerweile OpenSource ist, sollte es nicht lange dauern bis eine OS X - x86 Version erscheinen sollte.
     
  10. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Ich habe mal die Demo von Postal 2 (Egoshooter) ausprobiert, allerdings nicht auf den aktuellen Intel Macs sondern auf dem Vorserienmodell. Das ging jetzt nicht superschnell, aber spielbar und besser als die Windows Version auf meinem 2,4 GHz Celeron Windows Rechner.

    Gruss

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen