iBook und digitalisieren v.Vinyl(ads)

Diskutiere mit über: iBook und digitalisieren v.Vinyl(ads) im Digital Audio Forum

  1. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Hallo werte User,

    habe Probleme beim Digitalisieren. Will auch grundsätzlich mal sagen, daß es schon ziemlich nervt, daß entsprechende Anbieter es nicht i.d.Griff bekommen.

    Habe iMic(Griffin)und Instant-Music(ADS), BEIDE verzerren beim Aufnehmen den gleichzeitig wiedergegebenen Ton regelmäßig; die Aufnahme selbst scheint unverzerrt. Da kauft man extra Digitalisierungshardware und die funktioniert dann nicht recht.

    Habe beim Anschluß der ADS-Box in Systemeinstellungen/Ton/Eingabe die Anzeige"das angewählte Gerät hat keine Eingabesteuerung". Es heißt aber doch"Instant-Music"käme ohne Treiber aus(die beigelegte Software Nero läuft zudem nicht auf Mac).

    Es ist doch ein Witz, wenn ich unter Verwendung von ADS und Spin-Doctor meine Aufnahme gar nicht aussteuern kann! Das sollte doch noch die leichteste Übung sein.

    Wer weiß mir bitte Rat, ist im iBookG4(OSX 10.3.9) eine Funktion den Aufnahmepegel auszusteuern, wie gesagt unter Verwendung der ADS-Box! Über Dienstprogramme/Audio-Midi geht es nämlich auch nicht.
    Ich finde wenn man alte LP's aufnehmen will sollte dies doch einfacher sein,
    ohne dauernde Probleme (will man nicht mehr als 100 € hinlegen). Wie also kann ich"Instant-Music"unter Spindoctor auch aussteuern? Mit freundlichen Grüßen ins Forum, Andreas :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
  2. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2004
    ach ja, wollte noch erwähnen, daß ich gerne mit ADS arbeiten will, da die technischen Werte der Box besser sind(Rauschen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
  3. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2004
    hallo, wäre echt dankbar, wenn ich noch eine kleine Antwort bekäme, habe nähmlich nur noch 2 Tage Rückgabefrist für das ADS-Teil (bei Amazon). Und vorher würde es mich schon interessieren, ob es sich irgendwie aussteuern lässt, oder ob ich's zurückschick, danke für jede Antwort, es müßten doch einige Leute sein, welche ähnliche Probleme hatten und eine Lösung fanden, Gruß Andreas :(
     
  4. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.05.2004
  5. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Hi Marianne,

    danke für Deine Antwort und die Links ins Forum; den unteren hatte ich schon gelesen, wie überhaupt die wesentlichen Beiträge zur Sache. Leider finde ich mein Problem nirgends konkret beantwortet, deshalb das neue Thema.

    Ja, wäre schön wenn noch weitere Erfahrungen UND Tips kämen. Aber bis jetzt siehts ziemlich verhalten aus, vielleicht liegen die Verzerrungen ja auch am iBook oder am Betriebssystem und das man das ADS-Teil nicht aussteuern kann ist einfach lächerlich.

    Habe jetzt schon 100 € investiert (iMic+Instant Music) und es läuft nicht...Gruß zurück, Andreas
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hallo,

    mir sagt diese ADS-Box nichts. Wie hörst Du bei der Wiedergabe ab? Die Aufnahme ist nicht verzerrt? Hörst Du die hinterher über das gleiche Equipment ab?

    Grüße,

    tasha
     
  7. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Hallo Tasha,

    danke erst mal für Deine Antwort. Ich höre über die internen kleinen Lautsprecher des iBookG4 ab. Dort kommt auch der phasenweise verzerrte Ton WÄHREND der Aufnahme heraus. Nachdem die Aufnahme mit Spindoctor gesichert wurde kann sie über die internen kleinen Lautsprecher OHNE Verzerrung problemlos wiedergegeben werden.

    "Instant Music"ist ein Interface (ext.Soundkarte?) von ADS Tech.Siehe unten.
    http://www.adstech.com/de/products/RDX-150/productintro.asp

    Leider stehe ich immer noch vor dem gleichen Problem, nämlich dieser Anzeige:"Das ausgewählte Gerät hat keine Eingabesteuerung", die in den Systemeinstellungen/Ton/Eingabe erscheint, wenn ich aussteuern will, bzw.ich eben darum nicht aussteuern kann. Danke weiter für jede Hilfe, schönen Tag auch ins Forum, Gruß, Andreas :(
     
  8. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hi,

    mit Spindoctor hatte ich auch schon Probleme mit dem Anhören während der Wiedergabe, ich kann mich allerdings nicht mehr erinnern woran es lag. Spiele mal mit den Aufnahmeeinstellungen. Am Rande: Nimm lieber einen Kopfhörer zum Vorhören, da schließt Du Mikrophonieeffekte aus.

    Zum Aussteueren: Funktioniert es beim iMic? Wenn ja, dann liegt es wohl tatsächlich an dieser Box, die ich dann an Deiner Stelle umtauschen würde. Wenn man bedenkt, mit welchen großen Lautstärkeunterschieden Schallplatten aufgenommen sind, macht das keinen Sinn. Es sei denn, Du kannst über den Verstärker aussteuern.

    Grüße,

    tasha
     
  9. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Hi,

    mit iMic kann ich aussteuern, sowohl über die Systemeinstellungen/Ton/Eingabe, als auch dann über die Aussteuermöglichkeit bei Spindoctor. Mag
    sein das es am ADS-Teil liegt.

    Du meinst das Aussteuern macht keinen Sinn bei LP's, aber man muß doch schauen, daß man nicht i.d.roten Pegelbereich kommt denke ich!? also eben
    aussteuern.

    Mit den Aufnahmeeinstellungen habe ich es schon versucht, klappt nicht, denn wie erwähnt läßt mir beim Anschluß des ADS-Teils das System gar keine Eingabesteuerung zu, Gruß und danke für jede weitere Idee und Hilfe
    des von Euch, Andreas :(
     
  10. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Nein. Ich meine, dass es nicht sinnvoll ist, LPs zu digitalisieren, wenn man nicht aussteuern kann.

    Grüße,

    tasha
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook digitalisieren Vinyl(ads) Forum Datum
Einfache Aufname: ibook mit soundkarte? Digital Audio 16.11.2010
Ableton live X & AKAI APC40 mit iBook G4 1,2 GHz 1,25 GB OSX 10.4.11? Digital Audio 01.09.2009
IBook G3 als zusätzlicher LogicPro-Controller Digital Audio 22.12.2008
Audioausgang iBook G4, Qualität ? Digital Audio 06.12.2008
ZOOM H4 - ibook Digital Audio 22.04.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche