iBook 12" oder 14" oder Powerbook 12"

Diskutiere mit über: iBook 12" oder 14" oder Powerbook 12" im MacBook Forum

  1. bndr

    bndr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.03.2005
    Hallo,

    wie ich dieses Forum auf der einen Seite mag - so hasse ich es auf der anderen Seite.

    Ich bin im Moment stolzer Besitzer eines MacMini der einer mobilen Variante weichen muss. Wenn ich ihn und mein Wintel-Notebook verkaufe komme ich auf rund 1250 Euro - den Betrag habe ich also zur Verfügung.
    Ich habe mich mit meinem Nachbarn zusammengetan der einen iPod haben möchte, also sparen wir schonmal schön wegen der Gutscheinaktion. Außerdem sind meine Eltern Lehrer in NRW und ich komme so an wirklich schöne Preise.

    Im Moment habe ich eine Bestellung laufen für den iPod und für mich ein 14" iBook. Jetzt kommen sicherlich schon die ersten Aufschreie.. egal ;) Mein aktuelles Notebook (Samsung X10) hat auch einen 14" Display mit 1024er XGA Auflösung. Daher war der erste Gedanke an das 14er.

    Jetzt habe ich im Forum zu viel gelesen und überlege nun doch auf ein 12er zu gehen. Zum einen habe ich aber noch erhebliche Zweifel ob mir 12" reichen, auf der anderen Seite bin ich mir einfach unsicher welches der 12er Modell ich wählen sollte.

    Zuerst mal zu den Preisen. Ich brauche kein Superdrive und habe die iBooks jeweils mit 80Gig HD bestellt - bzw. habe :)

    12" iBook - 80GB HD BTO - 960Euro
    14" iBook - 80GB HD, minus Superdrive BTO - 1060 Euro
    12" Powerbook ohne SD - kein BTO - 1265 Euro

    Das sind die NRW Lehrerstore Preise und dort müsste ich noch jeweils knapp 75 Euro abziehen die ich durch die iPod/Mac - Bonusgeschichte wiederbekomme. Zusätzlich wollte ich dem iBook noch von DSP-Memory einen weiteren 512er spendieren.
    Also leisten könnte ich mir alle, jetzt fehlen mir natürlich noch die richtigen Argumente ;)
    Natürlich habe ich mir schon Gedanken gemacht und dabei auf viele Fragen gestoßen.
    Ich weiß, auf alle Bildschirme passt Aufgrund der Auflösung genau gleich viel drauf - ich kann nur einfach nicht abschätzen ob mir 12" nicht zu klein sind :/ Wie soll ich das auch vergleichen können? Tips? Anschauen ist schlecht, ich hab grad keinen Gravis um die Ecke und die Bestellung müsste ich spätestens Morgen gecancelt haben bevor sie auf die Reise geschickt wird.
    Weitere Nachteile wären (bei den Preisen) nur 60 GB HD statt wie in den iBook(s) 80Gig. Bei der Ram-Erweiterung im Powerbook würde ein 256er rausfliegen, das ist bei den iBooks deutlich besser gelöst. Auch ist die Akkulaufzit geringer, wie sieht das beim 12" PB in der Praxis aus?

    Vorteile wären bessere und problemlosere Anschlussmöglichkeiten an externe Monitore - ich würde gerne meinen 19" CRT zuhause sinnvoll anschließen ohne meine Gerätegarantie zu gefährden (iBooks...).
    Der Audio-EINgang wäre klasse - das nervt mich schon jetzt am MacMini da ich doch recht häufig mal was von meinem E-Bass bzw. meiner Band einspielen würde und GarageBand mal richtig ausnutzen wollte.

    Ein richtig großer Knackpunkt ist die Displayqualität. Gibt es Unterschiede zwischen dem Display vom 12iBook und 12er Powerbook???

    Bevor ichs vergesse, das Powerbook sieht natürlich auch noch geiler aus ;)

    Ich denke ich hör hier erstmal auf zu schreiben und höre mich ein paar Stimmen von euch an!

    Danke schonmal für Antworten, Hinweisen und sonstigen Tips!

    Christoph
     
  2. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Die Displays der 12er Ibooks und Powerbook sind identisch. Da du ja kein Superdrive willst (eine Entscheidung die oft bereut wird) stellt sich für dich nur die Frage was wichtiger ist, Leistung oder Ausdauer. Die iBooks schlagen die PBs in Punkto Akkulaufzeiten deutlich. Wenn du mehr Wert auf Leistung legst würde ich dir zum 12er PowerBook raten, sieht auch edler aus. Und einen Audioeingand hat es auch.
    Schau dir alle Kandidaten mal im Laden nebeneinander an, das hilft vielleicht.
    Gruß DT
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2005
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Der einzige Grund der für das 14" iBook spricht ist die Möglichkeit ein Superdrive zu bestellen. Da du keines willst würde ich das 14" iBook gleich wieder vergessen. Ich finde das Display zu grob. Der minimale CPU Unterschied machts Kraut auch nicht fett. :p

    Somit 12" iBook vs. 12" PB. Ich glaube die Displays werden recht gleich sein. Da muss sicht ein 12" User melden der das besser weiß. Das PB ist klar das bessere Gerät. Schnellere CPU, schnellere FSB, schnellere und größere HD, bessere Grafikkarte, DVI Ausgang,... Jedoch kostet es auch um einiges mehr als das 12" iBook. Das iBook hat den Vorteil, dass der Akku länger hält, der Airport Empfang besser ist und natürlich der Preis (RAM Bestückung hast ja schon erwähnt).

    Derzeit würde ich aber kein PB kaufen. Da sollten Mitte/Ende September zur MacExpo Paris neue Modelle kommen. Die iBooks sind dagegen noch recht neu (erst vor nem Monat oder so erneuert).

    Ich denke das iBook wird für deine Zwecke reichen. Der DisplayHack soll ja recht gut funktionieren (für deinen CRT). Ich würde einfach abwarten, ob und wie die PBs erneuert werden und dann entscheiden. Dauert halt noch mindestens ein Monat und bis die Modelle dann verfügbar sind,... :rolleyes:

    Also je nach Zeit und Geld entscheiden.

    MfG, juniorclub.
     
  4. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2004
    Displayunterschiede gibt es wohl keine nennenswerten mehr. Manche meinen die Displays vom 12" PB seien besser, aber das musst du wohl selber sehen.

    Die Schrift auf 12" Displays mit 1024x768 ist genau so groß wie auf 17" Displays mit 1280x1024. Es lässt sich also gut darauf arbeiten und man bekommt auch keinen Augenkrebs.

    Wenn du das Geld hättest, würde ich immer das Powerbook dem iBook vorziehen. Mehr Ports (Audio-In und DVI gibts nur beim PB), leichter, schmaler, schneller und besser verarbeitet. Und es sieht, wie du selbst sagst, besser aus ;)

    Und noch ein Nachtrag zur Akkulaufzeit:
    Im Officebetrieb hatte ich beim aktuellen 12" PBs schon oft genug 4+ Stunden Akkulaufzeit. An mangelndem Strom wird es dir also vermutlich auch mit dem Pb niemals mangeln.

    -
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2005
  5. novascotia

    novascotia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2005
    überlege auch gerade ob 12" iBook oder PB. Werde auf jeden Fall noch bis Ende Sept. warten. Sollten die PB wirklich ein nennenswertes Update erhalten, das den Mehrpreis rechtfertigt, dann PB, ansonsten wird's das iBook.
    Wie schon gesagt wurde, wenn du noch Zeit hast und dich nicht entscheiden kannst, dann lieber noch bis Ende Sept. warten.
    ciao
    nova
     
  6. bndr

    bndr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.03.2005
    Hi,
    wiegesagt, das 14" und ein iPod sind seit gestern bestellt, nur durchs surfen durchs Forum bin ich wieder ins Zweifeln gekommen.
    Wie war nochmal die Homepage wo stand wann ein AppleProdukt erneuert wird? Ich finds grad nicht.

    Zeite hätte ich auf jeden Fall noch, dann muss mein Nachbar halt noch auf seinen iPod warten oder ohne Rabatt bestellen. Ich kenn genug Leute die noch warten könnten ;)

    Im Endeffekt bin ich mit meinen aktuellen Geräten glücklich, erst die neuen iBooks haben mich zum Überlegen gebracht... Ich kann also noch problemlos bis Oktober warten.

    Einen DVD Brenner benötige ich im xBook einfach nicht - ich hab einen in meiner Dose und der Preisunterschied beim 14er ob mit oder ohne SD sind rund 100 Euro... Da bekomm ich ja zwei für meine Dose für ;)
    Und iDVD kann ja auch als Image speichern - mach ich jedenfalls im Moment immer so.

    Chris
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    http://buyersguide.macrumors.com/ ;)

    MfG, juniorclub.
     
  8. bndr

    bndr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.03.2005
    Danke Juniorclub für den Link!

    Mir fällt grad noch was ein was ich hier irgendwo schonmal gelesen habe.
    Wenn ich (vom 12"Powerbook ausgehend) zusätzlich einen externen Monitor laufen lasse führt das zu erhöhter Lüfteraktivität?

    Chris
     
  9. Badener

    Badener Gast

    Mein Lüfter (12" PB) röhrt wie Sau, sobald ein externer Monitor angeschlossen ist - vollste Stufe, egal og 17" TFT oder 20" TFT. Ob Deckel auf oder zu macht keinen Unterschied.
     
  10. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Du meinst das 12" PowerBook?! kopfkratz
    Die iBooks haben keine Audio-Eingänge.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche