Für Typografen ein Muss!

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von JürgenggB, 11.03.2007.

  1. JürgenggB

    JürgenggB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Werte Profi- & Hobby-Typografen.

    Das soll ein Thread speziell für Euch werden.
    Jürgen hatte die Idee, einen Thread zu starten,
    der sich mit wichtigen und interessanten Seiten
    zum Thema Typografie
    beschäftigt.
    Dieser Thread soll eine Sammlung dieser Seiten
    werden, schöne Fontsammlungen, Informationen etc.
    Alles, was sich mit der gehobeneren Typo-Kultur
    beschäftigt und sich von 0815-Typografie abhebt.

    Damit das Ganze übersichtlich und auch gut nutzbar
    bleibt gibts ein paar Regeln, die es bitte selbstständig
    einzuhalten gilt:
    • bitte keine (Free)Fonts-Seiten (diese trage ich gerne in diesen
      Thread
      ein, PN an mich genügt…)
    • bitte keine Diskussion oder Kommentare, es soll eine
      reine Sammlung werden
    • bitte die Seiten verlinken, ihr erspart mir so viel Arbeit
    • schön wäre eine kurze Beschreibung, was man hinter dem Link findet
    • Font-Seiten übernehme ich dann auch in den oben genannten Thread
    • Postings, die sich nicht an die Regeln halten werden kommentarlos
      gelöscht (-> Übersichtlichkeit) – ich bitte um Verständnis

    Auf dass die Typo-Kultur in diesem Forum wieder
    zum Leben erweckt wird!

    :)
    Viel Spaß, die Aufräumerin lea
    & der Ideengeber Jürgen



    ====================================



    Sehr grosse Auswahl. Benutzerfreundliche Site.
    Informativ. Ästhetisch. Für mich die bestens ge-
    staltete Schriftenseite! Auch wenn einige Links
    nicht abrufbar sind.

    http://www.p22.com

    und dort die Lanston-Site anklicken.

    Gruss Jürgen


    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.04.2007
  2. mex

    mex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    90
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.03.2007
  3. JürgenggB

    JürgenggB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Liebe MacUser,

    hier eine Site sowohl für Anfänger als auch Profis.
    Theorie und Praxis gut gemischt und erklärt:

    http://www.designguide.at/

    und wer sich ernsthaft mit Typografie und den Rand-
    erscheinungen hierbei vergnügen und/oder ausein-
    andersetzen will:

    http://www.sanskritweb.net


    Wollten wir doch hier nur anspruchsvoll gestaltete Typografie-
    Seiten vorstellen. Nun das Dilemma! Optisch gruselige Seiten!
    Jedoch kompakt informativ nicht nur für Typografen. Beispiel-
    haft die Seite der Schriftenklassifikation. Doch seht selbst!

    http://www.typografiker.de/


    Aussergewöhnlich! Typografie mit Musik!
    Typo-Kalligraphie! Bewegte Schrift! Und
    Vieles mehr an typografischen Spielereien!
    Einfach mal die Zeit nehmen für Inspirationen!


    http://www.ni9e.com/

    Um das Auffinden der TypoMusic-Sites leichter zu machen:

    defekter Link entfernt
    defekter Link entfernt
    defekter Link entfernt

    eigentlich alles, was unter ”ni9e” zu sehen/hören ist, bringt frische
    Luft in die verstaubten Typografen-Arterien. Sich durch die Seiten
    zu hangeln erfordert Zeit und Muse! Man wird aber dafür mit ausser-
    gewöhnlichen Ideen konfrontiert.



    Lesens- und betrachtenswert: die Online-Bibliothek!

    http://www.obib.de/bibliothek.php

    unter anderem gezielte Suche für Typografen –
    Wissenswertes über die Entstehung der Schrift(en):

    http://www.obib.de/Schriften/AlteSchriften/alte_schriften.php

    und Vieles mehr!


    Wolfgang Beinert – Eine zeitlos ästhetische UND informativ
    hervorragende Seite, unter anderem mit einem ausführlichem
    Lexikon für Typografen und Interessierte

    http://www.beinert.net/profil/index.html


    Peter Gabor – ein Augenschmaus in Buchstaben aus
    Frankreich!

    http://www.typogabor.com/


    Neville Brody – The Research Studios!
    Hierzu benötigt man keine Beschreibung.

    http://www.researchstudios.com/home/home.php
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. nggalai

    nggalai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    121
    MacUser seit:
    23.11.2006
    Ich habe auch noch was: Typographie fürs Web.

    http://webtypography.net/

    Sehr schöne Einführung ins Thema, mit vielen Beispielen. :)
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    EMIGRE!? Da war doch mal Etwas!?
    Jeden Tag ein neues Design!? Jeden Tag eine neue Schrift!?
    Was haben wir damals gelästert. Schön, so etwas mal wie-
    der auszugraben. Dagegen war Brody gutbürgerlich!

    http://www.emigre.com/

    Viel Spass wünscht
    Jürgen
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Enttäuschung macht sich breit!

    Zum Start dieses Threads dachte ich, es würde mehr Interesse an TypoArt im
    grössten Mac-Forum der Republik vorhanden sein. Sollten sich doch gerade hier
    viele „Künstler” aus dem Bereich der visuellen Kommunikation „aufhalten” und
    angesprochen fühlen.:)

    Es können doch nicht alles nur „Standard-Grafiker” sein, welche stur das „nach-
    gestalten” was ihnen vorgegeben wird. Diese oft im stillen Kämmerlein das
    grosse Heulen über ihre visuellen Verbrechen – welche sie tagtäglich verüben
    müssen – bekommen. Welche nicht mal berufliche Entspannung und Weiter-
    bildung(?) im Suchen und Finden von aussergewöhnlichem Design-Ideen und
    deren praktischen Anwendungen finden wollen. Die auch manchmal zumindest
    davon träumen, nicht nur stets „Tante Emma-Laden”-Werbung basteln zu müssen.:D

    Ich war der festen Überzeugung, Typografen und Grafiker würden engagiert zu
    einem solchen Informations-Pool ihre Kenntnisse von aussergewöhnlichen Seiten
    mit typografischem Inhalt mit Freude zur Verfügung stellen – oder werden diese
    „Kenntnisse” gehütet wie ein Augapfel?:cool:

    Es ist ja auch für den „Nachwuchs” von grossem Interesse, Möglichkeiten geboten
    zu bekommen, über den Tellerrand hinauszublicken. Oder haben die „alten Hasen”
    negatives Konkurrenzdenken?:o

    Erschöpft sich die Mitarbeit im „Typografie-Forum” nur in „Was ist das für 'ne
    Schrift”? und dem Beantworten dieser Fragen?:(

    Viele Grüsse und der Wunsch „vielleicht wird's ja noch was!”

    Jürgen


    Jemand an phantasiereicher und unkonventioneller
    „Buchkunst” interessiert?

    http://www.livresdartistes.com/die13_1.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2007
  7. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Spontan fällt mir nur dieses Projekt ein, auch wenn es schon in einem
    anderen Thread behandelt wurde:
    die 100 besten Schriften
     
  8. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2007
  9. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Hatte das vor einiger Zeit schon mal gepostet aber hier passt es auch rein:

    Frederic Goudy – A novel type foundery
     
  10. JürgenggB

    JürgenggB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo MacEnroe,

    wenn es nur Fontseiten ohne typografischen Anspruch sind,
    zum Beispiel
    http://www.macfonts.com/cgi-works/rankem.cgi?action=in&id=ifree,
    dann hast Du recht, Dafür gibt es ja die Schriftensuchmaschine!

    Es müssen nicht unbedingt Seiten von Schriftanbietern sein.
    Ebenso kann ja ein Verlag, ein Typograf etc. aussergewöhnlich
    typografisch gestaltete Seiten resp. Seiteninhalte haben.

    Wie zum Beispiel diese hier:

    http://www.tloen-enzyklopaedie.de/index.html

    Bücher in liebevoller Handarbeit erstellt, hätte
    ich das Geld – mir läuft das Wasser im Munde
    zusammen – ich würde sofort kaufen.

    Aaaber – 12.000 Euro! So ergötze ich mich an
    den Bildern davon.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen