Fragen zum Mac Mini

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von oe3vsfm4, 15.01.2005.

  1. oe3vsfm4

    oe3vsfm4 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Das heißt man kann als Normaluser den Mac Mini definitiv problemlos öffnen um den RAM auszutauschen? Die Garantie wird dadurch auch nicht beeinträchtigt?`

    Tom
     
  2. mascara

    mascara MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2003
    ja, ausser der mac wird durch den RAM beschädigt, dann hast pech gehabt
     
  3. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Ich würde die Finger davon lassen. Wenn Apple schon empfiehlt, das von Technikern machen zu lassen, ist das meist begründet! :cool:
     
  4. mascara

    mascara MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2003
    vielleicht sagen die das bloss damit sie mehr umsatz machen?
    sagt doch jeder hersteller, aber trotzdem machen es alle selbst.
     
  5. HAL

    HAL Gast

    bei öffnen des mini durch unauthorisertes personal während
    der garantiezeit war es das mit der garantie. es ist also
    nicht zu empfehlen, das selber zu machen.
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Nun HAL, nach diversen Quellen im www streitet man darüber noch.
    Das was ich gelesen habe erlaubt es schon, ist aber nicht zu empfehlen, weil Spezialwerkzeug nötig ist.
    Mal schauen was die Zubehörindustrie so anbietet demnächst.
     
  7. morten

    morten Gast

    LOL, solange nichts beschädigt wird, bleibt die Garantie erhalten. :rolleyes:
     
  8. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Mal abwarten ... :cool:

    Bald werden die ersten Öffnungsversuche online sein.
    Es wird mit Sicherheit irgendjemand zeigen wie viele Zahnstocher von Nöten sind ... ;)

    Grobmotoriker lassen halt die Jungs mit geschickten Fingern vor. :p
     
  9. KleinerChef

    KleinerChef MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2002
    Hi,

    vor einiger Zeit gab es mal etwas Aufruhr, weil Comtech (oder wars Vobis ?) ihre PC's so mit Aufklebern versehen hatten, dass ein Öffnen des Gehäuses ohne Zerrreissen des Aufklebers nicht möglich war. Bei zerstörtem Aufkleber sollte dann die Garantie hinüber sein, so hiess es damals. Bezwecken wollte man damit, dass das Aufrüsten also nur noch bei Comtech selbst möglich sein sollte. Vorgeschoben wurde die Sorge um den armen Kunden, den man damit vor seinen eigenen Fehlern beim Aufrüsten schützen wollte ;-)

    Die Aussagen bzgl. des Garantierverlusts beim Apple mini erinnern mich daran.

    Damals hatte die Aussage auf dem Aufkleber aus gutem Grund keinen rechtlichen Bestand. Und auch heute waere ein derartiges Verhalten wettbewerbsrechtlich äußerst bedenklich bzw. nicht haltbar. Insofern gehe ich fest davon aus, dass ein RAM-Wechsel auf eigene Faust die Garantie der übrigen Komponenten in keiner Weise beeinträchtigt.

    Gruesse
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Nein, das sehe ich nicht so. Es liegt nur an der Fertigung des mac mini. Der iMac G5 zum Beispiel kann problemlos geöffnet und Teile ausgetauscht werden und da unterstützt Apple das sogar ausdrücklich!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen