festplatte voll und keine ahnung wovon..

Diskutiere mit über: festplatte voll und keine ahnung wovon.. im MacBook Forum

  1. julianz

    julianz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2005
    hiho,

    meine festplatte ist voll und ich weiß nicht wirklich was so viel platz braucht.
    wenn ich mal musik&filme und andere dateien abziehe, müssten eigentlich noch mind. 10gb frei sein..
    gibts denn ein programm mit dem man sehen kann wie sich die festplatte aufteilt bzw was noch so viel platz braucht?
    grüße,
    julian
     
  2. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    Registriert seit:
    27.09.2004
  3. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Programm: WhatSize
     
  4. julianz

    julianz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2005
    danke!
     
  5. Marduk

    Marduk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    13.10.2003
    Disk Inventory X finde ich vieeel besser. Das hat noch eine Grafische übersicht. Wirklich ich würde das mal ausprobieren. Du wirst begeistert sein.
     
  6. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2005
    Ich habe ein ähnliches Problem. Hatte schon die gane Zeit den Verdacht, dass ich weniger Plattenplatz zur Verfügung habe, als es eigentlich sein sollte. Habe mir dann mal Diskinventory X installiert und die Platte mal geprüft. Ca. 44 GB sind an Daten auf der Platte gespeichert. Sollten also bei ner 100 GB Platte noch ca. 50 GB frei sein. Finder und iStatPro sagen mir aber nur 20 GB frei. Wo sind meine restlichen 30 GB????? Diskinventory X zeigt mir knapp 30 GB als "übrige Dateien"??? an. Es werden mir aber keine Dateien angezeigt sondern nur ein graues Feld, so wie beim freien Speicherplatz. WhatSize zeigt mir auch nur die 44 GB an. Kann mir da jemand helfen und mir erklären, was das ist?

    Vielen Dank schonmal!!!
     
  7. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2005
    Kann keiner weiterhelfen? :(
     
  8. Omikronman

    Omikronman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2006
    Ein halbes Gigabyte bekommst Du frei, wenn Du iPhoto killst. Das Garage Band braucht auch Unmengen Platz.
     
  9. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    10.12.2005
    je weniger physikalischen speichers der rechner hat, um so mehr muss er auf die platte in form des virtuellen speichers auslagern. bei windows konnte man seine grösse bestimmen, osx macht es automatisch, und so können mehrere gb´s zusammen kommen. unter aktivitätsanzeige, kann man sich den zustand angucken.

    der weitere punkt ist filevault. nutzt man ihn, wird noch mal der ganze platteninhalt in eine einzige datei geschrieben, die verschlüsselt ist. klar ist also: je mehr daten auf der platte, desto fetter ist die datei. hat man mehrere accounts, wird das gleiche für den anderen user gemacht.

    und natürlich was ganz banales: der papierkorb. oft vergessen die leute, dass er sich von alleine nicht leeren wird.

    nutzt man den ptoto buddy, um mehere library´s für iphoto zu erzeugen, existiert der dateninhalt doppelt. 1x der ursprungsordner, und dann noch 1x der, der von der library verwaltet wird.

    es gibt auch drei library´s, die das osx verwaltet, und die ordentlich platz fressen, je mehr daten auf der platte sind. wie man also sieht, geht der plattenplatz an dinger verloren, wo man´s erst gar nicht erwartet.
     
  10. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2005

    Filevoult ist bei mir nicht aktiviert. Gibt es noch eine Möglichkeit herrauszufinden, was diese über 30 GB große "übrige Dateien" sind. Wird als ein Block grafisch dargestellt, aber für ne Auslagerungsdatei sind 30 GB zu groß.Wäre Filevoult aktiviert, wäre dass ja ne Möglichkeit gewesen, ist es aber nicht. Hat noch jemand ne Idee was es sein kann???
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - festplatte voll ahnung Forum Datum
Festplatte: 169 GB Programme; 120 GB Kapazität?? (Xamarin) MacBook 05.08.2016
Startvolume voll, trotz freier Festplatte! MacBook 01.02.2016
Festplattenspeicher voll? MacBook 30.01.2016
MacBook Air Festplatte voll mit Sonstigem MacBook 26.01.2016
MacBook Festplatte voll MacBook 30.09.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche