Erster Doom 3 Benchmark auf dem Mac

Diskutiere mit über: Erster Doom 3 Benchmark auf dem Mac im Mac Spiele Forum

  1. INTRU

    INTRU Thread Starter Banned

    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2004
    Da Doom 3 vor allem durch seine 3D-Engine für viele weitere Spiele-Portierungen interessant ist, hat MacWorld Magazine nun die fertige Mac-Version von Doom 3 schon einmal vorab angetestet. Dabei kam ein Power Mac G5 Dual 2,5 GHz mit 2,5 GB RAM und einer ATI Radeon X800 XT 256 MB Grafikkarte zum Einsatz. In einer Auflösung von 1024x768 liegt die Frame-Rate bei 41,3 Bildern pro Sekunde. Im Durchschnitt liegen die Frame-Raten 20 Prozent unter den PC-Werten. Nach Angaben von Aspyr sollen Nvidia GeForce 6800 Grafikkarten ein etwas besseres Ergebnis liefern. Doom 3 ist eines der wenigen Mac-Spiele mit einer sehr hohen Systemanforderung. So wird ein G4 mit min. 1,5 GHz und einer 64 MB Grafikkarte vorausgesetzt, welches keinen Unterschied zu den Systemanforderungen im PC-Bereich darstellt, aber durch die Komponentenpolitik seitens Apple für den Mac schon außergewöhnlich ist.

    http://www.mactechnews.de/

    http://www.macworld.com/news/2005/03/02/doom3/index.php?lsrc=mcrss-0305
     
  2. Unixx

    Unixx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Ich hätte erwartet, dass das Spiel auf dem getesteten System etwas besser abschneidet. Naja, auf meinem iBook wird es eh nie laufen.
     
  3. zeitlos

    zeitlos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    05.02.2005
    Ich hoffe, dass das nicht Schule macht... sonst sind wir Macuser bei neueren Grafikintensiven Spielen nämlich aussen vor...
     
  4. INTRU

    INTRU Thread Starter Banned

    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2004

    mit den verbauten grafikchips in den meisten macs sieht es diesbezüglich aber eher schlecht aus!

    ... vielleicht wird es ja dann in zukunft umsetzungen mit abgespeckter grafik geben! :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2005
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.773
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    dann hätten die wohl mal besser die xbox version statt der pc version portiert ;)

    aber nvidia und ati werden sich jetzt bestimmt mal dran machen, die treiber zu optimieren...
    machen die ja auf dem pc ja auch ständig, damit die besser in den benchmarks dastehen ;)
     
  6. ultima

    ultima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2005
    Also ich finde das erschreckend...mit so einer High-End hardware solche Ergebnisse?

    Da bekomm ich ja mit ner 6600gt und nem single Athlon64 mind 50% mehr Leistung^^

    Naja was solls ich hab eh nurn iBook ;>

    ulti
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2005
  7. fb64

    fb64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    11.01.2004
    Manchmal frage ich mich ...

    was einige Mac-User von ihrem System in Bezug auf Gameperformance erwarten. Ich kaufe mir auch kein Coupé um damit Familienurlaub zu machen (wenn ihr versteht was ich meine).
    Apple hat die Gamer als Markt leider noch nicht entdeckt. Sie verbauen drittklassige Grafikhardware, haben ein schwächelndes OpenGL, die Treiber sind zweite Wahl und die Spieleproduzenten reissen sich für diesen kleinen Markt sicher kein Bein aus (Ausnahmen bestätigen die Regel).

    Das Doom³ nur auf den stärksten (teuersten) Macs überhaupt erst läuft war doch schon beim ersten Gerücht klar. Und wenn man die Grafik soweit runter dreht, daß es auf einem iBook läuft, sind wir wahrscheinlich beim Q3A-Niveau (und das wäre nicht mehr das, was Doom³ ausmacht).

    Versteht mich nicht falsch, ich spiele gern und viel auf Mac und Konsole. Aber die miese Spieleleistung des Macs ist im Augenblick eine reale Eigenschaft unseres an sonsten überragenden Systems.
     
  8. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    ich finde daran nichts erschreckendes ;)
    der mac ist numal keine spieledose, dafür gibt es genug auswahl, jeder der spielen möchte, sollte sich eine konsole oder zum mac zusätzlich eine dose anschaffen :p

    edit: was mich aber interessiert, warum doom3 auf einem dell inspiron mit 1,5 GHZ P-M ati 9600 doppelt so gut läuft wie auf einem S2 VP 2 GHZ P-M mit ATI 9700? ( beide 1 GB RAM )
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2005
  9. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Ich will nichts beschönigen aber: Kann das nicht auch an einer weniger optimalen Portierung/implementierung in OpenGL liegen?

    Und: Was wird da eigentlich gemessen? Ist das relevant, wenn ich Filme schneiden und konvertieren will? Würden da die PCs auch besse abschneiden?
     
  10. mkninc

    mkninc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.09.2004
    Wahrscheinlich liegt es daran, das bei den Windowstreibern spezielle Optimierungen für Spiele/Grafikengines integriert sind. Bei den Mac OS Treibern lohnt sich das wohl nicht, aufgrund der wenigen Spiele und des Marktanteils.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erster Doom Benchmark Forum Datum
Doom 3 Appstore Mac Spiele 23.10.2013
Freies Doom mit dem Freedoom Projekt unter Lion Mac Spiele 12.10.2012
Doom 3 im Appstore - verschwunden? Mac Spiele 24.04.2012
Doom 3 Mac Spiele 16.08.2010
C&C: Tiberium Wars -> erster Trailer! Mac Spiele 23.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche